ANZEIGE
ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
Neumeier richtet Appell an die neue Bundesregierung
Mit einem Appell hat sich Logivest-Chef Kuno Neumeier an die neue Bundesregierung gerichtet. Seine Forderung: Neue Gewerbegebiete und infrastrukturelles Wachstum, damit dem E-Commerce-Boom standgehalten werden kann. Auf Ramp One lesen Sie den Appell im Wortlaut
©: Logivest
Kuno Neumeier ist CEO der Logivest Gruppe und Sprecher des Themenkreises Logistikimmobilien der Bundesvereinigung Logistik.
Foto: Logivest

Mit einem eindringlichen Appell hat sich Kuno Neumeier, CEO der Logivest Gruppe und Sprecher des Themenkreises Logistikimmobilien der Bundesvereinigung Logistik, an die neue Bundesregierung gerichtet. Seine Forderung: neue Gewerbegebiete und infrastrukturelles Wachstum, damit dem E-Commerce-Boom standgehalten werden kann. Bei Ramp One lesen Sie den Appell im Wortlaut:

Artikel

von Tim-Oliver Frische

„Das Jahr neigt sich dem Ende zu und als erstes Weihnachtsgeschenk gibt es für Deutschland eine neue Bundesregierung. Unter dem Motto „Fortschritt wagen“ haben sich SPD, Grüne und FDP zusammengetan. Dass sich dieses Motto auch auf die Logistik bezieht, ist meine große Hoffnung. Denn so wichtig neue Radwege und grünere Innenstädte sind, so muss doch weiterhin die Versorgung sichergestellt sein. Hierzu bedarf es neuer Gewerbegebiete und Logistikflächen und analog dazu eines infrastrukturellen Wachstums. Schon heute kann der Straßenbau mit den gestiegenen Anforderungen kaum Schritt halten.

Was wir benötigen, sind durchdachte Straßenkonzepte inklusive Anlieferungs- und Ladezonen. Denn nur wenn wir Logistik und Infrastruktur parallel zueinander ausbauen, können wir die Belieferung der letzten Meile sicherstellen und mit dem E-Commerce-Boom Schritt halten, ohne einen Verkehrskollaps zu erleben. Deshalb mein Appell an die neue Regierung: Lassen Sie uns gemeinsam Konzepte erarbeiten: Für interkommunale Gewerbegebiete und Campuslösungen, bei denen die Logistik integriert, statt ausgeschlossen wird!“

ANZEIGE

„So wichtig neue Radwege und grünere Innenstädte sind, so muss doch weiterhin die Versorgung sichergestellt sein.“

Kuno Neumeier

CEO der Logivest Gruppe und Sprecher des Themenkreises Logistikimmobilien der BVL

ANZEIGE

Lesen Sie auch

Auf der Suche nach dem Goldstaub

Auf der Suche nach dem Goldstaub

Ob citynahe Flächen das neue Gold der Logistik sind, war nur ein Thema des Ramp One-Events in Hamburg. Mehr als 20 Speaker und rund 170 Teilnehmer trafen sich an der Rampe – und einige „enterten“ sogar die Bühne.

Das neueste

Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

„Think Big!“ lautet das US-amerikanische Motto. Und für Kanadier und Südafrikaner gilt das wohl auch. Einer, der gleich alle drei Nationalitäten auf sich vereint, ist der Multi-Milliardär und Tesla-Chef Elon Musk. Auch dank seiner Gigafactory in Grünheide entwickelt sich die Logistikregion Berlin-Brandenburg zu den größten Profiteuren von Neuansiedlungen. Zudem wird die Region zunehmend auch interessant für den Neubau ohne Mieter – riskante Spekulation oder solides Kalkül?

WEITERLESEN

Beliebt bei unseren Lesern

Fiege nimmt Multi-User-Center in Betrieb

Ziemlich genau ein Jahr hat es gedauert, nun ist das neue Logistikzentrum fertiggestellt: Die Fiege Gruppe nimmt ihr Multi-User-Center im baden-württembergischen Gengenbach in Betrieb. Das teilt LIP Invest mit, ein führendes Investmenthaus in der Assetklasse...

GLP schließt Neubau ab, Mieter steht parat

Im Februar war Baubeginn, nun teilt GLP, Investor und Entwickler für Logistikimmobilien und Distributionsparks, mit, dass sie die Entwicklung einer 40.000 Quadratmeter großen Logistikimmobilie in Moers bei Duisburg abgeschlossen haben. Und zugleich wird der neue...

Segro verstärkt Entwicklungs-Team

Benedikt Meyer zu Borgsen verstärkt seit Anfang Mai das Entwicklungs-Team von Segro in Deutschland. Als Associate Director Technical Development ist er für die bauliche Steuerung von Entwicklungen von Gewerbe- und Logistikparks zuständig. Zuvor war Meyer zu Borgsen...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Quantum baut Light-Industrial-Portfolio aus

Die Quantum Immobilien AG erwirbt zwei vollvermietete Objekte in Bremen und Reinbek. Damit hat Quantum innerhalb der letzten neun Monate ein diversifiziertes Portfolios mit einem Volumen von rund 150 Millionen aufgebaut. Das Investmentvehikel umfasst nun vier Immobilien in Deutschland.