Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
„Logistikneubauten sollen CO2-neutral sein“

„Logistikneubauten sollen CO2-neutral sein“

Prof. Dr. Alexander Nehm von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim erläutert die Ergebnisse einer aktuellen Publikation der Initiative Logistikimmobilien (Logix). Kernaussage: Eine klimaneutrale Errichtung von Logistikimmobilien ist heute bereits unkompliziert möglich.

Logistikimmobilien sind eine Säule der Energiewende

Anton Mertens ist Vorstandsvorsitzender der Osmab Holding AG und Geschäftsführer der Alcaro Invest GmbH. In seinem Gastbeitrag für Ramp One schildert er, welchen Beitrag Logistikimmobilien für eine erfolgreiche Energiewende beisteuern können.

„Logistikneubauten sollen CO2-neutral sein“

„Logistikneubauten sollen CO2-neutral sein“

Prof. Dr. Alexander Nehm von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim erläutert die Ergebnisse einer aktuellen Publikation der Initiative Logistikimmobilien (Logix). Kernaussage: Eine klimaneutrale Errichtung von Logistikimmobilien ist heute bereits unkompliziert möglich.

Deutschland und seine Logistik­regionen

Der Ramp One-Kompass Logistikimmobilien schlägt in alle Himmelsrichtungen aus. Er hat nicht nur die Logistikimmobilien im Fokus, sondern Deutschlands Logistikregionen generell.
Logistikimmobilien sind eine Säule der Energiewende

Logistikimmobilien sind eine Säule der Energiewende

Anton Mertens ist Vorstandsvorsitzender der Osmab Holding AG und Geschäftsführer der Alcaro Invest GmbH. In seinem Gastbeitrag für Ramp One schildert er, welchen Beitrag Logistikimmobilien für eine erfolgreiche Energiewende beisteuern können.

Ramp One

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Jetzt abonnieren!

Folgen Sie uns!

Ramp One

Der kostenlose Newsletter für
erstklassige Informationen aus der Welt
der Logistikimmobilien.

Jetzt abonnieren

Folgen Sie uns!
Gut gebrüllt, roter Löwe!

Gut gebrüllt, roter Löwe!

Mit 101 Mio. EUR hat DB Schenker seine bislang größte Einzelinvestition in eine Logistikanlage in Singapur getätigt. Das hochautomatisierte und integrierte (Luftfracht und Kontraktlogistik) Warenlager erstreckt sich über mehr als 51.400 m² auf fünf Etagen, soll die Kunden-Vorlaufzeit um 40 Prozent reduzieren und hört auf den Namen „Red Lion“.

Send this to a friend