ANZEIGE
ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Panattoni sichert Fläche in Bischweier in Baden-Württemberg

Panattoni hat sich am Standort Bischweier in Baden-Württemberg ein Brownfield-Grundstück gesichert. Das Areal liegt in der Wirtschaftsregion Karlsruhe und soll nach den Kriterien einer nachhaltigen Immobilienentwicklung geplant werden.
©: Panattoni
Auf der Brachfläche sollen ein Entwicklungskonzept ausgestaltet werden, das auf die Reduktion des Kohlendioxid-Ausstoßes sowie den Immissionsschutz ausgerichtet ist.
Foto: Panattoni

Panattoni hat sich am Standort Bischweier in Baden-Württemberg ein Brownfield-Grundstück gesichert. Es soll in Abstimmung mit der Gemeinde nach den Kriterien einer nachhaltigen Immobilienentwicklung geplant werden. Das Areal liegt in der Wirtschaftsregion Karlsruhe und verfügt über eine ortsdurchfahrtfreie Anbindung an die vierspurige Bundesstraße B462 sowie an die Bundesautobahn A5. Von hier aus sind die Städte Karlsruhe, Stuttgart und Basel sowie die deutsch-französische Grenze in nur wenigen Kilometern zu erreichen. Der Immobilienspezialist Jones Lang LaSalle war bei der Vermittlung des Grundstücks beratend tätig.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Auf dem 175.000 Quadratmeter großen Grundstück eines ehemaligen Spanplattenwerks sollen von Panattoni umfangreiche Rückbauarbeiten der Bestandsgebäude aus den 1960er Jahren durchgeführt werden. In enger Abstimmung mit der Gemeinde wird im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens ein Entwicklungskonzept ausgestaltet, das auf die Reduktion des Kohlendioxid-Ausstoßes sowie den Immissionsschutz ausgerichtet ist. Die entstehenden Dachflächen sollen überwiegend für den Betrieb von großflächigen Photovoltaikanlagen zur regenerativen Energiegewinnung genutzt werden. Zum Zweck einer verbesserten Wärmedämmung sowie der harmonischen Einfügung in die Umgebungsbebauung sind partiell Gründächer geplant.

ANZEIGE

175.000 m²

umfasst das Grundstück, auf dem Rückbauarbeiten der Bestandsgebäude aus den 1960er Jahren durchgeführt werden sollen.
ANZEIGE

Lesen Sie auch

Ivanhoé stärkt Europa-Portfolio

Ivanhoé stärkt Europa-Portfolio

Ivanhoé Cambridge wird sein Engagement auf dem deutschen Logistikimmobilienmarkt durch eine Partnerschaft mit dem Logistikimmobilienspezialisten NVELOP ausbauen. In einer ersten Investitionsphase sollen rund 200 Millionen Euro in Projektentwicklungen in Deutschland investiert werden.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Barings will milliardenschweres Portfolio aufbauen

Der Immobilien-Investmentmanager Barings hat nach eigenen Angaben weitere Eigenkapitalzusagen in Höhe von 200 Millionen Euro für ein auf Investitionen in europäische Logistikimmobilien spezialisiertes Joint Venture („PELV“) erhalten. Das Joint Venture besteht aus...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Verdion baut Asset-Management-Team aus

Verdion hat sich mit Valerie Setz als Asset Managerin verstärkt. Die 33-Jährige wird das bereits bestehende Team vergrößern und bei der Betreuung des Immobilienportfolios unterstützen.

GSE und Goldbeck arbeiten erstmals zusammen

GSE Deutschland und Goldbeck arbeiten erstmals gemeinsam an einem Projekt. Im Rahmen der Konzeption und Errichtung eines neuen Verteilzentrums von Amazon realisiert GSE die Logistikhalle als Generalübernehmer, während Goldbeck das direkt anliegende Parkhaus baut.

GLP schließt sein erstes Nachhaltigkeitsdarlehen ab

GLP hat sein erstes Nachhaltigkeitsdarlehen in Höhe abgeschlossen – eins der größten seiner Art im asiatisch-pazifischen Raum. Der Darlehenserlös soll zur Erreichung von Umweltzielen, zur Abschwächung des Klimawandels sowie der Förderung umweltfreundlicher Gebäude beitragen.

DIC erweitert und stellt fertig bei Kassel

Die DIC Asset AG hat die Fertigstellung der über ihre Tochtergesellschaft RLI Investors erweiterten Logistikimmobilie am Standort Wolfhagen bekannt gegeben. Insgesamt umfasst das Logistikzentrum nun rund 30.000 Quadratmeter. Mieterin einer Teilfläche ist Volkswagen Classic Parts.