ANZEIGE
ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
Panattoni entwickelt Verteilzentrum für Amazon in Salzgitter
Panattoni entwickelt eine Logistikimmobilie für Amazon im niedersächsischen Salzgitter. Der Neubau entsteht auf einem 49.000 Quadratmeter großen Brownfield. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2022 vorgesehen.
©: Panattoni
Bei diesem Projekt in Salzgitter handelt es sich um die insgesamt siebte Immobilie, die Panattoni für Amazon in Deutschland realisiert.
Foto: Panattoni

Der Projektentwickler Panattoni entwickelt eine Logistikimmobilie für Amazon im niedersächsischen Salzgitter. Im Verteilzentrum wird Amazon ankommende Pakete aus seinem europäischen Logistiknetzwerk sortieren und mit lokalen unabhängigen Lieferpartnern kooperieren, um die Pakte an die Kunden zu liefern. Es handelt es sich nach Angaben Panattonis um die insgesamt siebte Immobilie, die der Projektentwickler für Amazon in Deutschland realisiert.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Auf einer Konversionsfläche von insgesamt 49.030 Quadratmetern entstehen ca. 5.097 Quadratmeter Logistik- sowie 2.806 Quadratmeter Büro- und Sozialfläche. Auf den Außenflächen kommen 389 Stellplätze für Lieferfahrzeuge hinzu. Das Grundstück bietet eine schnelle Anbindung an die Bundesautobahnen A2, A7, A36 sowie A39.

„Salzgitter ist für uns ein neuer Standort, der durch seine zentrale Lage in Niedersachsen viel Entwicklungspotenzial birgt. Wir danken der Kommune für ihre Zustimmung, vor Ort ein vergleichsweise großes Brownfield revitalisieren zu dürfen“, sagt Fred-Markus Bohne, Managing Partner bei Panattoni.

Die Abrissarbeiten sowie der Baubeginn haben im Juni 2021 gestartet, die Fertigstellung sieht Panattoni für Frühjahr 2022 vor. Die Grundstücksvermittlung erfolgte durch das Beratungsunternehmen JLL.

ANZEIGE

389

Stellplätze für Lieferfahrzeuge werden auf den Außenflächen zur Verfügung stehen.

ANZEIGE

Lesen Sie auch

GLP entwickelt Industriefläche nahe Leipzig

GLP entwickelt Industriefläche nahe Leipzig

GLP entwickelt eine 25.000 Quadratmeter große Gewerbeimmobilie in Grimma bei Leipzig. Das Objekt ist eine Angebotsentwicklung, die in zwei Gebäudeeinheiten mit etwa gleich großer Mietfläche geteilt wird. Die Fertigstellung ist für Mitte 2023 geplant.

Das neueste

Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

„Think Big!“ lautet das US-amerikanische Motto. Und für Kanadier und Südafrikaner gilt das wohl auch. Einer, der gleich alle drei Nationalitäten auf sich vereint, ist der Multi-Milliardär und Tesla-Chef Elon Musk. Auch dank seiner Gigafactory in Grünheide entwickelt sich die Logistikregion Berlin-Brandenburg zu den größten Profiteuren von Neuansiedlungen. Zudem wird die Region zunehmend auch interessant für den Neubau ohne Mieter – riskante Spekulation oder solides Kalkül?

WEITERLESEN

Beliebt bei unseren Lesern

Schlussbericht: Neustart der Expo Real 2021 gelungen

Es war die erste Expo Real unter Corona-Bedingungen: Vom 11. bis 13. Oktober 2021 kam die Immobilienwirtschaft beim wichtigsten europäischen Branchentreff in München zusammen – und die Freude am Wiedersehen war spürbar groß. Die Teilnehmer schätzten besonders die...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

DFI Real Estate erweitert Team

Sandra Schwendner ist seit dem 1. Juli 2021 neue Business Development Managerin bei der DFI Real Estate. Gemeinsam mit Andreas Hund betreut sie in ihrer neuen Position den süddeutschen Raum.

VGP meldet starkes Geschäftsjahr 2021

VGP hat die Ergebnisse für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2021 veröffentlicht. Demnach erzielte die belgische Unternehmensgruppe ein Rekord-Nettoergebnis von 650,1 Millionen Euro. Das bedeutet einen Anstieg um 75,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Garbe vermietet an Automobilhersteller

Garbe Industrial Real Estate hat einen Mieter für seine neue Logistikimmobilie in Giengen an der Brenz gefunden. Ein namhafter Autohersteller wird in das Objekt mit einer Gesamtfläche von 23.500 Quadratmetern einziehen. Im September soll der Neubau fertiggestellt sein.