ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Pionierprojekt: Segro entwickelt unterirdisches Logistikzentrum in Paris

Der britische Real Estate Investment Trust Segro und Icade, einer der führenden Büroimmobilien-Projektentwickler Frankreichs, haben vorläufige Vereinbarungen zum Erwerb eines Grundstücks für die umfassende Revitalisierung des Gobelin-Bahnhofs im 13. Bezirk von Paris unterzeichnet.
©: Real Estate Investment Trust Segro & Icade
Foto: Real Estate Investment Trust Segro & Icade

Der britische Real Estate Investment Trust Segro und Icade, einer der führenden Büroimmobilien-Projektentwickler Frankreichs, haben vorläufige Vereinbarungen zum Erwerb eines Grundstücks für die umfassende Revitalisierung des Gobelin-Bahnhofs im 13. Bezirk von Paris unterzeichnet. Das Konzept der beiden Unternehmen sieht nach Angaben von Segro eine Mischung aus Büroflächen, Logistikflächen und öffentlichem Raum vor. Die Besonderheit: Angesichts der Flächenknappheit in Paris setzt das Projekt, das bis 2025 abgeschlossen sein soll, auf eine Kombination aus ober- und unterirdischen Gewerbeflächen. Des Konzept von Segro und Icade überzeugte die französische Eisenbahngesellschaft SNCF und die Stadt Paris, die den Bau als Teil des Wettbewerbs „Reinventing Paris 2“ ausgeschrieben hatten.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Unterirdisches, 75.000 Quadratmeter großes Logistikzentrum

Das Konzept sieht nach Angaben von Segro die Entwicklung eines 75.000 Quadratmeter umfassenden unterirdischen Logistikzentrums vor, das für die Verteilung in der Stadt und für die Belieferung der letzten Meile vorgesehen ist. Geachtet werde dabei auf hohe Umwelt- und Wellness-Standards, einschließlich einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge und Lieferdreiräder sowie Recycling-Punkten und eines Fahrrad-Reparaturzentrums. Icade wird zwei Bürogebäude mit einer Gesamtfläche von rund 14.000 Quadratmetern entwickeln, die sowohl lokalen Start-ups als auch etablierten Unternehmen in der Pariser Region Büroflächen bieten sollen. Zudem soll es spezielle Sporteinrichtungen geben, darunter Kletteranlagen und Basketballplätze, sowie städtische Gewächshäuser und einen 1,3 Hektar großen Garten auf der Esplanade der Olympiaden.

E-Commerce treibt die Nachfrage nach Logistikflächen

Laurence Giard, General Manager für Frankreich bei Segro, sagt: „Das Wachstum des E-Commerce treibt die Nachfrage nach Logistikflächen in den großen urbanen Zentren voran, in denen Grundstücke für die Entwicklung eine knappe Ressource sind. Das von uns angestrebte unterirdische Logistikzentrum am Bahnhof Gobelins ist ein neues und innovatives Modell für die Bereitstellung von Logistikflächen in einer der am dichtesten besiedelten Städte Europas.“

ANZEIGE

Lesen Sie auch

Mehr Lagerfläche für Akkus und PV-Module

Mehr Lagerfläche für Akkus und PV-Module

Alcaro Invest hat die Baugenehmigung für die zweite von sechs geplanten Log-Plaza-Immobilien erhalten. In einem exklusiven Ramp One-Interview erzählen Peter Bergmann Arne Haeger, auf welchen Erfahrungsschatz beide zurückgreifen können und wie die Entwicklung des Standorts zur Energiewende beiträgt.

Complemus entwickelt Standort für Fressnapf

Complemus entwickelt Standort für Fressnapf

Der Investment-Developer Complemus Real Estate entwickelt in Nörvenich im Kreis Düren für die Fressnapf-Gruppe ein Logistikzentrum inklusive Bürogebäude mit insgesamt 72.000 Quadratmetern. Insgesamt sollen bis zu 800 neue Arbeitsplätze entstehen.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Logistik-Charity-Aktion sammelt 70.000 Euro

Die Charity-Aktion ‚Logistik in Bewegung‘ hatte im Sommer 2022 zum dritten Mal in Folge Unternehmen aus der Logistikbranche und deren Belegschaft dazu aufgerufen, sich für den guten Zweck zu bewegen. Zu Fuß, auf dem Fahrrad oder zu Pferde – vom 1. Juli bis zum...

Digitalkonferenz Ramp One startet durch

Digitalkonferenz Ramp One startet durchRund 400 Anmeldungen beim ersten AufschlagDas war ein großartiger Auftakt für die erste Digitalkonferenz Ramp One. Rund 400 Teilnehmer*innen trafen sich an der Rampe. Ihnen sowie unserem Hauptsponsor Garbe und unseren...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

LIP Invest mit neuem Director Institutional Clients

Freuen sich über die zukünftige Zusammenarbeit (v.l.n.r): Sebastian Betz, David Zimmermann, Bodo Hollung

LIP Invest hat zu Beginn des Jahres mit David Zimmermann einen weiteren Mitarbeiter für sein Team gewonnen. Der 37-jährige Kapitalmarkt-Spezialist und diplomierte Bankbetriebswirt war die vergangenen 20 Jahre für die Sparkasse Miltenberg-Obernburg tätig.

Garbe baut Fondsgeschäft international weiter aus

Garbe Industrial Real Estate hat sich in diesem Jahr mit der Eröffnung eines Büros in Spanien sowie dem Ausbau seines Niederlassungsnetzes in Großbritannien international breiter aufgestellt. Damit stiegen die Assets under Management um 36 Prozent auf 9,5 Milliarden Euro.

WI Energy nutzt Logistik-Dachflächen für Solarstromerzeugung

WI Energy, Initiator und Fullservice-Anbieter für Photovoltaik-Projekte mit Sitz in Trier, hat es sich zum Ziel gemacht, die Potenziale der doppelten Flächennutzung bei Logistikimmobilien zu nutzen. Mit einem Beispielprojekt sichert das Unternehmen die Stromversorgung von circa 350 Haushalten im Jahr.