ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Alcaro baut Logistikpark in Brandenburg

Alcaro baut westlich von Frankfurt (Oder) derzeit den Logistikpark „Log Plaza Frankfurt (Oder)“ – auf einer der größten Baustellen in Brandenburg. Ziel ist es, Unternehmen aus dem (Online-)Handel, der Logistik und der Industrie Flächen für ihre Geschäftsprozesse zu bieten.
©: Alcaro
Die Bauarbeiten für den ersten Bauabschnitt des insgesamt 200.000 Quadratmeter Nutzfläche umfassenden Log Plaza Frankfurt (Oder) sind in vollem Gange.
Foto: Alcaro

Auf einem rund 37 Hektar großen Gelände westlich von Frankfurt (Oder) baut Alcaro den Logistikpark „Log Plaza Frankfurt (Oder)“. Nach Angaben des Projektentwicklers handelt es sich um eine der größten Baustellen in Brandenburg. Nach der Erschließung des Areals, bei dem bei den vorbereitenden Arbeiten rund 100.000 Kubikmeter Erde bewegt wurden, entsteht derzeit der erste Bauabschnitt. Ziel ist es, Unternehmen aus dem (Online-)Handel, der Logistik und der Industrie Flächen für ihre Geschäftsprozesse zu bieten.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Ab dem ersten Quartal 2022 sollen Nutzern im Log Plaza Frankfurt (Oder) insgesamt 46.000 Quadratmeter Mietfläche in vier Brandabschnitten zur Verfügung stehen. Davon sind 41.000 Quadratmeter Hallenfläche mit 44 Andocktoren und vier ebenerdigen Zufahrten, 2.800 Quadratmeter Mezzaninefläche sowie 1.900 Quadratmeter Büro- und Sozialfläche. Auf dem 41.000 Quadratmeter großen Flachdach des ersten Bauabschnitts soll zudem eine Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung von etwa 6,4 Megawatt Peak (MWp) errichtet werden. Außerdem wird der Immobilienstandort mit rund um die Uhr einsetzbaren E-Ladestationen ausgestattet.

15.000 Quadratmeter großes Amphibien- und Reptilienhabitat

Um dem Artenschutz auf dem ehemaligen Parkplatzgelände gerecht zu werden, hat Alcaro gemeinsam mit einem von ihm beauftragten Landschaftsarchitekten aus der Region, dem Landespflegeverband und der Unteren Naturschutzbehörde 15.000 Quadratmeter großes Amphibien- und Reptilienhabitat errichtet. Zudem hat Alcaro ein rund 2.500 Quadratmeter umfassendes Amphibienbecken erschaffen lassen.

Bis zu 600 Mitarbeiter können laut Alcaro Invest im ersten Bauabschnitt Arbeit finden. Für den ersten Mieter stehe die OSMAB in Verhandlungen mit diversen Interessenten.

ANZEIGE

15.000 m²

umfasst ein Amphibien- und Reptilienhabitat, das Alcaro nördlich des Logistikparks errichten lässt.

ANZEIGE

SEGRO Neu Wulmstorf

Lesen Sie auch

Prologis feiert Richtfest in Berlin Tegel

Prologis feiert Richtfest in Berlin Tegel

Prologis feierte das Richtfest seiner rund 8.500 Quadratmeter Logistik- und Büroflächen umfassenden Logistikimmobilie in Berlin Tegel. Bei dem Grundstück handelte es sich um eine Industriebrache, auf der sich zuvor eine Eisengießerei befand.

Segro trotzt Hamburger Flächenmangel

Segro trotzt Hamburger Flächenmangel

Mit einem spekulativen Neubau will Segro dem Flächenmangel auf dem Hamburger Industrie- und Logistikimmobilienmarkt entgegentreten. Im südlichen Stadtrand der Metropolregion errichtet der Projektentwickler noch im laufenden Jahr das Segro Logistics Centre Hamburg Neu Wulmstorf.

Segro trotzt Hamburger Flächenmangel

Segro trotzt Hamburger Flächenmangel

Mit einem spekulativen Neubau will Segro dem Flächenmangel auf dem Hamburger Industrie- und Logistikimmobilienmarkt entgegentreten. Im südlichen Stadtrand der Metropolregion errichtet der Projektentwickler noch im laufenden Jahr das Segro Logistics Centre Hamburg Neu Wulmstorf.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Prologis vermietet an Euziel

Prologis und der Online-Händler Euziel haben einen Mietvertrag über rund 43.000 Quadratmeter Logistik- und Büroflächen in Köln-Niehl abgeschlossen. Die Vereinbarung umfasst nach Angaben von Prologis eine Bestandsfläche mit etwa 11.500 Quadratmetern sowie eine...

Harden Industriebau ist neues DGNB-Mitglied

Der Düsseldorfer General­unternehmer Harden Industriebau ist neues Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DNGB). Das teilt das erst im August 2023 gegründete Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Mit der Mitgliedschaft wolle Harden den Bau...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Segro erweitert Führungsebene in Deutschland

Segro hat mit Beginn des Jahres seine Führungsebene in Deutschland erweitert. Julian Kux ist neuer Director Logistics und Sebastian Hofer besetzt die neu geschaffene Position des Director Asset Management. Kux und Hofer ergänzen damit die Führungsmannschaft rund um James Hartley.

„Der Supergau ist nicht eingetreten“

Anfang 2021 erfolgte der Markteintritt von Trammell Crow Company (TCC) für die Logistik-Assetklasse in Europa und seit September 2021 ist der weltweit tätige Bauträger für Gewerbeimmobilien auch auf dem deutschen und österreichischen Markt aktiv. Ein Gespräch mit Mario Sander, Head of Logistics Deutschland und Österreich bei TCC.

Wie Logistikimmobilien neu gedacht werden müssen

Auf einer Paneldiskussion zum Thema Nachhaltige Logistikimmobilien auf der Transport Logistik 2023 diskutierten Experten sich verändernde Anforderungen durch neue Wachstumsbranchen. Peter Bergmann, Projektleiter von Alcaro Invest, fasst in einem Gastbeitrag für Ramp One die wichtigsten Aussagen zusammen.