ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Alcaro feiert Richtfest für das Log Plaza Gladbeck 1

Alcaro Invest hat das Richtfest für die Logistikimmobilie Log Plaza Gladbeck 1 gefeiert. Das Objekt wird eine Gesamtmietfläche von ca. 16.000 Quadratmetern umfassen. Die Fertigstellung ist für die zweite Jahreshälfte 2023 vorgesehen.
©: Alcaro
Die Logistikimmobilie wird eine Gesamtmietfläche von ca. 16.000 Quadratmetern umfassen und befindet sich auf einem rund 26.000 Quadratmeter großen Grundstück.
Foto: Alcaro
Alcaro Invest hat am 8. März zusammen mit der Bürgermeisterin von Gladbeck, Bettina Weist sowie Peter Breßer-Barnebeck, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften der Stadt Gladbeck, das Richtfest für die Logistikimmobilie Log Plaza Gladbeck 1 gefeiert.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Die Logistikimmobilie wird eine Gesamtmietfläche von ca. 16.000 Quadratmetern umfassen und befindet sich auf einem rund 26.000 Quadratmeter großen Grundstück an den Bundesautobahnen A2 und A31 im Gewerbegebiet von Gladbeck. Oberhausen ist 12,5 Kilometer entfernt, Essen 14 Kilometer und Dortmund 48 Kilometer. Der ÖPNV ist fußläufig erreichbar. Die Fertigstellung der Logistikimmobilie Log Plaza Gladbeck 1 ist für die zweite Jahreshälfte 2023 vorgesehen.

„Wir freuen uns, dass so viele Projektbeteiligte sowie Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Gladbeck beim Richtfest des Log Plaza Gladbeck 1 dabei waren. Das zeigt, dass der Standort, die Qualität und Nachhaltigkeit der Logistikimmobilie passen und das Objekt eine sinnvolle Ergänzung des Gewerbegebietes darstellt“, erklärt Markus Kroner, Geschäftsführer und Technischer Leiter der Alcaro Invest GmbH.

Wie alle Log Plaza-Objekte werde auch das Log Plaza Gladbeck 1 nach hohen Nachhaltigkeitsstandards entwickelt, verkündet Alcaro. Die Logistikimmobilie soll unter anderem über eine energieeffiziente Beleuchtung und Klimatisierung, Photovoltaikanlagen, E-Ladesäulen, überdurchschnittliche Gebäudedämmung sowie umfangreiche Begrünung verfügen. Zudem sind zukünftig Elektro-Ladesäulen für LKW angestrebt.

ANZEIGE

„Die neue Logistikimmobilie stärkt den Wirtschaftsstandort, schafft neue Arbeitsplätze und schließt eine Lücke in diesem Gewerbegebiet. Das ist eine erfreuliche Entwicklung an dieser Stelle, die beste Voraussetzungen für Logistik und Unternehmen bietet.“

Bettina Weist

Bürgermeisterin von Gladbeck

ANZEIGE

Lesen Sie auch

Logivest berät BLG und vermittelt an GRS

Logivest berät BLG und vermittelt an GRS

In Gronau hat Logivest der GRS German Rope Supply GmbH eine rund 2.700 Quadratmeter große Logistikimmobilie vermittelt. Zudem bezieht BLG Logistics eine Logistikimmobilie in Mühlheim an der Ruhe – ebenfalls nach Vermittlung von Logivest.

Industriepark Ettlingen wechselt den Besitzer

Industriepark Ettlingen wechselt den Besitzer

Ein Joint Venture hat den südlich von Karlsruhe gelegenen Industriepark Ettlingen an Elite Partners Capital mit Hauptsitz in Singapur verkauft. Der Industriepark umfasst eine Grundstücksfläche von rund 180.000 Quadratmetern. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Großtransaktionen treiben Logistikinvestmentmarkt

Auf dem deutschen Investmentmarkt für Logistik- und Industrieimmobilien wurde laut einer Analyse von JLL im dritten Quartal 2023 ein deutlich höheres Transaktionsvolumen erzielt als in den zwei Quartalen zuvor. Mit 2,6 Milliarden Euro übertrifft es die ersten beiden...

Leipziger Logistikmarkt mit neuem Rekordflächenumsatz

Der Industrie- und Logistikimmobilienmarkt Leipzig verzeichnet laut Colliers seit Jahren einen stetig wachsenden Flächenumsatz. 2021 erzielte der Markt einen Flächenumsatz von insgesamt 540.600 Quadratmetern und verzeichnete ein Umsatzplus von 15 Prozent. Im Vergleich...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

It’s time to start up (Teil 2)

In Teil 2 unserer Start-up-Reihe widmen wir uns dem Start-up Expozed, das die gleichnamige B2B-Plattform Expozed1.de betreibt – dem nach eigenen Angaben größten Netzwerk betriebener Lagerflächen in Europa.

Garbe vermietet in Rieste an Automobilhersteller

Garbe verkündet einen neuen Vermietungserfolg: Ein namhafter deutscher Automobilhersteller wird eine Immobilie mit einer Gesamtfläche von rund 18.500 Quadratmetern im nördlich von Osnabrück errichteten Niedersachsenpark in Rieste beziehen. Bei Planung und Bau des Parks war GSE Deutschland maßgeblich beteiligt.

Panattoni weitet Property Management aus

Panattoni übernimmt für die Private Equity-Immobiliengesellschaft die kaufmännische und technische Betreuung von insgesamt rund 43.000 Quadratmeter Gebäudefläche auf rund 95.000 Quadratmeter Grundstücksfläche.

Panattoni Deutschland wird sein Property Management ausweiten und übernimmt das Immobilienmanagement für mehrere Objekte von Cabot Properties. Dies besiegelt der Entwickler mit dem Abschluss von fünf Property-Management-Verträgen für den Cabot Industrial Value Fund VII.