ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
Frasers erwirbt ehemaliges Vallourec-Werk in Düsseldorf
Frasers hat ein 14 Hektar großes ehemaliges Vallourec-Betriebsgelände im Düsseldorfer Stadtteil Reisholz erworben. Der Plan ist, das Areal mit einem Gewerbe- und Logistikpark zu revitalisieren.
©: Frasers
Der geplante Gewerbe- und Logistikpark auf dem Vallourec-Areal im Düsseldorfer Stadtteil Reisholz.
Foto: Frasers

Frasers Property Industrial hat ein 14 Hektar großes ehemaliges Vallourec-Betriebsgelände im Düsseldorfer Stadtteil Reisholz erworben, nahe der Bundesautobahnen A3 und A57. Der Entwickler und Eigentümer von Industrie- und Logistikimmobilien plant nach eigenen Angaben, das Areal mit einem rund 75.000 Quadratmeter großen nachhaltigen und multifunktionalen Gewerbe- und Logistikpark zu revitalisieren. Die Neuentwicklung des Standorts soll Ende 2021 beginnen.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Bei der Konzeptionierung des Gewerbe- und Logistikparks will Frasers Property Industrial einen möglichst breiten Nutzermix sowie eine flexible Nutzung ermöglichen. Im ersten Bauabschnitt plant der Entwickler, größere Hallenabschnitte für Nutzer aus Produktion und Logistik mit circa. 44.750 Quadratmeter zu realisieren. Der zweite Bauabschnitt für die verbleibenden rund 30.250 Quadratmeter umfasst die Entwicklung eines Business Parks. Bei der Gestaltung der Außen- und Grünflächen soll an die historische Nutzung des Areals erinnert werden, kündigt Frasers Property Industrial an.

Der Rückbau der Bestandsimmobilien erfolgt unter Berücksichtigung eines detaillierten Abbruch- und Entsorgungskonzepts. Um den Anteil von Bauschutt zu minimieren, sollen alle wiederverwertbaren Materialien am Standort sortiert und recycelt werden. Für die Neuentwicklung strebt Frasers Property Industrial eine Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) an.

Frasers Property Industrial erhielt im Rahmen der Transaktion Unterstützung von BNP Paribas Real Estate, die exklusiv von Vallourec beauftragt wurden.


ANZEIGE

EC-Logistics

75.000 m²

umfasst das Areal, das Frasers Property ab Ende 2021 revitalisieren will.

Lesen Sie auch

Logistikmarkt läuft weiter auf Hochtouren

Logistikmarkt läuft weiter auf Hochtouren

Laut einer Analyse von BNP Paribas Real Estate setzt sich Die Erfolgsstory auf dem Logistik-Investmentmarkt weiter fort. Im ersten Halbjahr wurden insgesamt 4,23 Milliarden Euro in deutsche Logistikimmobilien investiert – das zweitbeste Halbjahresergebnis aller Zeiten.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

DIC Asset AG legt ersten Logistikfonds auf

Die DIC Asset AG (DIC) hat angekündigt, einen Logistik-Fonds auflegen zu wollen. Dieser Fonds sei das erste Produkt, das in Zusammenarbeit mit der gerade übernommenen Tochtergesellschaft RLI Investors GmbH (RLI) entstanden ist, so das börsennotierte...

Deutschland und seine Logistikregionen

Der Ramp One-Kompass Logistikimmobilien schlägt in alle Himmelsrichtungen aus. Er hat nicht nur die Logistikimmobilien im Fokus, sondern Deutschlands Logistikregionen generell.

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

It’s time to start up (Teil 2)

In Teil 2 unserer Start-up-Reihe widmen wir uns dem Start-up Expozed, das die gleichnamige B2B-Plattform Expozed1.de betreibt – dem nach eigenen Angaben größten Netzwerk betriebener Lagerflächen in Europa.

DIC erweitert und stellt fertig bei Kassel

Die DIC Asset AG hat die Fertigstellung der über ihre Tochtergesellschaft RLI Investors erweiterten Logistikimmobilie am Standort Wolfhagen bekannt gegeben. Insgesamt umfasst das Logistikzentrum nun rund 30.000 Quadratmeter. Mieterin einer Teilfläche ist Volkswagen Classic Parts.

Send this to a friend