ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Realogis vermietet Logistikfläche im Hamburger Süden

Realogis hat die Karldischinger Gruppe beim Abschluss eines mittelfristigen Mietvertrags in der Metropolregion Hamburg beraten. Die Ansiedlung stellt laut Realogis einen der größten Mietvertragsabschlüsse im Segment Logistik- und Industrieimmobilien im zweiten Quartal 2021 in der Metropolregion Hamburg dar.
©: Realogis
Mit dem Bezug von Karldischinger bleibt das Wenzendorfer Objekt in der Otto-Lilienthal-Straße vollvermietet.
Foto: Realogis

Realogis hat die Karldischinger Gruppe beim Abschluss eines mittelfristigen Mietvertrags über rund 7.200 Quadratmeter Logistikfläche in der Metropolregion Hamburg beraten. Der Kontraktlogistikdienstleister hat sich 15.500 Quadratmeter Logistik- und 1.700 Quadratmeter Bürofläche sowie 62 Pkw-Stellplätze in Wenzendorf bei Rade an der A1 gesichert und wird sie im November 2021 beziehen.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Karldischinger nutzt den neuen Standort für die Lagerung und Logistik von Ersatzteilen für die Automobilbranche. Die Ansiedlung stellt laut Realogis einen der größten Mietvertragsabschlüsse im Segment Logistik- und Industrieimmobilien im zweiten Quartal 2021 in der Metropolregion Hamburg dar.

„Die Zusammenarbeit mit AEW als Eigentümervertreter war lösungsorientiert und unkompliziert“, berichtet Stefan Imken, Geschäftsführer Realogis Immobilien Hamburg GmbH. „Karldischinger wird beide, Ende des dritten Quartals leer werdenden Hallen anmieten. Damit bringen wir AEW den gewünschten Großnutzer für alle ab Oktober 2021 verfügbaren Flächen.“ Realogis hatte die Einheit bereits an den bisherigen Nutzer, ein Unternehmen aus der Luftfahrtindustrie, vermittelt.

Mit dem neuen Vertragsabschluss ist der insgesamt über 30.000 Quadratmeter große und durch AEW gemanagte Logistikpark zu 100 Prozent vermietet.

ANZEIGE

30.000 m²

umfasst der durch AEW gemanagte Logistikpark.

Lesen Sie auch

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Garbe entwickelt Logistikzentrum bei Jena

Garbe Industrial Real Estate wird nach eigenen Angaben in Bollberg bei Jena auf einem 65.000 Quadratmeter großen Grundstück ein Logistikzentrum mit einer Gesamtfläche von 35.500 Quadratmetern realisieren. Geplanter Baubeginn ist im Dezember 2022, die Fertigstellung...

DFI Real Estate holt zwei neue Experten an Bord

DFI Real Estate verstärkt sein Team an zwei Standorten: Julian Sommer übernimmt die Position des Regional Director West in Düsseldorf und verantwortet für die Region das Business Development. Mauro Pirozzi steigt in Hamburg als Business Development Manager ein. Beide...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Verdion baut Asset-Management-Team aus

Verdion hat sich mit Valerie Setz als Asset Managerin verstärkt. Die 33-Jährige wird das bereits bestehende Team vergrößern und bei der Betreuung des Immobilienportfolios unterstützen.

Suche: Fachkräfte. Biete: Kletterwand

Warum es wenig hilfreich wäre, die wenigen verfügbaren Grundstücke einfach nur schnell nach Schema F zu bebauen, erläutert Jim Hartley, Business Unit Director Northern Europe bei Segro, in seinem Gastbeitrag für Ramp One.

Soini Asset erwirbt City-Logistikimmobilie bei Linz

Mit dem Ankauf einer Logistikimmobilie in Leonding setzt Soini Asset den Startschuss des jüngst gelaunchten offenen Spezial-AIF, der mit der IntReal Real Estate als Service-KVG aufgelegt wurde. Das Startobjekt überzeuge vor allem durch seine Lage, heißt es.