ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Garbe ernennt Jan Philipp Daun zum Geschäftsführer

Garbe Industrial Real Estate erweitert die Geschäftsführung um Jan Philipp Daun. Er wird als CIO gemeinsam mit Jan Dietrich Hempel und Christopher Garbe das Unternehmen leiten und für verschiedene Bereiche verantwortlich zeichnen.
©: Garbe Industrial Real Estate GmbH
Ist bereits seit mehr als zehn Jahren bei Garbe: Jan Philipp Daun
Foto: Garbe Industrial Real Estate GmbH

Garbe Industrial Real Estate (Garbe) erweitert ab sofort die Geschäftsführung und ernennt Jan Philipp Daun zum Geschäftsführer. Der 46-Jährige wird als Chief Investment Officer (CIO) gemeinsam mit Jan Dietrich Hempel und Christopher Garbe das Unternehmen leiten und zeichnet sich für die Bereiche Investment Management, Portfoliomanagement in Deutschland und Finanzierung verantwortlich.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Christopher Garbe, Geschäftsführender Gesellschafter von Garbe, kommentiert: „Jan Philipp Daun hat die Entwicklung von Garbe zu einem der führenden Anbieter von Logistik- und Unternehmensimmobilien nicht nur begleitet, sondern wesentlich geprägt. Seinen erfolgreichen Weg wird er nun im Kreis der Geschäftsführung fortsetzen und mit uns gemeinsam den Wachstumskurs voranbringen.“

Daun ist bereits seit mehr als zehn Jahren bei Garbe, zuletzt in der Position des Head of Investment Management und Mitglied der Geschäftsleitung tätig. Zuvor war der Diplom-Kaufmann sechs Jahre bei EY in der Transaktionsberatung tätig. Zudem verfügt er über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Due Diligence, Working Capital Management und Business Plan Modeling.

ANZEIGE

„Jan Philipp Daun hat die Entwicklung von Garbe zu einem der führenden Anbieter von Logistik- und Unternehmensimmobilien nicht nur begleitet, sondern wesentlich geprägt.“

Christopher Garbe

Geschäftsführender Gesellschafter von Garbe

Lesen Sie auch

Savills holt Britt Habermann als Director nach Berlin

Savills holt Britt Habermann als Director nach Berlin

Britt Habermann hat die Position als Director und Teamleader der Industrial Agency bei Savills in Berlin übernommen. Sie soll den Aufbau der Business Line und die Positionierung für den Berliner Standort und der umliegenden Metropolregion federführend verantworten.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

LIP Invest kauft Logistikimmobilie in Niedersachsen

LIP Invest hat für seinen ersten, in 2018 aufgelegten Logistikimmobilien-Fonds „LIP Real Estate Investmentfund - Logistics Germany“ die vierzehnte Immobilie erworben. Das teilt der in München ansässiger Investmentspezialist für Logistikimmobilien mit. Die im...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Logix Initiative verstärkt Vorstand

Logix hat mit Andreas Brockhaus, Geschäftsführer der List Bau Holding GmbH, ein neues Vorstandsmitglied gewonnen. Er soll unter anderem an dem Ziel mitwirken, ESG-Kriterien für Logistikimmobilien zu definieren und zu standardisieren.

RICS veröffentlicht ESG-Studie

Die Professional Group Asset Management (PGAM) von RICS Deutschland ist im Zuge einer Studie der Frage „Wie geht ESG im Asset Management?“ nachgegangen. Das Ergebnis: ESG-Strategien werden zunehmend implementiert, aber es müssen noch viele Hürden genommen werden.

Gut gebrüllt, roter Löwe!

Mit 101 Mio. EUR hat DB Schenker seine bislang größte Einzelinvestition in eine Logistikanlage in Singapur getätigt. Das hochautomatisierte und integrierte (Luftfracht und Kontraktlogistik) Warenlager erstreckt sich über mehr als 51.400 m² auf fünf Etagen, soll die Kunden-Vorlaufzeit um 40 Prozent reduzieren und hört auf den Namen „Red Lion“.