ANZEIGE
ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
Panattoni sichert Fläche in Bischweier in Baden-Württemberg
Panattoni hat sich am Standort Bischweier in Baden-Württemberg ein Brownfield-Grundstück gesichert. Das Areal liegt in der Wirtschaftsregion Karlsruhe und soll nach den Kriterien einer nachhaltigen Immobilienentwicklung geplant werden.
©: Panattoni
Auf der Brachfläche sollen ein Entwicklungskonzept ausgestaltet werden, das auf die Reduktion des Kohlendioxid-Ausstoßes sowie den Immissionsschutz ausgerichtet ist.
Foto: Panattoni

Panattoni hat sich am Standort Bischweier in Baden-Württemberg ein Brownfield-Grundstück gesichert. Es soll in Abstimmung mit der Gemeinde nach den Kriterien einer nachhaltigen Immobilienentwicklung geplant werden. Das Areal liegt in der Wirtschaftsregion Karlsruhe und verfügt über eine ortsdurchfahrtfreie Anbindung an die vierspurige Bundesstraße B462 sowie an die Bundesautobahn A5. Von hier aus sind die Städte Karlsruhe, Stuttgart und Basel sowie die deutsch-französische Grenze in nur wenigen Kilometern zu erreichen. Der Immobilienspezialist Jones Lang LaSalle war bei der Vermittlung des Grundstücks beratend tätig.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Auf dem 175.000 Quadratmeter großen Grundstück eines ehemaligen Spanplattenwerks sollen von Panattoni umfangreiche Rückbauarbeiten der Bestandsgebäude aus den 1960er Jahren durchgeführt werden. In enger Abstimmung mit der Gemeinde wird im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens ein Entwicklungskonzept ausgestaltet, das auf die Reduktion des Kohlendioxid-Ausstoßes sowie den Immissionsschutz ausgerichtet ist. Die entstehenden Dachflächen sollen überwiegend für den Betrieb von großflächigen Photovoltaikanlagen zur regenerativen Energiegewinnung genutzt werden. Zum Zweck einer verbesserten Wärmedämmung sowie der harmonischen Einfügung in die Umgebungsbebauung sind partiell Gründächer geplant.

ANZEIGE

175.000 m²

umfasst das Grundstück, auf dem Rückbauarbeiten der Bestandsgebäude aus den 1960er Jahren durchgeführt werden sollen.
ANZEIGE

Lesen Sie auch

GLP entwickelt Industriefläche nahe Leipzig

GLP entwickelt Industriefläche nahe Leipzig

GLP entwickelt eine 25.000 Quadratmeter große Gewerbeimmobilie in Grimma bei Leipzig. Das Objekt ist eine Angebotsentwicklung, die in zwei Gebäudeeinheiten mit etwa gleich großer Mietfläche geteilt wird. Die Fertigstellung ist für Mitte 2023 geplant.

Das neueste

Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

„Think Big!“ lautet das US-amerikanische Motto. Und für Kanadier und Südafrikaner gilt das wohl auch. Einer, der gleich alle drei Nationalitäten auf sich vereint, ist der Multi-Milliardär und Tesla-Chef Elon Musk. Auch dank seiner Gigafactory in Grünheide entwickelt sich die Logistikregion Berlin-Brandenburg zu den größten Profiteuren von Neuansiedlungen. Zudem wird die Region zunehmend auch interessant für den Neubau ohne Mieter – riskante Spekulation oder solides Kalkül?

WEITERLESEN

Beliebt bei unseren Lesern

Segro erwirbt Grundstück Mörfelden

Segro hat in dem zwischen Frankfurt am Main, Wiesbaden und Darmstadt gelegenen Mörfelden-Walldorf ein 20.000 Quadratmeter großes Grundstück erworben. Verkäufer ist die Jaweed Unternehmensgruppe, die bei der Transaktion von blackolive beraten wurde. Über den Kaufpreis...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

SpaceFill sammelt 25 Millionen Euro ein

Die Warehousing Cloud-Plattform SpaceFill hat in einer neuen Finanzierungsrunde 25 Millionen Euro eingesammelt. Mit dieser neuen Finanzierung möchte das Unternehmen seine Führungsrolle ausbauen, indem es in Technologie und sein Netzwerk investiert.

Logistik-Renditen weiter unter Druck

Logistik festigt sich als zweitstärkste Assetklasse nach Büroimmobilien. Das ergab eine Analyse von Colliers. Anleger investieren rund 4,4 Milliarden Euro im ersten Halbjahr, ein Plus von 44 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Brutto-Rendite sinkt dagegen.