ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Logivisor.com vermittelt Lagerfläche mithilfe von Logivest

Die digitale Logistikdienstleisterbörse Logivisor.com bringt normalerweise Unternehmen aus Handel und Industrie mit dem passenden Logistikdienstleister zusammenzubringen. Jetzt wurde Logivisor.com auch bei der Flächenvermittlung aktiv.
©: Iron Mountain
Die Immobilie bietet circa 20.000 Quadratmeter Lagerfläche, die Logivisor an ein Unternehmen aus der Textil- und Fashionindustrie sowie einen TV- und Multimedia-Dienstleister vermietet hat.
Foto: Iron Mountain
Die digitale Logistikdienstleisterbörse Logivisor.com bringt normalerweise Unternehmen aus Handel und Industrie mit dem passenden Logistikdienstleister zusammenzubringen. Jetzt wurde Logivisor.com auch bei der Flächenvermittlung aktiv und hat in Harsum, einer Gemeinde nördlich von Hildesheim, rund 20.000 Quadratmeter Lagerfläche des Logistikdienstleisters Iron Mountain Deutschland vermittelt.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

So belegt ein Unternehmen aus der Textil- und Fashionindustrie rund 10.000 Palettenstellplätze, während weitere 18.000 Palettenstellplätze einem TV- und Multimedia-Dienstleister zur Verfügung gestellt werden. In beiden Fällen handelt es sich um bewirtschaftete Lagerflächen, sprich die logistischen Dienstleistungen werden von Iron Mountain erbracht.

Die aktive Standortvermarktung ist ein neuer Service, bei dem Logivisor.com nach eigenen Angaben als externes Salesteam fungiert und die Flächen sowie Logistikdienstleistungen ihrer Logistikpartner aktiv potentiellen Kunden aus Handel und Industrie anbietet. Die Logistiker profitieren dabei auch von dem Netzwerk der Logivest Gruppe. So konnten beide Deals in Harsum durch die Zusammenarbeit mit den Logistikimmobilienberatern der Logivest aus Hannover abgeschlossen werden. Gerade bei kurzfristigen Suchen ist eine bewirtschaftete Fläche für viele Unternehmen eine interessante Option.

Florian Loeßer, Head of Logivisor.com, sieht den Service auch unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit: „Wir haben fast überall in Deutschland einen Nachfrageüberhang bei Logistikimmobilien. Umso wichtiger ist es, die vorhandenen Flächen möglichst effizient zu nutzen. Dass wir dabei auf die Ressourcen der Logivest Gruppe zurückgreifen und das Netzwerk und Know-how der Logistikimmobilienberater nutzen können, ist natürlich ein großer Vorteil.“ Erstmalig im Sommer 2022 angeboten, ist die Nachfrage nach der aktiven Standortvermarktung bei Logivisor.com in den letzten Monaten massiv angestiegen, sodass das Angebot weiter ausgebaut werden soll.

ANZEIGE

„Für die Logivest Gruppe und die Kunden von Logivest und Logivisor.com bietet der neue Service einen echten Mehrwert. Die einen profitieren von den Kontakten zu Flächensuchenden, die anderen von einer steigenden Auswahl an Mietflächen.“

Marco Mendes

COO der Logivest

Lesen Sie auch

Complemus entwickelt Standort für Fressnapf

Complemus entwickelt Standort für Fressnapf

Der Investment-Developer Complemus Real Estate entwickelt in Nörvenich im Kreis Düren für die Fressnapf-Gruppe ein Logistikzentrum inklusive Bürogebäude mit insgesamt 72.000 Quadratmetern. Insgesamt sollen bis zu 800 neue Arbeitsplätze entstehen.

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe und Logicenters haben sich im Hafen Straubing in Niederbayern ein rund 47.000 Quadratmeter großes, baureifes Erbpacht-Grundstück gesichert. Dort soll mit 27.000 Quadratmetern Europas größte Logistikimmobilie in reiner Holzbauweise entstehen.

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe und Logicenters haben sich im Hafen Straubing in Niederbayern ein rund 47.000 Quadratmeter großes, baureifes Erbpacht-Grundstück gesichert. Dort soll mit 27.000 Quadratmetern Europas größte Logistikimmobilie in reiner Holzbauweise entstehen.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Marcus Breuer wird Business Development Director bei CTP

CTP Deutschland, verstärkt sein deutsches Team mit der Ernennung von Marcus Breuer als Business Development Director. In seiner neuen Position soll er mit seinem Team die Verantwortung für die Vermietungsaktivitäten innerhalb des Bestandsportfolios tragen, welches CTP...

Spitzenmieten in München und Berlin stagnieren

Realogis hat die tatsächlichen, tagesaktuellen Angebotsmietpreise der Eigentümer von Logistikimmobilien für die erste Jahreshälfte ausgewertet und eine neue Mietpreiskarte H1 2022 veröffentlicht. Demnach haben im Mittel aller Top-8 Standorte die Spitzenmietpreise für...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Segro verstärkt Entwicklungs-Team

Segro in Deutschland verstärkt sein Entwicklungs-Team. Der neue Associate Director Technical Development ist für die bauliche Steuerung von Entwicklungen von Gewerbe- und Logistikparks zuständig.

GLP schließt sein erstes Nachhaltigkeitsdarlehen ab

GLP hat sein erstes Nachhaltigkeitsdarlehen in Höhe abgeschlossen – eins der größten seiner Art im asiatisch-pazifischen Raum. Der Darlehenserlös soll zur Erreichung von Umweltzielen, zur Abschwächung des Klimawandels sowie der Förderung umweltfreundlicher Gebäude beitragen.

Das Ende der Klemme ist in Sicht

Bei einem niedrigeren Preisniveau dürfte es am Markt für Logistikimmobilien bald wieder mehr Transaktionen geben. Doch nicht alle Objekte werden sich gleich gut absetzen lassen, erklärt Nikolai A. Mader von Hansainvest Real Assets in seinem Gastbeitrag. Viel stärker als in den vergangenen Jahren werden die Käufer differenzierte Qualitätskriterien ansetzen.