ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Nicholas Haas neuer Head of Development bei P3 Logistic Parks

P3 Logistic Parks hat Nicholas Haas zum neuen Head of Development ernannt. Bereits seit 2020 ist der Diplom-Ingenieur der Architektur für die Projektsteuerung und -entwicklung bei P3 zuständig. Zuvor verantwortete er unter anderem den Aufbau des Nürnberger Standorts von Arcadis.
©: P3
Nicholas Haas soll P3 vor allem mit seiner Expertise in der Projektentwicklung unterstützen und die Expansionspläne vorantreiben.
Foto: P3
P3 Logistic Parks hat Nicholas Haas zum neuen Head of Development ernannt. Bereits seit 2020 ist der Diplom-Ingenieur der Architektur für die Projektsteuerung- und Entwicklung bei P3 zuständig. Zu seinen vorigen Stationen gehören die Leitung und der Aufbau des Nürnberger Standorts des Planungs- und Beratungsunternehmens Arcadis und die Funktion als Bauleiter bei der AGB Frankfurt Holding. Hier verantwortete er unter anderem das Bau- und Claim-Management.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Nicholas Haas, Head of Development P3 Logistic Parks Deutschland, sagt: „Unsere Development Pipeline in Deutschland ist aktuell mit spannenden Projekten gefüllt, wie etwa der Entwicklung von rund 140.000 Quadratmetern Logistikfläche im Güterverkehrszentrum JadeWeserPort von Wilhelmshaven, Deutschlands einzigem Tiefwasserhafen. Ich freue mich, die Realisierung dieser und weiterer künftiger Projekte in neuer Verantwortung gemeinsam mit unserem achtköpfigen Team aktiv zu begleiten.“

Nicholas Haas ist Diplom-Ingenieur der Architektur besitzt zusätzlich einen Master of Business Administration (MBA) in Wirtschaftsingenieurwesen und einen Master of Laws (LL. M.) in Bau- und Vertragsrecht. Er soll P3 vor allem mit seiner Expertise in der Projektentwicklung unterstützen und die Expansionspläne vorantreiben.

ANZEIGE

„Nicholas Haas ist ein sehr geschätzter Kollege und wir konnten uns über die letzten Jahre von seiner Kompetenz überzeugen.“

Sönke Kewitz

Geschäftsführer, P3 Logistic Parks Deutschland

Lesen Sie auch

Sebastian Monzkowski wechselt zu CTP Deutschland

Sebastian Monzkowski wechselt zu CTP Deutschland

CTP Deutschland verstärkt sein Team mit Sebastian Monzkowski als Business Developer & Leasing Manager West. Der 36-Jährige ist unter anderem für die operative Weiterentwicklung des Unternehmens in Westdeutschland zuständig.

Prologis mit neuen Personalien

Prologis mit neuen Personalien

Prologis vermeldet zwei neue Personalien. Seit Jahresbeginn ist Björn Thiemann neuer Senior Vice President, Regional Head Northern Europe. Jessica Pilkes verantwortet als Vice President, Country Manager Benelux das Geschäft in Belgien und den Niederlanden.

Sebastian Monzkowski wechselt zu CTP Deutschland

Sebastian Monzkowski wechselt zu CTP Deutschland

CTP Deutschland verstärkt sein Team mit Sebastian Monzkowski als Business Developer & Leasing Manager West. Der 36-Jährige ist unter anderem für die operative Weiterentwicklung des Unternehmens in Westdeutschland zuständig.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

RICS veröffentlicht ESG-Studie

Die Professional Group Asset Management (PGAM) von RICS Deutschland ist im Zuge einer Studie der Frage „Wie geht ESG im Asset Management?“ nachgegangen. Dafür wurden 50 Teilnehmer aus den Bereichen Investment, Asset- und Property Management sowie Dienstleistung,...

Onlinehandel treibt Logistikflächennachfrage weiter an

Von 2020 bis 2025 wird der zunehmende Onlinehandel den Bedarf nach Lager- und Logistikflächen in Deutschland um circa vier Millionen Quadratmeter zusätzlich anwachsen lassen. Laut Berechnungen des Immobiliendienstleisters CBRE werden für jede zusätzliche Milliarde...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

It’s time to start up – Teil 3

Im abschließenden Teil 3 unserer Start-up-Reihe stellen wir SpaceFill vor. Das Unternehmen verspricht: „Wenn es darauf ankommt, schnell und bedarfsgerecht externe Lagerfläche zu beschaffen, ist SpaceFill der Partner Ihres Vertrauens.“

Grüne Logistik fängt bei der Immobilie an

Seit einiger Zeit dreht sich bei Logistikimmobilien vieles um Nachhaltigkeitskriterien, deren Einfluss und Realisierungsmöglichkeiten. Doch welche dieser Kriterien und Maßnahmen können bei Logistikimmobilien mittlerweile als Standard vorausgesetzt werden und wo herrscht noch Klärungsbedarf? Ein Ramp One-Gastbeitrag von Natalie Weber.

GLP erwirbt Logistikneubau in Düren

GLP erwirbt von Logic Green eine mehr als 30.000 Quadratmeter große Neubauimmobilie im Zuge einer Forward-Funding-Transaktion. Die Logistikhalle befindet sich im nordrhein-westfälischen Düren zwischen Aachen und Köln.