Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Logivest vermittelt und erweitert

Im Dortmunder Stadtgebiet hat Logivest knapp 20.000 Quadratmeter Hallenfläche an den Logistikdienstleister Syncreon vermittelt. Darüber hinaus hat Logivest die Eröffnung des neuen Standorts in Düsseldorf bekanntgegeben.
©: Logivest
Syncreon, wird in der Immobilie wird der Logistikdienstleister künftig das Geschäft für einen großen internationalen Kunden abwickeln.
Foto: Logivest
Im Dortmunder Stadtgebiet hat Logivest knapp 20.000 Quadratmeter Hallenfläche an Syncreon, ein Unternehmen von DP World, vermittelt. In der Immobilie wird der Logistikdienstleister künftig das Geschäft für einen großen internationalen Kunden abwickeln. Dafür stehen auf einem 39.000 Quadratmeter großen Grundstück rund 18.000 Quadratmeter Hallenfläche und über 1.800 Quadratmeter Büro- und Sozialfläche sowie zusätzlich rund 1.700 Quadratmeter Mezzaninefläche zur Verfügung. Vermieter ist Logicor. Die Halle wurde von Syncreon bereits bezogen.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Für Syncreon war besonders die Nähe zu Dortmund und den dort befindlichen Verladerstandorten wichtig. „Bei der Immobilie handelt es sich um das letzte großflächige Bestandsobjekt in dieser Qualität in Dortmund. Nicht zuletzt wegen der Lage und der immer noch guten Verfügbarkeit von Mitarbeitern ist Dortmund ein Logistik Hotspot “, so Kresimir Basic, Head of Letting bei der Logivest NRW GmbH.

Die Lage ist ideal für die E-Commerce-Logistik: Im Norden von Dortmund und in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A2 sowie den nahegelegenen Autobahnen A42, A45 und A40. Auch das Hafengebiet mit dem Containerterminal ist in knapp fünf Fahrminuten erreichbar.

Logivest eröffnet Standort in Düsseldorf

Darüber hinaus hat Logivest die Eröffnung eines neuen Standorts bekanntgegeben. Neben der bereits in Köln ansässigen Tochtergesellschaft, der Logivest NRW GmbH, ist Düsseldorf nun die zweite Repräsentanz in Nordrhein-Westfalen. Während der Standort in Köln weiterhin die Immobilienberatung in gesamt Nordrhein-Westfalen verantwortet, soll die neue Niederlassung in Düsseldorf als strategischer überregionaler Standort fungieren. Neben dem Key Account Management wird auch der CSO Michael Starre sowie die Logivest Projektmanagement GmbH agieren.

„Ziel ist es, unseren Kunden auch über die zwölf Standorte hinaus in allen Gewerbegebieten in Deutschland einen persönlichen, regionalen und ganzheitlichen Service rund um Logistikimmobilien und -standorte zu bieten“, sagt Kuno Neumeier, Gründer und CEO der Logivest Gruppe.

ANZEIGE

„Nicht zuletzt wegen der Lage und der immer noch guten Verfügbarkeit von Mitarbeitern ist Dortmund ein Logistik Hotspot.“

Kresimir Basic

Head of Letting, Logivest NRW GmbH

Lesen Sie auch

Aventos vermietet Logistikfläche in Leverkusen

Aventos vermietet Logistikfläche in Leverkusen

Aventos erwarb Anfang 2022 ein Areal in Leverkusen für ein Joint Venture zusammen mit einem globalen Investment- und Assetmanager. Jetzt vermeldet der Investmentmanager die Vermietung von 8.300 Quadratmetern Logistikfläche an die Santos Grills GmbH.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Thilo Kusch wird CFO von P3 Logistic Parks

P3 Logistic Parks erweitert sein Management-Team: Thilo Kusch ist mit Wirkung zum 1. Februar 2022 zum Chief Financial Officer (CFO) ernannt worden. Die neu geschaffene Position soll das Unternehmen dabei unterstützen, auf den Kapitalmärkten weiter zu expandieren und...

Hoffnungsträger „Pampa“

Weil wir in der Pandemie bewiesen haben, dass Logistik und Logistikimmobilien sexy sind, lautet die Antwort von Frank Schmidt, Gründer und Geschäftsführer des Logistikdienstleisters Trans Service Team (TST) aus Worms, auf die Frage, warum Logistikimmobilien Applaus...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Verdion baut Asset-Management-Team aus

Verdion hat sich mit Valerie Setz als Asset Managerin verstärkt. Die 33-Jährige wird das bereits bestehende Team vergrößern und bei der Betreuung des Immobilienportfolios unterstützen.

Gazeley firmiert künftig als GLP in Europa

Mit vollendeter Übernahme des mittel- und osteuropäischen Logistikimmobilien-Portfolios der Goodman Group weitet GLP seine strategische Präsenz in Europa auf elf Länder aus. Das übernommene Portfolio liegt an wichtigen Logistikrouten der Region und bietet Zugang zu Wachstumsmärkten für E-Commerce- und Distribution.