ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
Neue Gesichter bei LIP Invest und Logivest
LIP Invest erweitert sein Team mit Daniel Pahl und Jan-Nicolai Tröndle weiter. Logivest möchte mit Dr. Michael Siebdrath als neuem Head of Letting Berlin und Leipzig die jeweiligen weiter ausbauen.
Foto: (M) LIP Invest, BNP Paris Bas
Neue Gesichter bei LIP Invest und Logivest: Jan-Nicolai Tröndle und Daniel Pahl und mit Dr. Michael Siebdrath
Foto: (M) LIP Invest, BNP Paris Bas

Der auf Logistikimmobilien spezialisierte Immobilien-Investmentmanager LIP Invest baut sein Team weiter aus. So hat das Unternehmen Daniel Pahl zum General Counsel und Head of Transaction Management ernannt. Pahl wird bei LIP für alle An- und Verkaufsaktivitäten verantwortlich sein und hierbei die Erwerbe von Bestandsimmobilien, Projektentwicklungen und Grundstücken rechtlich und steuerlich strukturieren sowie die Due Diligence-Prozesse steuern. Die Verantwortung für die Fondsfinanzierungen fällt ebenfalls in sein Resort. Der erfahrene Rechtsanwalt und Immobilienökonom (IRE|BS) verfügt über umfangreiche Kenntnisse im Immobilienrecht und im Finanz- und Transaktionsmanagement. Diese konnte er sich sowohl in marktbekannten Rechtsanwaltskanzleien als auch bei einem führenden Investmenthaus sowie Deutschlands seinerzeit größtem Immobilienprojektentwickler erwerben.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Außerdem neu im Team von LIP Invest: Jan-Nicolai Tröndle. Der Logistik- und Immobilienexperte war zuvor bei BNP Paribas Real Estate und der Grieshaber Logistics Group tätig und wird bei LIP als Acquisition Manager die Bereiche Akquisition und Ankauf sowie das Relationship Management zu Projektentwicklern, Maklern, Bestandshaltern, Eigennutzern und allen sonstigen Eigentümern von Logistikimmobilien weiter ausbauen, um neue Ankaufspotenziale zu erschließen. Jan-Nicolai Tröndle absolvierte zunächst ein duales Studium (BWL-Spedition, Transport und Logistik) an der dualen Hochschule Lörrach, welches er als Bachelor of Arts abschloss. Nach Beendigung des Studiums war er als Projektmanager für seinen Ausbildungsbetrieb, die Grieshaber Logistics Group AG in Bad Säckingen, tätig und konnte hier weitere berufliche Erfahrung in der Kontraktlogistik und dem Warehousing sammeln. Anschließend studierte er an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Geislingen Immobilienmanagement, was er im Frühjahr 2019 mit dem Titel Master of Science abschloss. Im Anschluss arbeitete er für eineinhalb Jahre in der Transaktionsberatung für Industrie- und Logistikimmobilien bei der BNP Paribas Real Estate Stuttgart.

Auch die Logivest heißt einen neuen Kollegen willkommen. Dr. Michael Siebdrath, ehemaliger Vorstand des Projektentwicklers metaWERK, wechselt zum 01. Oktober zur Logivest. Das bundesweit tätige Beratungsunternehmen mit Fokus auf Logistikimmobilien und -standorte plant, mit Siebdrath die Regionen um Leipzig, Berlin und Magdeburg weiter auszubauen. In seiner neuen Position berichtet Siebdrath direkt an Michael Starre, CSO bei der Logivest. Über die letzten zehn Jahre hinweg hat der gebürtige Sachse Standorte für Logistik und Industrie in Leipzig und Umgebung entwickelt – zuerst als Projektentwickler und Geschäftsführer der metaWERK Projektgesellschaften, später als Vorstand der metaWERK AG. Nun soll er als neuer Head of Letting Berlin und Leipzig den Ausbau des Beratungsgeschäftes in Berlin verantworten sowie langfristig einen Standort in Leipzig aufbauen.


ANZEIGE


Lesen Sie auch

Segro verstärkt Entwicklungs-Team

Segro verstärkt Entwicklungs-Team

Segro in Deutschland verstärkt sein Entwicklungs-Team. Der neue Associate Director Technical Development ist für die bauliche Steuerung von Entwicklungen von Gewerbe- und Logistikparks zuständig.

VGP-Gruppe holt Jonny Allen

VGP-Gruppe holt Jonny Allen

Die VGP-Gruppe hat seit dem 1. März 2021 einen neuen Direktor für Urban- und Last-Mile-Logistik. Jonny Allen kommt Amazon, wo er die Position als Leiter des europäischen Logistik-Immobilienteams innehatte.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

LIP Invest kauft Stark-Logistikzentrum

LIP Invest kauft im Industriegebiet Osterweddingen bei Magdeburg eine drittverwendungsfähige Logistikimmobilie für seinen offenen Immobilien Spezial AIF „LIP Real Estate Investment Fund – Logistics Germany III“. LIP konnte sich nach eigenen Angaben das Objekt im Zuge...

Segro erwirbt Pariser Immobilienunternehmen

Segro wird die das französische Immobilienunternehmen Sofibus Patrimoine für 178,6 Millionen Euro übernehmen. Das gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt. Nachdem von Segro im Jahr 2018 bereits 19,5 Prozent erworben wurden, sollen nun weitere 74,9...

Brownfields sind keine kindergartenreifen Flächen

Brownfields sind keine kindergartenreifen FlächenDas sagt Dany Brodhag, Geschäftsführer GSE Deutschland, im Ramp One-Webinar „Wirklich keine Flächen mehr?“. „Aber sie besitzen ideale Voraussetzungen für die Ansiedlung von Logistik und Light Industrial“, so Brodhag...

Deutschland und seine Logistikregionen

DIE NEUEN ZAHLEN SIND DA!

Der Ramp One-Kompass Logistikimmobilien schlägt in alle Himmelsrichtungen aus. Er hat nicht nur die Logistikimmobilien im Fokus, sondern Deutschlands Logistikregionen generell.

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

It’s time to start up – Teil 3

Im abschließenden Teil 3 unserer Start-up-Reihe stellen wir SpaceFill vor. Das Unternehmen verspricht: „Wenn es darauf ankommt, schnell und bedarfsgerecht externe Lagerfläche zu beschaffen, ist SpaceFill der Partner Ihres Vertrauens.“

DIC erweitert und stellt fertig bei Kassel

Die DIC Asset AG hat die Fertigstellung der über ihre Tochtergesellschaft RLI Investors erweiterten Logistikimmobilie am Standort Wolfhagen bekannt gegeben. Insgesamt umfasst das Logistikzentrum nun rund 30.000 Quadratmeter. Mieterin einer Teilfläche ist Volkswagen Classic Parts.

Send this to a friend