ANZEIGE
ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Segro gewinnt Özge Baskin als Manager Technical Development

Segro in Deutschland verkündet mit Özge Baskin einen Neuzugang für sein Entwicklungs-Team.
©: Segro
Wechselt von internationalen Immobilienunternehmen Sierra zu Segro: Özge Baskin
Foto: Segro

Özge Baskin verstärkt seit Anfang Juni das Entwicklungs-Team von Segro in Deutschland. Als Manager Technical Development ist sie für die bauliche Steuerung von Entwicklungen von Gewerbe- und Logistikparks zuständig, teilt das Unternehmen mit. Zuvor war Baskin als Deputy Development Manager für das internationale Immobilienunternehmen Sierra in Deutschland tätig.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Özge Baskin unsere Entwicklungsabteilung in Deutschland weiter stärken können“, sagt Carsten Lümkemann, Director Technical Development bei Segro in Deutschland.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

„An Segro reizt mich vor allem die Ausrichtung auf das Entwickeln nachhaltiger Mehrmieter-Parks, die aufgrund des Bauens für den eigenen Bestand langfristig für die Mieter attraktiv sein müssen“, sagt Baskin.

ANZEIGE

ANZEIGE

Lesen Sie auch

Verdion baut Assetmanagement-Team aus

Verdion baut Assetmanagement-Team aus

Verdion hat zum 1. August Annika Schmelzer als Asset Managerin eingestellt. Die Teamerweiterung reflektiere das wachsende Portfolio des Unternehmens in Deutschland und der Benelux-Region, heißt es in einer Mitteilung.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Vier Finalisten im Wettbewerb um den Logix Award 2021

Der Logix Award 2021, die Auszeichnung für herausragende Logistikimmobilienprojekte in Deutschland, die alle zwei Jahre vergeben wird, geht in die Endphase. Kürzlich tagte die unabhängige Jury an der Hochschule Würzburg unter ihrem Vorsitzenden, Prof. Christian Kille,...

Barings verkauft europäisches Logistik-Portfolio

Der Immobilien-Investmentmanager Barings hat ein 188.000 Quadratmeter großes europäisches Logistikportfolio an Swiss Life Asset Managers veräußert. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Verkauf erfolgte nach erfolgreicher Umsetzung des...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Allianz und VGP erweitern Zusammenarbeit

Allianz Real Estate und VGP haben die Gründung eines neuen 50/50-Joint Ventures vereinbart. Es ist das vierte Joint Venture zwischen Allianz RealEstate und VGP seit 2016 und soll ein Portfolio von Logistikimmobilien in Deutschland, der Tschechischen Republik, Ungarn und der Slowakei entwickeln.

Klimawende in der Logistik

Kuno Neumeier, CEO der Logivest Gruppe, hält vor dem Hintergrund des derzeit vorherrschenden Nachfrageüberhangs willkürliche Mieterhöhungen für möglich. Er appelliert an die Vermieter, ihre derzeitige Stellung nicht auszunutzen.

Verdion und LIST Gruppe übergeben Logistikprojekt in Hof an Dachser

Die Projektpartnerschaft von Verdion und der LIST Gruppe hat heute ein Warehouse-Projekt im bayerischen Hof an den Logistikdienstleister Dachser SE übergeben. Auf dem 42.600 Quadratmeter großen Grundstück sind in den vergangenen Monaten 21.600 Quadratmeter Logistikfläche sowie ein dreistöckiges Gebäude mit 900 Quadratmeter Bürofläche entstanden.

LIP Logistik-Fonds in 2021 als Green Stars ausgezeichnet

LIP Invest hat seine ESG-Performance im GRESB Rating 2021 verbessert. Die LIP Fonds wurden als sogenannte Green Stars ausgezeichnet. Der LIP Logistik Fonds I steigerte seinen GRESB Score zum Vorjahr um 21 Punkte. Der LIP Logistik Fonds II erreicht 65 Punkte bei der Erstbewertung.