Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Foto: Unsplash

Logistikimmobilien nach Corona:
Steigt der Bedarf an neuen Flächen ins Unermessliche?

DVZ-Webinar, in Kooperation mit LOGIX, Expo Real und RAMP ONE: 2. Dezember 2020, 10.00 – 11.30 Uhr

Wie kaum ein anderes Ereignis zuvor stützte die Corona-Pandemie die globale Wirtschaft in eine tiefe Krise. Auch auf dem Logistikimmobilienmarkt sind die Auswirkungen deutlich zu spüren. Wer sind die Gewinner und Verlierer der Krise?

Wie kaum ein anderes Ereignis zuvor stützte die Corona-Pandemie die globale Wirtschaft in eine tiefe Krise. Auch auf dem Logistikimmobilienmarkt sind die Auswirkungen deutlich zu spüren. Während das weiter anhaltende Wachstum des E-Commerce sowie der vermehrte Ruf nach einer Lieferkettenverlagerung die Flächennachfrage weiter anheizt, profitieren nicht alle Branchen von der neuen Marktsituation. Wer sind die Gewinner und Verlierer der Krise? Wie sehen die Lehren aus der Pandemie aus? Welcher neuen Konzepte bedarf der grassierende Flächenmangel in den Ballungszentren und wie steht es um innovative Immobilienkonzepte für die Logistik? Darüber diskutieren Experten aus Logistik, Handel und Projektentwicklung.

Moderation:
Sebastian Reimann, Chefredakteur, DVZ Deutsche Verkehrs-Zeitung

Teilnehmer:

 

Thomas Wimmer

Bundesvereinigung Logistik (BVL) e. V.

Wolfgang Tim Hammer

Hammer GmbH & Co.KG Advanced Logistics

Raimund Paetzmann

Zalando SE

Frank Weber

JLL SE

Send this to a friend