ANZEIGE
ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
Neues Gebäude im VGP Park Gießen – Am Alten Flughafen eröffnet
VGP hat UPS Healthcare als neuen Mieter für den VGP Park Gießen – Am Alten Flughafen gewinnen können. Der Standort in Gießen ist die erste Anlage von UPS Healthcare in Deutschland und umfasst eine Fläche von fast 25.000 Quadratmetern.
©: VGP
Der VGP Park Gießen – Am Alten Flughafen ist einer von drei VGP Parks im Raum Gießen im östlichen Teil des Gewerbegebiets „Alter Flughafen“.
Foto: VGP
VGP hat UPS Healthcare als neuen Mieter für den VGP Park Gießen – Am Alten Flughafen gewinnen können. Der Standort in Gießen, der eine Fläche von fast 25.000 Quadratmeter mit mehr als 30.000 Palettenstellplätzen umfassen wird, ist die erste Anlage von UPS Healthcare in Deutschland. Auf der angemieteten Fläche können ein breites Spektrum an Healthcare-Produkten bei Temperaturen von -20 bis +25 Grad Celsius gelagert werden. Die speziell auf Gesundheitsprodukte ausgerichtete Logistikanlage soll die globale Präsenz von UPS Healthcare weiter ausbauen.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Der VGP Park Gießen – Am Alten Flughafen ist einer von drei VGP Parks im Raum Gießen im östlichen Teil des Gewerbegebiets „Alter Flughafen“ und liegt in unmittelbarer Nähe zur A5 und damit zum Ballungsraum Frankfurt am Main. Der Gewerbepark entsteht auf dem 32 Hektar großen ehemaligen US-Militärflugplatz in Gießen und ist eines der Brownfieldprojekte von VGP, welche das Unternehmen verstärkt entwickelt. Der Park bietet Mietflächen für Gewerbe-, Produktions- und Logistikunternehmen, und Lösungen für Großunternehmen als auch kleine Einheiten ab 1.000 Quadratmeter. Die Bautätigkeiten haben bereits begonnen.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit UPS Healthcare und sind stolz darauf, dass wir dem Unternehmen eine geeignete Fläche für die erste Niederlassung in Deutschland zur Verfügung stellen und damit den Markteintritt in Deutschland unterstützen können“, sagt Darius Scheible, Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft VGP Industriebau GmbH.

Der VGP Park Gießen – Am Alten Flughafen ist einer von 36 VGP-Standorten in Deutschland. Die Gruppe ist in vierzehn europäischen Ländern aktiv. Das Familienunternehmen hat seinen Sitz in Antwerpen, Belgien, und betreibt insgesamt 100 Parks.

ANZEIGE

„Die Eröffnung unseres ersten Standorts in Deutschland ist eine Investition in unsere Kunden.“

Wes Wheeler

Präsident von UPS Healthcare

ANZEIGE

Lesen Sie auch

GLP entwickelt Industriefläche nahe Leipzig

GLP entwickelt Industriefläche nahe Leipzig

GLP entwickelt eine 25.000 Quadratmeter große Gewerbeimmobilie in Grimma bei Leipzig. Das Objekt ist eine Angebotsentwicklung, die in zwei Gebäudeeinheiten mit etwa gleich großer Mietfläche geteilt wird. Die Fertigstellung ist für Mitte 2023 geplant.

Das neueste

Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

„Think Big!“ lautet das US-amerikanische Motto. Und für Kanadier und Südafrikaner gilt das wohl auch. Einer, der gleich alle drei Nationalitäten auf sich vereint, ist der Multi-Milliardär und Tesla-Chef Elon Musk. Auch dank seiner Gigafactory in Grünheide entwickelt sich die Logistikregion Berlin-Brandenburg zu den größten Profiteuren von Neuansiedlungen. Zudem wird die Region zunehmend auch interessant für den Neubau ohne Mieter – riskante Spekulation oder solides Kalkül?

WEITERLESEN

Beliebt bei unseren Lesern

DFI Real Estate mit neuem Investor

Der Hamburger Unternehmer Jörn Reinecke steigt als neuer Investor beim Düsseldorfer Immobilienentwickler DFI Real Estate ein. Geplant ist die Umwandlung in eine AG, bei der Andreas Fleischer als Vorstand das operative Geschäft leitet und Jörn Reinecke den Vorsitz des...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Britt Habermann wechselt zu CBRE

Die Logistikimmobilen-Vermarktungsspezialistin Britt Habermann wird bei CBRE das auf die Vermietung von Produktions- und Logistikimmobilien sowie Gewerbeparks spezialisierte Berliner Team ergänzen.

„Logistikneubauten sollen CO2-neutral sein“

Prof. Dr. Alexander Nehm von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim erläutert die Ergebnisse einer aktuellen Publikation der Initiative Logistikimmobilien (Logix). Kernaussage: Eine klimaneutrale Errichtung von Logistikimmobilien ist heute bereits unkompliziert möglich.