Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Realogis erzielt Vollvermietung in 10.000 Quadratmeter Solitär

Realogis hat den Kontraktlogistiker Wheels Logistics bei der Erweiterung ihrer Flächenkapazitäten in Norddeutschland beraten. Auf Vermittlung des Immobilienberatungsunternehmens hat Wheels Logistics einen mittelfristigen Mietvertrag über knapp 10.000 Quadratmeter abgeschlossen.
©: Realogis
Mit Wheels Logistics sorgt Realogis für eine fast nahtlose Anschlussvermietung im Einzelobjekt in der Rudolf-Diesel-Straße 1 im niedersächsischen Seesen.
Foto: Realogis
Realogis hat den Kontraktlogistiker Wheels Logistics bei der Erweiterung ihrer Flächenkapazitäten in Norddeutschland beraten. Auf Vermittlung des Immobilienberatungsunternehmens hat Wheels Logistics einen mittelfristigen Mietvertrag über knapp 10.000 Quadratmeter Fläche im Landkreis Goslar abgeschlossen.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Vermieter der drittverwendungsfähigen Immobilie in Seesen, die auch für die Einlagerung von Waren der WGK-Klasse 2 geeignet ist, ist die Drestate Objekt Seesen Rudolf-Diesel-Str. Das Objekt zeichnet sich aus durch ein gutes Größenverhältnis zwischen Hallen- und Bürofläche (circa 9.400 Quadratmeter Hallenfläche sowie 430 Quadratmeter Büro- und Sozialfläche), einer Hallenhöhe von ca. 9,40 Meter und drei Brandabschnitte. Der an die Autobahn A7 angebundene Solitär diente bis zum dritten Quartal 2021 dem Räderhotel 4Wheels.

„Wheels Logistics ist bereits in Seesen ansässig und hat auf unsere proaktive Ansprache hin kurzfristig die Gelegenheit genutzt, ihre Flächenkapazitäten in dieser Niederlassung auf nunmehr insgesamt 170.000 Quadratmeter zu erweitern. Damit kann das Unternehmen seine logistischen Prozesse weiter optimieren“, berichtet Marius Paulig, Abteilungsleiter Norddeutschland der Realogis Immobilien Deutschland GmbH.

ANZEIGE

170.000 m²

Flächenkapazität stehen Wheels Logistics in Seesen nach der Erweiterung zur Verfügung

Lesen Sie auch

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

BEOS Logistics kauft und entwickelt bei Koblenz

In Polch bei Koblenz hat BEOS Logistics, ein Joint Venture von Swiss Life Asset Managers, Ingo Steves und Stephan Bone-Winkel, ein großes Gewerbegrundstück erworben. Es ist mit einer 10.200 Quadratmeter großen Büroimmobilie und einer 18.500 Quadratmeter großen...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Logistik in Bewegung: 77.500 Euro für den guten Zweck

Dreizehn Unternehmen aus dem Logistikumfeld engagierten sich mit ihrer Belegschaft bei der der von Logivest initiierten Charityaktion „Logistik in Bewegung 2021“. Zusammengekommen ist dabei Spendensumme von insgesamt 77.533 Euro für die Nicolaidis YoungWings Stiftung.

Erster Auftrag für Entwickler Aconlog

Der neu gegründete Kölner Projektentwickler saniert in Frechen ein Solitärgebäude. Die Logistikimmobilie habe Arconlog für einen „einstelligen Millionenbetrag“ erworben. Zielgruppe dieser Immobilie, die die Citylogistik bedienen soll, seien die Kep-Dienstleister, teilt das Unternehmen mit.