Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

JLL ernennt neuen Leiter des Industrial Leasing Teams West

Udo Zefferer wird zum 1. September bei JLL die Leitung des Industrial Leasing Teams West übernehmen. Er kommt von Weil Technology, wo er derzeit noch als Global Sales Director der Geschäftsleitung tätig ist.
©: privat
Udo Zefferer war von 2015 bis 2021 als Principal und Projektleiter bei der Unternehmensberatung Staufen AG tätig.
Foto: privat
Udo Zefferer wird zum 1. September 2022 bei JLL die Leitung des Industrial Leasing Teams West übernehmen. Von den beiden Standorten Düsseldorf und Köln aus, wird er mit seinem Team Kunden in Nordrhein-Westfalen und dem nördlichen Rheinland-Pfalz betreuen. Der Diplom-Ingenieur war von 2015 bis 2021 als Principal und Projektleiter bei der Unternehmensberatung Staufen AG tätig, zuletzt gehört er als Global Sales Director der Geschäftsleitung der Weil Technology GmbH an. In seiner neuen Rolle wird Udo Zefferer das Team in beiden Standorten ausbauen und weiterentwickeln.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Neben seinem branchenübergreifenden Know-how bringe Udo Zefferer langjährige Führungserfahrung und Logistikexpertise mit, heißt es in einer Mitteilung. Als gebürtiger Rheinländer sei er mit der Region, deren Infrastruktur und dem Wirtschaftsraum an Rhein, Ruhr, Emscher und Weser vertraut.“

ANZEIGE

„Neben seinem branchenübergreifenden Know-How bringt Udo Zefferer langjährige Führungserfahrung und Logistikexpertise mit. Als gebürtiger Rheinländer ist er mit der Region, deren Infrastruktur und dem Wirtschaftsraum an Rhein, Ruhr, Emscher und Weser vertraut.“

Sarina Schekahn

Head of Industrial Leasing JLL Germany

Lesen Sie auch

Prologis mit neuen Personalien

Prologis mit neuen Personalien

Prologis vermeldet zwei neue Personalien. Seit Jahresbeginn ist Björn Thiemann neuer Senior Vice President, Regional Head Northern Europe. Jessica Pilkes verantwortet als Vice President, Country Manager Benelux das Geschäft in Belgien und den Niederlanden.

Vincent Flottau wechselt zu GLP

Vincent Flottau wechselt zu GLP

GLP beruft Vincent Flottau zum Senior Business Development Manager für die Region Norddeutschland mit Sitz in Hamburg. In dieser Position soll er die Geschäftsentwicklung von GLP in den Regionen Nord- und Ostdeutschland vorantreiben.

P3 Logistic Parks baut Asset Management Team weiter aus

P3 Logistic Parks baut Asset Management Team weiter aus

P3 Logistic Parks strukturiert sein Asset Management Team neu. Maximilian Mendrala steigt zum Head of Commercial Asset Management auf. Claus-Dieter Trapp wird Head of Technical Asset Management und Lukas Striebich verstärkt das Team als neuer Asset Manager.

Vincent Flottau wechselt zu GLP

Vincent Flottau wechselt zu GLP

GLP beruft Vincent Flottau zum Senior Business Development Manager für die Region Norddeutschland mit Sitz in Hamburg. In dieser Position soll er die Geschäftsentwicklung von GLP in den Regionen Nord- und Ostdeutschland vorantreiben.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Colliers stellt Führungsspitze neu auf

Colliers hat Stephan Dalbeck zum neuen Head of Business Development Industrial & Logistics für den deutschen Markt ernannt. Seine Berufung folgt wenige Tage auf die Ernennung von Nicolas Roy zum neuen Head of Industrial & Logistics in Deutschland. Damit hat das...

Steigende Nachfrage nach Lagerkapazitäten

Da Lieferketten durch die Coronakrise beeinträchtigt wurden (und nach wie vor werden), steigt weltweit die Nachfrage nach zusätzlichen Lagerkapazitäten. DB Schenker begegnet diesem Bedarf mit der Einführung eines globalen Flächenchecks. Das teilt der Konzern mit....

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

GLP vermietet Logistikimmobilie an Amazon

Der Investor und Entwickler für Logistikimmobilien und Distributionsparks, GLP, hat eine Logistikimmobilie mit 9.000 Quadrat¬metern Fläche in seinem Magna Park Berlin-Werder (Havel) an Amazon vermietet. Das Objekt wurde im Oktober 2020 fertiggestellt und ersetzt das vorherige modulare Amazon-Gebäude an dem Standort.

Prologis erwirbt Immobilienportfolio

Prologis hat die Akquisition eines Portfolios mit elf Gebäuden in Deutschland bekannt gegeben. Die Gebäude befinden sich in Zielmärkten, die die Wachstumsstrategie des Unternehmens unterstützen, und verteilen sich auf insgesamt 60 Hektar Land in zentralen Mikrolagen.