Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Verdion stärkt Business Development

Verdion baut sein Team in Deutschland aus und hat zum 1. Februar 2022 mit Nils Mutzke und Sebastian Achten zwei neue Business-Development-Spezialisten eingestellt. Beide sind im Düsseldorfer Büro angesiedelt.
©: privat
Nils Mutzke (rechts) und Sebastian Achten sind seit dem 1. Februar für Verdion aktiv.
Foto: privat

Der Projektentwickler und Investor Verdion baut sein Team in Deutschland aus und hat zum 1. Februar 2022 zwei neue Business-Development-Spezialisten eingestellt: Nils Mutzke startet als Business Development Director – Germany und Sebastian Achten als Senior Leasing & Development Manager. Beide sind im Düsseldorfer Büro angesiedelt.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Nils Mutzke (41) arbeitete zuvor bei GLP, wo er als Development Director die Geschäftsentwicklung in Mitteldeutschland vorangetrieben hat. Davor war er drei Jahre als Business Development Manager bei SEGRO tätig. Weitere acht Jahre verbrachte Nils Mutzke bei FedEx und UPS. Bei Verdion wird er sich auf die wachsende Pipeline von urbanen Logistikimmobilien, Build-to-Suit-Anlagen und strategischen Landpositionen für große Gewerbeparkentwicklungen in ganz Deutschland konzentrieren.

Sebastian Achten (29) wurde zum Senior Leasing & Development Manager ernannt. Er arbeitete zuletzt als Senior Immobilienberater für die Bienen + Partner Immobilien GmbH. Sebastian Achten verfügt über mehr als acht Jahre Transaktionserfahrung mit Fokus auf Logistik- und Produktionsimmobilien. Er wird sich um die Entwicklungspipeline von Verdion kümmern und die Vermietungsaktivitäten über das gesamte Portfolio hinweg unterstützen.

André Banschus, Executive Director von Verdion, sagt: „Uns stehen für Investitionen in Deutschland signifikante Eigenkapitalmittel zur Verfügung und wir sehen weiterhin großes Potential im Markt. Nils Mutzke und Sebastian Achten verfügen über langjährige Praxiserfahrung und weitreichende Netzwerke in der Branche. Das sind mit Blick auf unsere wachsende Pipeline wichtige Faktoren. Wir freuen uns sehr, beide im Team begrüßen zu können.“

ANZEIGE

„Nils Mutzke und Sebastian Achten verfügen über langjährige Praxiserfahrung und weitreichende Netzwerke in der Branche. Das sind mit Blick auf unsere wachsende Pipeline wichtige Faktoren.“

André Banschus

Executive Director von Verdion

Lesen Sie auch

Prologis mit neuen Personalien

Prologis mit neuen Personalien

Prologis vermeldet zwei neue Personalien. Seit Jahresbeginn ist Björn Thiemann neuer Senior Vice President, Regional Head Northern Europe. Jessica Pilkes verantwortet als Vice President, Country Manager Benelux das Geschäft in Belgien und den Niederlanden.

Vincent Flottau wechselt zu GLP

Vincent Flottau wechselt zu GLP

GLP beruft Vincent Flottau zum Senior Business Development Manager für die Region Norddeutschland mit Sitz in Hamburg. In dieser Position soll er die Geschäftsentwicklung von GLP in den Regionen Nord- und Ostdeutschland vorantreiben.

P3 Logistic Parks baut Asset Management Team weiter aus

P3 Logistic Parks baut Asset Management Team weiter aus

P3 Logistic Parks strukturiert sein Asset Management Team neu. Maximilian Mendrala steigt zum Head of Commercial Asset Management auf. Claus-Dieter Trapp wird Head of Technical Asset Management und Lukas Striebich verstärkt das Team als neuer Asset Manager.

Vincent Flottau wechselt zu GLP

Vincent Flottau wechselt zu GLP

GLP beruft Vincent Flottau zum Senior Business Development Manager für die Region Norddeutschland mit Sitz in Hamburg. In dieser Position soll er die Geschäftsentwicklung von GLP in den Regionen Nord- und Ostdeutschland vorantreiben.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Suche: Fachkräfte. Biete: Kletterwand

Die Expansionsmöglichkeiten für Logistikunternehmen hängen maßgeblich von drei Kriterien ab: erstens der Auftragslage, zweitens der Flächenverfügbarkeit und drittens dem lokalen Arbeitsmarkt. Während angesichts von COVID-19 vor allem im E-Commerce, aber auch in...

MLP erschließt ehemaliges Thyssen-Gelände

Die Stadt Gelsenkirchen hat im Zuge ihres Integrierten Entwicklungskonzepts Schalke-Nord (IEK) eine Absichtserklärung mit der MLP Group zur Revitalisierung des Areals an der Kurt-Schumacher-Straße geschlossen. Auf der Industriebrache des ehemaligen Thyssen-Drahtwerks...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Verdion baut Asset-Management-Team aus

Verdion hat sich mit Valerie Setz als Asset Managerin verstärkt. Die 33-Jährige wird das bereits bestehende Team vergrößern und bei der Betreuung des Immobilienportfolios unterstützen.