ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
Logix initiiert 6. Publikation: Zukunft der Citylogistik-Immobilien
Eine neue Logix-Studie soll untersuchen, wie Logistik durch innovative Konzepte in den Bereichen Immobilien und Stadtgestaltung überzeugende Ansätze unter anderem zur Verkehrsgestaltung sowie zur Erreichung der Klimaschutzziele leisten kann.
©: Logix Initiative
Die neue Logix Publikation untersucht die Rolle von Logistik und Logistikimmobilien bei der Gestaltung moderner und nachhaltiger Ballungsräume.
Foto: Logix Initiative
Vor dem Hintergrund einbrechender Umsätze durch den E-Commerce, den Folgen der Corona-Pandemie, steigender verkehrlicher Belastungen und neuer ökologischer Anforderungen nehmen die Herausforderungen der Kommunen bei der Gestaltung der Innenstädte zu. In der neuen Logix Publikation zum Thema Zukunft der Innenstädte und City-Logistikimmobilien untersuchen die Autoren die proaktive Rolle von Logistik und Logistikimmobilien bei einer zukunftsfähigen Konzeption von Städten und Ballungszentren. Im Fokus stehen innovative städtebauliche Ansätze für autoarme sowie ökologisch und sozial nachhaltige Stadtzentren. Die Arbeit soll im Oktober 2021 veröffentlicht werden.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Im Kern soll laut Logix untersucht werden, wie Logistik durch innovative Konzepte in den Bereichen Immobilien und Stadtgestaltung überzeugende Ansätze unter anderem zur Verkehrsgestaltung sowie zur Erreichung der Klimaschutzziele leisten kann. Konkret werden neben der Analyse von Gebäudekonzepten und -konfigurationen wie autoarme, grüne Quartiere, bei denen Menschen und grüne Außenflächen im Vordergrund stehen, die Umnutzung von Bestandsgebäuden auch die Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit diskutiert.

„Einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Problemstellungen und Lösungsansätze der City-Logistik gibt es in dieser Form noch nicht“, kommentiert Dr. Malte-Maria Münchow, Sprecher der Logix Initiative sowie Leiter An- und Verkauf Spezialimmobilien, bei Deka Immobilien Investment. „Gleichzeitig gehört dieses Thema zu den drängendsten sowohl für die Kommunen wie auch für die Logistik, um die Versorgung vor allem in den Ballungszentren sicherzustellen. Indem die Autoren der Logix-Studie hier den Ist-Zustand und zukunftsgerichtete Lösungsansätze präsentieren, leisten sie einen wichtigen Beitrag zum Dialog aller Beteiligten.“

Die Autorinnen und Autoren der Publikation sind Michael Kuchenbecker, Prokurist und Senior Consultant bei LNC LogisticNetwork Consultants GmbH, Horst Manner-Romberg, Geschäftsführer der MRU GmbH, sowie Janine Zimmermann, Head of Logistics bei Drees & Sommer.

Die Publikation soll im Oktober 2021 veröffentlicht werden. Alle Studien und Forschungsarbeiten der Logix Initiative stehen unter www.logix-award.de/forschung zum kostenlosen Download zur Verfügung.


ANZEIGE

EC-Logistics

„Einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Problemstellungen und Lösungsansätze der City-Logistik gibt es in dieser Form noch nicht.“

Dr. Malte-Maria Münchow

Sprecher der Logix Initiative sowie Leiter An- und Verkauf Spezialimmobilien bei Deka Immobilien Investment

Lesen Sie auch

Schlussbericht: Neustart der Expo Real 2021 gelungen

Schlussbericht: Neustart der Expo Real 2021 gelungen

Es war die erste Expo Real unter Corona-Bedingungen: Vom 11. bis 13. Oktober 2021 kam die Immobilienwirtschaft beim wichtigsten europäischen Branchentreff in München zusammen – und die Freude am Wiedersehen war spürbar groß.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Studie: Kommunen stehen Logistik positiv gegenüber

Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie wird deutlich, welche entscheidende Rolle die Logistik für die Versorgung der Bevölkerung spielt. Das hat eine Studie des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) und der Initiative Logistikimmobilien (Logix) in der 2....

Beos Logistics entwickelt spekulativ

Die seit November 2020 operativ tätige Beos Logistics, ein Joint Venture von Swiss Life Asset Managers, gibt ihr zweites Logistikobjekt bekannt. Im Osten von Düsseldorf, Duisburg, Essen und Wuppertal entstehen auf einem 95.000 Quadratmeter großen Gelände in Wülfrath...

DFI Real Estate holt zwei neue Experten an Bord

DFI Real Estate verstärkt sein Team an zwei Standorten: Julian Sommer übernimmt die Position des Regional Director West in Düsseldorf und verantwortet für die Region das Business Development. Mauro Pirozzi steigt in Hamburg als Business Development Manager ein. Beide...

Deutschland und seine Logistikregionen

Der Ramp One-Kompass Logistikimmobilien schlägt in alle Himmelsrichtungen aus. Er hat nicht nur die Logistikimmobilien im Fokus, sondern Deutschlands Logistikregionen generell.

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

„Mut zur Innovation“

Auf ein Gespräch: Fred-Markus Bohne, Managing Partner beim Projektentwickler ¬Panattoni, spricht im Interview über den Chipmangel, Wachstumschancen sowie das noch immer unterschätzte Potenzial von Konversionsflächen.

Send this to a friend