ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
Scannell Properties entwickelt für Amazon in Sachsen-Anhalt
Die amerikanische Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft entwickelt ein Logistikzentrum für die Paketzustellung und setzt auf einen möglichst umweltverträglichen und emissionsarmen Betrieb der Immobilie.
©: Scannell Properties
Luftbild-Visualisierung des Build-to-suit-Projektes in Teutschenthal bei Halle (Saale).
Foto: Scannell Properties

Scannell Properties entwickelt für Amazon in Sachsen-Anhalt eine Logistikimmobilie. Das teilt die amerikanische Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft in einer Pressemitteilung mit. Das Logistikzentrum für die Paketzustellung auf der letzten Meile entsteht in Teutschenthal bei Halle (Saale).

Bei der Immobilie handelt es sich um eine Build-to-suit-Entwicklung mit ca. 4.600 Quadratmeter Hallenfläche sowie 1.900 Quadratmeter Büro- und Sozialfläche. Das Grundstück befindet sich im Gewerbepark der Gemeinde Teutschenthal, rund 15 Autominuten von Halle (Saale) entfernt. Bereits Anfang Januar 2021 wurde mit den Erdarbeiten begonnen, sodass ab Mitte Februar die Bauarbeiten nahtlos anschließen können. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme sind für Herbst 2021 geplant.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Besonderen Wert legt der Immobilienentwickler nach eigenen Angaben bei der Ausführung auf eine flexible Ausstattung. Darüber hinaus umfasst das Bauvorhaben Maßnahmen für einen möglichst umweltverträglichen und emissionsarmen Betrieb der Immobilie. Scannell Properties strebt das Gold-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) an, das Dach der Anlage erhält zudem eine Photovoltaikanlage.

ANZEIGE

EC-Logistics

4.600 m²

Hallenfläche bietet das neue Logistikzentrum

Lesen Sie auch

Alcaro baut Logistikpark in Brandenburg

Alcaro baut Logistikpark in Brandenburg

Alcaro baut westlich von Frankfurt (Oder) derzeit den Logistikpark „Log Plaza Frankfurt (Oder)“ – auf einer der größten Baustellen in Brandenburg. Ziel ist es, Unternehmen aus dem (Online-)Handel, der Logistik und der Industrie Flächen für ihre Geschäftsprozesse zu bieten.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Alcaro baut Logistikpark in Brandenburg

Auf einem rund 37 Hektar großen Gelände westlich von Frankfurt (Oder) baut Alcaro den Logistikpark „Log Plaza Frankfurt (Oder)“. Nach Angaben des Projektentwicklers handelt es sich um eine der größten Baustellen in Brandenburg. Nach der Erschließung des Areals, bei...

Deutschland und seine Logistikregionen

Der Ramp One-Kompass Logistikimmobilien schlägt in alle Himmelsrichtungen aus. Er hat nicht nur die Logistikimmobilien im Fokus, sondern Deutschlands Logistikregionen generell.

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

DF Industrial Partners auf Expansionskurs

DF Industrial Partners AG (DFI), baut mit der Gründung zweier weiterer Niederlassungen in Hamburg und Stuttgart seine Aktivitäten aus. Außerdem verstärkt der Projektentwickler sein Team mit zwei neuen Kollegen.

„Logistikneubauten sollen CO2-neutral sein“

Prof. Dr. Alexander Nehm von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim erläutert die Ergebnisse einer aktuellen Publikation der Initiative Logistikimmobilien (Logix). Kernaussage: Eine klimaneutrale Errichtung von Logistikimmobilien ist heute bereits unkompliziert möglich.

Wahrnehmungswandel durch COVID-19: Logistikimmobilien sind systemrelevant

„Trendverstärker“, „Beschleuniger“, „Katalysator“ – was wurde nicht schon alles geschrieben, um die Auswirkungen der Corona-Krise auf Gesellschaft und Märkte zu verbildlichen. Das gilt auch für die Logistik. Ihre Systemrelevanz wurde durch die Lockdowns nun in die öffentliche Wahrnehmung gerückt. Ein Gastbreitrag von Christian Müller, CBRE Global Investors.

Send this to a friend