ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Segro feiert Vollvermietung

Segro hat in seinem „Segro Park Köln City“ die letzte noch verfügbare Gewerbefläche an Crown Gabelstapler vermietet. Ab dem dritten Quartal 2023 werden auf dem Areal weitere neue Gewerbeeinheiten zur Verfügung stehen.
©: Foto: Segro
Der „Segro Park Köln City“ befindet sich im Kölner Stadtteil Bickendorf auf dem ehemaligen Werksgelände von AkzoNobel.
Foto: Foto: Segro

Segro hat in seinem „Segro Park Köln City“ die letzte noch verfügbare Gewerbefläche an Crown Gabelstapler vermietet. Die deutsche Tochter der US-amerikanischen Crown Equipment Corporation wird die Flächen für den Vertrieb, den Service und die Reparatur von Gabelstaplern nutzen. Bei der Vermietung war der Gewerbeimmobilienberater Colliers vermittelnd tätig.

Ab dem dritten Quartal 2023 werden auf dem Areal weitere neue Gewerbeeinheiten ab circa 1.500 Quadratmeter und damit das letzte Bauteil zur Verfügung stehen. Zu den Nutzern des Areals gehören unter anderem bereits die Deutsche Post, Delicato Foodservice, Alvero Büromöbelvermietung, der Onlinehändler Kapten & Son, deinetorte.de, das auf Digitaldruck spezialisierte Unternehmen Shirtee, die 0221 Mediagroup und die TV-Produktionsfirma Unterhaltungsfernsehen Ehrenfeld.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Der Segro Park Köln City befindet sich im Kölner Stadtteil Bickendorf auf dem ehemaligen Werksgelände von AkzoNobel. Der Bahnhof „Technologiepark“ umfasst circa 43.000 Quadratmeter. Das Gelände bietet Anschluss an das S-Bahn- sowie das Regionalbahnnetz. Zudem wird der Stadtbezirk von vier U-Bahn-Linien erschlossen, sodass der Standort mit dem ÖPNV sehr gut zu erreichen ist. Außerdem ist der Stadtteil mit der A1 und A57 an das Autobahnnetz angeschlossen.

Der auf dem Grundstück des „Segro Park Köln City“ vorhandene Gleisanschluss bietet zudem das Potenzial, Güterverkehr von der Straße auf die Schiene zu verlagern. Durch die Entwicklung weiterer Gewerbeflächen werden in Zukunft 55.000 Quadratmeter Nutzfläche zur Verfügung stehen.

Das Areal zeichnet sich durch seine Nachhaltigkeit aus. So verfügt es über Gebäude mit Gründächern, intelligente Systeme zur Ermittlung von Energieeinsparungen sowie über Bienenstöcke, Insektenhotels und Nistkästen zur Förderung der Biodiversität. Zudem wird aktuell eine Fotovoltaikanlage geplant und es sollen in einigen Monaten Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Betrieb genommen werden. Außerdem wird die Aufenthaltsqualität durch Sitzbänke auf den Außenflächen gesteigert.

ANZEIGE

„Dass wir mit Crown einen der weltweit führenden Gabelstapler-Hersteller als letzten Mieter im Park gewinnen konnten, rundet den Nutzungsmix weiter ab.“

Simon Czerwinski

Associate Director Development Light Industrial, Segro

ANZEIGEN

SEGRO Neu Wulmstorf

Lesen Sie auch

VGP entwickelt für Opel in Rüsselsheim

VGP entwickelt für Opel in Rüsselsheim

VGP wird auf dem Gelände des VGP Parks Rüsselsheim in der Nähe des Frankfurter Flughafens den neuen Green-Campus in Rüsselsheim für Opel entwickeln. Dabei handelt es sich laut VGP um eine der größten und zentralsten Gewerbeimmobilienentwicklungen in Deutschland.

DLH eröffnet Gewerbecampus Delmenhorst

DLH eröffnet Gewerbecampus Delmenhorst

Die Deutsche Logistik Holding (DLH) feiert die Eröffnung ihres neuen Gewerbecampus in Delmenhorst. Der Bau ist abgeschlossen und die ersten Mieter sind bereits eingezogen. Mit der Vermietung ist das Bremer Maklerhaus Robert C. Spies beauftragt.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

„Der Supergau ist nicht eingetreten“

Anfang 2021 erfolgte der Markteintritt von Trammell Crow Company (TCC) für die Logistik-Assetklasse in Europa und seit September 2021 ist der weltweit tätige Bauträger für Gewerbeimmobilien auch auf dem deutschen und österreichischen Markt aktiv. Ein Gespräch mit...

Panattoni baut spekulativ in der Region Köln/Bonn

Im nordrhein-westfälischen Bornheim wird Panattoni nach eigenen Angaben ein neues Projekt ohne Vorvermietung realisieren. Der neue Panattoni Park Bonn Nord soll auf einer Fläche von rund 42.700 Quadratmeter in dem neuen Gewerbegebiet Bornheim-Hersel realisiert werden....

VGP veröffentlicht Geschäftsbericht 2022

VGP, belgischer Eigentümer, Betreiber und Entwickler von Logistik- und Gewerbeimmobilien in ganz Europa, hat seine Geschäftszahlen für das Jahr 2022 veröffentlich. Laut Vorstandsvorsitzendem Jan Van Geet war das Jahr mit Blick auf Neuvermietungen eines der besten...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

DFI Real Estate erweitert Team

Sandra Schwendner ist seit dem 1. Juli 2021 neue Business Development Managerin bei der DFI Real Estate. Gemeinsam mit Andreas Hund betreut sie in ihrer neuen Position den süddeutschen Raum.

Barings will milliardenschweres Portfolio aufbauen

Barings hat nach eigenen Angaben weitere Eigenkapitalzusagen in Höhe von 200 Millionen Euro für ein auf Investitionen in europäische Logistikimmobilien spezialisiertes Joint Venture erhalten. Das 2019 aufgelegte Joint Venture soll auf ein Zielinvestitionsvolumen von einer Milliarde Euro wachsen.