ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Logivisor.com vermittelt Lagerfläche mithilfe von Logivest

Die digitale Logistikdienstleisterbörse Logivisor.com bringt normalerweise Unternehmen aus Handel und Industrie mit dem passenden Logistikdienstleister zusammenzubringen. Jetzt wurde Logivisor.com auch bei der Flächenvermittlung aktiv.
©: Iron Mountain
Die Immobilie bietet circa 20.000 Quadratmeter Lagerfläche, die Logivisor an ein Unternehmen aus der Textil- und Fashionindustrie sowie einen TV- und Multimedia-Dienstleister vermietet hat.
Foto: Iron Mountain
Die digitale Logistikdienstleisterbörse Logivisor.com bringt normalerweise Unternehmen aus Handel und Industrie mit dem passenden Logistikdienstleister zusammenzubringen. Jetzt wurde Logivisor.com auch bei der Flächenvermittlung aktiv und hat in Harsum, einer Gemeinde nördlich von Hildesheim, rund 20.000 Quadratmeter Lagerfläche des Logistikdienstleisters Iron Mountain Deutschland vermittelt.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

So belegt ein Unternehmen aus der Textil- und Fashionindustrie rund 10.000 Palettenstellplätze, während weitere 18.000 Palettenstellplätze einem TV- und Multimedia-Dienstleister zur Verfügung gestellt werden. In beiden Fällen handelt es sich um bewirtschaftete Lagerflächen, sprich die logistischen Dienstleistungen werden von Iron Mountain erbracht.

Die aktive Standortvermarktung ist ein neuer Service, bei dem Logivisor.com nach eigenen Angaben als externes Salesteam fungiert und die Flächen sowie Logistikdienstleistungen ihrer Logistikpartner aktiv potentiellen Kunden aus Handel und Industrie anbietet. Die Logistiker profitieren dabei auch von dem Netzwerk der Logivest Gruppe. So konnten beide Deals in Harsum durch die Zusammenarbeit mit den Logistikimmobilienberatern der Logivest aus Hannover abgeschlossen werden. Gerade bei kurzfristigen Suchen ist eine bewirtschaftete Fläche für viele Unternehmen eine interessante Option.

Florian Loeßer, Head of Logivisor.com, sieht den Service auch unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit: „Wir haben fast überall in Deutschland einen Nachfrageüberhang bei Logistikimmobilien. Umso wichtiger ist es, die vorhandenen Flächen möglichst effizient zu nutzen. Dass wir dabei auf die Ressourcen der Logivest Gruppe zurückgreifen und das Netzwerk und Know-how der Logistikimmobilienberater nutzen können, ist natürlich ein großer Vorteil.“ Erstmalig im Sommer 2022 angeboten, ist die Nachfrage nach der aktiven Standortvermarktung bei Logivisor.com in den letzten Monaten massiv angestiegen, sodass das Angebot weiter ausgebaut werden soll.

ANZEIGE

„Für die Logivest Gruppe und die Kunden von Logivest und Logivisor.com bietet der neue Service einen echten Mehrwert. Die einen profitieren von den Kontakten zu Flächensuchenden, die anderen von einer steigenden Auswahl an Mietflächen.“

Marco Mendes

COO der Logivest

ANZEIGEN

SEGRO Neu Wulmstorf

Lesen Sie auch

VGP entwickelt für Opel in Rüsselsheim

VGP entwickelt für Opel in Rüsselsheim

VGP wird auf dem Gelände des VGP Parks Rüsselsheim in der Nähe des Frankfurter Flughafens den neuen Green-Campus in Rüsselsheim für Opel entwickeln. Dabei handelt es sich laut VGP um eine der größten und zentralsten Gewerbeimmobilienentwicklungen in Deutschland.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Die Sonnentankstelle auf dem Dach

Logistiker besitzen in der Regel große Dachflächen, die sich ideal zur Gewinnung von Solarstrom eignen. Die erforderlichen Anlagen gibt es als Leasingmodell und die Raten lassen sich sogar an die jahreszeitlichen Ertragsschwankungen anpassen. So unterstützen Firmen...

Brownfields sind keine kindergartenreifen Flächen

Brownfields sind keine kindergartenreifen FlächenDas sagt Dany Brodhag, Geschäftsführer GSE Deutschland, im Ramp One-Webinar „Wirklich keine Flächen mehr?“. „Aber sie besitzen ideale Voraussetzungen für die Ansiedlung von Logistik und Light Industrial“, so Brodhag...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Garbe mit neuem Managing Director in Großbritannien

Garbe hat Chris Hornung als Managing Director und Country Head of UK für die Garbe Industrial Real Estate und die Garbe Institutional Capital gewinnen können. Hornung soll in London die britische Präsenz der beiden Unternehmen mitsamt einem entsprechenden Expertenteam ausbauen.

Suche: Fachkräfte. Biete: Kletterwand

Warum es wenig hilfreich wäre, die wenigen verfügbaren Grundstücke einfach nur schnell nach Schema F zu bebauen, erläutert Jim Hartley, Business Unit Director Northern Europe bei Segro, in seinem Gastbeitrag für Ramp One.

Gut gebrüllt, roter Löwe!

Mit 101 Mio. EUR hat DB Schenker seine bislang größte Einzelinvestition in eine Logistikanlage in Singapur getätigt. Das hochautomatisierte und integrierte (Luftfracht und Kontraktlogistik) Warenlager erstreckt sich über mehr als 51.400 m² auf fünf Etagen, soll die Kunden-Vorlaufzeit um 40 Prozent reduzieren und hört auf den Namen „Red Lion“.