ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Europa-Center Immobiliengruppe stellt Logistikgeschäft neu auf

Die Europa-Center Immobiliengruppe mit Sitz in Hamburg hat ihre Assetklassen klarer definiert und neue Verantwortungsbereiche geschaffen. Ziel ist es, das Projektentwicklungsgeschäft mit Logistikhallen stärker als bisher zu forcieren und mittelfristig bundesweit auszurollen.
©: EUROPA-CENTER Logistikimmobilien Projekte GmbH & Co. KG
Ein eingespieltes Team bei der Europa-Center Immobiliengruppe: Geschäftsführerin Barbara M. Riewe, verantwortlich für Akquisition, Vertrieb und Verkauf, und Geschäftsführer Jörg Overbeck, der für die Bereiche Technik und Bau zuständig zeichnet.
Foto: EUROPA-CENTER Logistikimmobilien Projekte GmbH & Co. KG

Die Europa-Center Immobiliengruppe mit Sitz in Hamburg hat ihre Assetklassen klarer definiert und neue Verantwortungsbereiche geschaffen. Zukünftig ist die Europa-Center Logistikimmobilien Projekte GmbH & Co. KG innerhalb der Unternehmensgruppe für die Assetklasse Logistikimmobilien zuständig. Zentrales Ziel der Ausgründung ist es, das Projektentwicklungsgeschäft mit Logistikhallen stärker als bisher zu forcieren und mittelfristig bundesweit auszurollen.

Neben der Übernahme der bisherigen Aktivitäten und Grundstücke werden sich Jörg Overbeck und Barbara M. Riewe, die beiden geschäftsführenden Gesellschafter der Europa-Center Logistikimmobilien Projekte GmbH & Co. KG, insbesondere um die weitere Expansion des Logistikgeschäftes kümmern.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Darüber hinaus gilt es, den Europa-Center Logistikpark Bremerhaven zu Ende zu entwickeln. Hier stehen noch ca. 10 Hektar Grundstücksfläche in unmittelbarer Nachbarschaft zum Containerterminal zur Verfügung. Ein trimodaler Standort, der wie gemacht ist für den Bereich Automotive, mit einer Umschlagstärke von bis zu 2,3 Millionen Fahrzeuge pro Jahr. Doch auch der E-Commerce hat sich mit Amazon bereits vor Ort angesiedelt.

Die beiden Geschäftsführer sind ein eingespieltes Team und der Europa-Center Immobiliengruppe und der Eigentümerfamilie langjährig verbunden. 18 bzw. 13 Jahre haben beide seit den Anfängen die Geschicke der Europa-Center AG entscheidend mitgeprägt.

„Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, in diesem Jahr möglichst noch zwei weitere Grundstücke hinzu zu er-werben, wenngleich die Flächenknappheit dabei eine echte Herausforderung darstellt“, formuliert Barbara M. Riewe, die im Unternehmen die Bereiche Akquisition, Vertrieb und Verkauf verantwortet, das Unternehmens-ziel. „Dabei treten wir als klassischer Projektentwickler auf, der Grundstücke entwickelt, vermarktet und veräußert“, ergänzt Jörg Overbeck, der für die Bereiche Technik und Bau zuständig zeichnet.

ANZEIGE

„Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, in diesem Jahr möglichst noch zwei weitere Grundstücke hinzu zu er-werben, wenngleich die Flächenknappheit dabei eine echte Herausforderung darstellt.“

Barbara M. Riewe

geschäftsführende Gesellschafterin Europa-Center Logistikimmobilien Projekte GmbH & Co. KG

ANZEIGEN

SEGRO Neu Wulmstorf

Lesen Sie auch

Panattoni verteidigt Spitzenplatz im PropertyEU-Ranking

Panattoni verteidigt Spitzenplatz im PropertyEU-Ranking

Zum achten Mal in Folge sichert sich Panattoni die Spitzenposition im PropertyEU-Ranking – mit mehr als viermal so viel fertiggestellter Fläche wie der Zweitplatzierte. Bewertet wurden alle großen europäischen Player nach ihrem realisierten Flächenvolumen im Zeitraum 2021 bis 2023.

Panattoni verteidigt Spitzenplatz im PropertyEU-Ranking

Panattoni verteidigt Spitzenplatz im PropertyEU-Ranking

Zum achten Mal in Folge sichert sich Panattoni die Spitzenposition im PropertyEU-Ranking – mit mehr als viermal so viel fertiggestellter Fläche wie der Zweitplatzierte. Bewertet wurden alle großen europäischen Player nach ihrem realisierten Flächenvolumen im Zeitraum 2021 bis 2023.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Webtalk: On the Road to Expo Real

On the Road to Expo Real!Jetzt anmelden: 20. September 2023, ab 10 UhrAm 20. September ab 10 Uhr diskutierten Branchenexperten im Vorfeld der wichtigsten Messe der Immobilienszene aktuelle Themen rund um den deutschen Logistikimmobilienmarkt. Im Fokus der...

Bulwiengesa-Studie: Panattoni bleibt aktivster Akteur am Markt

Bulwiengesa hat die neue Studie „Logistik und Immobilien 2023“ veröffentlicht. Zum neunten Mal in Folge wurde sie in Partnerschaft mit der Berlin Hyp AG, Bremer AG, Garbe Industrial Real Estate GmbH (Garbe) und der Savills Immobilien-Beratungs GmbH (Savills) erstellt....

Güttler Logistik baut neue Lagerhalle in Hof

Die Güttler Logistik GmbH errichtet nach eigenen Angaben eine neue Hallenanlage am Standort in Hof (Saale). Auf einer Fläche von rund 2.800 Quadratmetern entsteht eine Anlage mit bis zu 3.300 Regalstellplätzen. Die Bauarbeiten für den Neubau sind bereits gestartet....

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Personelle Verstärkung bei Aconlog

Aconlog hat sein Team mit Christoph Tischler verstärkt. Sein Fokus wird auf den Bereichen Projektmanagement sowie Vertriebs- und Akquisitionsaktivitäten liegen. Der gelernte Immobilienkaufmann gehört der Industrie- und Logistikimmobilienbranche seit zehn Jahren an.

BEOS Logistics kauft und entwickelt bei Koblenz

In Polch bei Koblenz hat BEOS Logistics ein Gewerbegrundstück erworben. Es ist mit einer Büroimmobilie sowie einer Lagerhalle bebaut und bietet Entwicklungsflächen für den sofortigen Bau eines weiteren, 20.000 Quadratmeter großen Logistikobjekts.

Garbe erwirbt drei Logistikprojektentwicklungen bei Osnabrück

Garbe Industrial Real Estate hat für zwei von Garbe verwaltete Spezialfonds drei Logistikprojektentwicklungen erworben. Die Objekte befinden sich im „Niedersachsenpark“ in Rieste bei Osnabrück. Alle drei Gebäude sollen bis zum vierten Quartal 2022 fertiggestellt werden. Eine Halle ist bereiits vermietet, die beiden anderen werden ohne feste Nutzerzusage errichtet.