ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

VGP gewinnt Dachser als Mieter in Erfurt

VGP hat den Logistikdienstleister Dachser als Mieter für seinen VGP Park in Erfurt gewonnen. Dachser mietet zukünftig rund 9.400 Quadratmeter Fläche an. Dachser plant, den VGP Park Erfurt am 1. Juli 2023 zu beziehen.
©: VGP
Der VGP Park Erfurt ist 20 Autominuten östlich von der Erfurter Altstadt gelegen und 30 Minuten vom Flughafen Erfurt-Weimar entfernt.
Foto: VGP
VGP hat den Logistikdienstleister Dachser als Mieter für seinen VGP Park in Erfurt gewonnen. Dachser mietet zukünftig rund 9.400 Quadratmeter Fläche an, wovon etwa 400 Quadratmeter Büro- und Sozialfläche sowie 9.000 Quadratmeter Hallenfläche entsprechen. Der VGP Park Erfurt ist das erste gemeinsame Projekt in Thüringen. Der Gewerbepark ist 20 Autominuten östlich von der Erfurter Altstadt und 30 Minuten vom Flughafen Erfurt-Weimar entfernt. Dachser plant, den VGP Park Erfurt am 1. Juli 2023 zu beziehen.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

„Mit der Anmietung schaffen wir zusätzliche Kapazitäten, um unseren Kunden in der Region verlässliche Logistikdienstleistungen anbieten zu können“, sagt Dr. Rimbert J. Kelber, General Manager des Dachser Logistikzentrums Erfurt.

Die VGP Gruppe unterhält nach eigenen Angaben bereits 36 Standorte in Deutschland und ist in 19 europäischen Ländern tätig. Insgesamt betreibt das Familienunternehmen mit Sitz in Antwerpen, Belgien, 104 Parks. Das Unternehmen hat sich dazu verpflichtet, bis zum Jahr 2025 klimaneutral zu werden, und engagiert sich darüber hinaus für DGNB-Zertifizierungen und Ökostromerzeugung. Infolgedessen sind bereits 61.2 Prozent des Portfolios zertifiziert und die Kapazität zur Ökostromerzeugung des Geschäftsbereichs VGP Renewable Energy auf 120.9 Megawatt Peak erhöht worden, wobei weitere 53.7 Megawatt Peak in Planung sind.

ANZEIGE

140.000

Beschäftige arbeiten in den Gewerbegebieten Erfurts

Lesen Sie auch

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Panattoni entwickelt Industriepark im Ruhrgebiet

Panattoni realisiert ein Brownfield-Projekt im nordrhein-westfälischen Unna. Das Grundstück liegt im östlichen Ruhrgebiet im Industriepark Unna-Süd. Den Baustart sieht Panattoni nach eigenen Angaben für Herbst 2021 vor, die Fertigstellung soll im Frühjahr 2022...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

GLP schließt sein erstes Nachhaltigkeitsdarlehen ab

GLP hat sein erstes Nachhaltigkeitsdarlehen in Höhe abgeschlossen – eins der größten seiner Art im asiatisch-pazifischen Raum. Der Darlehenserlös soll zur Erreichung von Umweltzielen, zur Abschwächung des Klimawandels sowie der Förderung umweltfreundlicher Gebäude beitragen.

„Energieautonomie im Fokus“

Energieautarke Logistikimmobilien sind für Alexander Nehm die Zukunft. „Sie werden das Thema CO2-Neutralität deutlich überlagern“, sagt der Professor an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim im Gespräch mit Ramp One.

HIH Invest kauft dreiteiliges Portfolio für Nahversorgerfonds

Die HIH Invest Real Estate (HIH Invest) hat ein lebensmittelgeankertes Einzelhandelsportfolio aus drei Objekten von der internationalen Investmentgesellschaft Gold Tree erworben. Die Transaktion erfolgte im Zuge eines Asset Deals für den offenen Spezial-AIF „Perspektive Einzelhandel: Fokus Nahversorgung”.