ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
Verdion und LIST Gruppe übergeben Logistikprojekt in Hof an Dachser
Die Projektpartnerschaft von Verdion und der LIST Gruppe hat heute ein Warehouse-Projekt im bayerischen Hof an den Logistikdienstleister Dachser SE übergeben. Auf dem 42.600 Quadratmeter großen Grundstück sind in den vergangenen Monaten 21.600 Quadratmeter Logistikfläche sowie ein dreistöckiges Gebäude mit 900 Quadratmeter Bürofläche entstanden.
©: Dachser
Dachser erweitert sein Logistikzentrum in Hof.
Foto: Dachser

Die Projektpartnerschaft aus dem europaweit tätigen Projektentwickler und Logistikspezialist Verdion und der bundesweit agierenden LIST Gruppe hat heute ein Warehouse-Projekt im bayerischen Hof an den Logistikdienstleister Dachser SE übergeben. Auf dem 42.600 Quadratmeter großen Grundstück an der Hermann-und-Bertl-Müller-Straße sind in den vergangenen Monaten 21.600 Quadratmeter Logistikfläche sowie ein dreistöckiges Gebäude mit 900 Quadratmeter Bürofläche entstanden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Im Januar dieses Jahres hat das Generalunternehmen LIST Bau Nordhorn mit den Arbeiten begonnen und das Projekt im Oktober 2020 frist- und plangerecht abgeschlossen. Verkauft wurde das Objekt im Rahmen eines Forward-Deals im April für 18,5 Millionen Euro an HANSAINVEST Real Assets, es wird nun Teil des HANSA Europe Logistic Funds.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

„Mit diesem Built-to-Suit-Projekt für Dachser haben wir die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem internationalen Logistikunternehmen weiter ausbauen können“, Verdion hatte bereits mehrere Neubauprojekte an Dachser vermietet, darunter zwei Gebäude im Verdion Airpark Berlin. „Im Fokus unseres Designs des neuen Logistikprojekts in Hof stand unter anderem das Thema Nachhaltigkeit: So wurde etwa beim Dachtragwerk vollständig auf den nachwachsenden Rohstoff Holz gesetzt“, sagt André Banschus, Deutschland-Geschäftsführer von Verdion.

Das neue Gebäude mit Platz für 39.000 Paletten liegt direkt angrenzend an das bereits bestehende rund 25.000 Quadratmeter große Logistikzentrum von Dachser. Mit der Anmietung hat das Unternehmen die Präsenz am Standort ausgebaut und beschäftigt nun rund 500 Mitarbeiter am Standort. Zusätzlich sind rund 300 Menschen über die selbstständigen Transportunternehmer oder beispielsweise als Saisonkräfte regelmäßig für Dachser im Einsatz. Dachser bedient von Hof aus mittelständische Kunden aus der Bau- und Gartenmarktbranche sowie aus dem Industriegüter- und Lebensmittelbereich.


ANZEIGE

EC-Logistics

Lesen Sie auch

„Mut zur Innovation“

„Mut zur Innovation“

Auf ein Gespräch: Fred-Markus Bohne, Managing Partner beim Projektentwickler ¬Panattoni, spricht im Interview über den Chipmangel, Wachstumschancen sowie das noch immer unterschätzte Potenzial von Konversionsflächen.

Logistik-Investments bleiben auf der Überholspur

Logistik-Investments bleiben auf der Überholspur

Die Erfolgsstory auf dem Logistik-Investmentmarkt setzt sich fort. Eine Analyse von BNP Paribas Real Estate hat ergeben, dass in den ersten drei Quartalen 6,2 Milliarden Euro in diese Assetklasse investiert wurden – und damit noch einmal zehn Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Flächen im Güterverkehrszentrum Jade-Weser-Port im Fokus

Flächen im Güterverkehrszentrum Jade-Weser-Port im Fokus

Mit dem Einstieg von Hapag-Lloyd und der Ankunft des ersten Containerzuges aus Hefei/China über die Seidenstraße war der Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven zuletzt wieder verstärkt in den Medien präsent. Projektentwickler und Unternehmen hatten Deutschlands einzigen Tiefwasserhafen allerdings bereits zuvor fest im Blick. Noch gibt es freie Flächen. Noch …

Logistik-Investments bleiben auf der Überholspur

Logistik-Investments bleiben auf der Überholspur

Die Erfolgsstory auf dem Logistik-Investmentmarkt setzt sich fort. Eine Analyse von BNP Paribas Real Estate hat ergeben, dass in den ersten drei Quartalen 6,2 Milliarden Euro in diese Assetklasse investiert wurden – und damit noch einmal zehn Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Logistikmarkt läuft weiter auf Hochtouren

Die Erfolgsstory auf dem Logistik-Investmentmarkt setzt sich fort. Im ersten Halbjahr wurden insgesamt 4,23 Milliarden Euro in deutsche Logistikimmobilien investiert, davon 2,2 Milliarden Euro im zweiten Quartal. Es ist damit das zweitbeste Halbjahresergebnis aller...

Deutschland und seine Logistikregionen

Der Ramp One-Kompass Logistikimmobilien schlägt in alle Himmelsrichtungen aus. Er hat nicht nur die Logistikimmobilien im Fokus, sondern Deutschlands Logistikregionen generell.

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

VGP-Gruppe holt Jonny Allen

Die VGP-Gruppe hat seit dem 1. März 2021 einen neuen Direktor für Urban- und Last-Mile-Logistik. Jonny Allen kommt Amazon, wo er die Position als Leiter des europäischen Logistik-Immobilienteams innehatte.

Marktbericht: Logistik-Investments zeigen sich robust

Mit einem Transaktionsvolumen von mehr als 5,6 Milliarden Euro wurde der langjährige Schnitt um fast 61 Prozent übertroffen, sodass aktuell gar das zweitbeste je zum Ende eines dritten Quartals registrierte Ergebnis zu Buche steht. Dies ergibt die Analyse von BNP Paribas Real Estate.

Logistikimmobilien in Bremen erreichen neue Rekordmarke

Die Analysten von Robert C. Spies vermelden für den Markt von Logistik- und Industrieflächen in Bremen und dem direkten Umland ein Rekordergebnis: Mit einem erzielten Flächenumsatz von rund 290.000 Quadratmeter liegt das Ergebnis des ersten Halbjahres 2021 lediglich 3,8 Prozent unter dem Gesamtjahresergebnis 2020.

Send this to a friend