ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Barings verkauft europäisches Logistik-Portfolio

Barings hat ein europäisches Logistikportfolio an Swiss Life Asset Managers veräußert. Die Transkation markiert den ersten paneuropäischen Portfolioverkauf im Bereich Logistik. Das Portfolio besteht aus zehn Immobilien in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien – darunter sechs Kühllager.
©: JJL
Logistikimmobilie aus dem durch Barings veräußerten Portfolio in Gotha.
Foto: JJL
Der Immobilien-Investmentmanager Barings hat ein 188.000 Quadratmeter großes europäisches Logistikportfolio an Swiss Life Asset Managers veräußert. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Verkauf erfolgte nach erfolgreicher Umsetzung des Businessplans für die Objekte, die Teil der Barings Core-Investment-Strategie waren. Die Transkation markiere den ersten paneuropäischen Portfolioverkauf im Bereich Logistik, heißt es seitens Barings.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Das Portfolio besteht aus zehn Immobilien, die sich an Logistik-Hubs in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien befinden, und verfügen über einen diversifizierten Mietermix. Die gewichtete durchschnittliche Restmietdauer (WALT) beträgt 8,6 Jahre. Bei sechs der zehn Objekte handelt es sich um Kühllager. Die Immobilien in Deutschland liegen in Bielefeld, Bremen, Gotha, Kehl am Rhein und Wunstorf bei Hannover. Unter den Mietern befinden sich unter anderem ein Lebensmittellogistiker und Paketdienst.

Die sechs Immobilien in Deutschland wurden ursprünglich in einer Sale-Lease-Back-Transaktion gekauft, teilt Barings mit. Sie halten alle eine strategische Schlüsselposition innerhalb der Lieferkette des jeweiligen Mieters.

„Obwohl der deutsche Logistikimmobilienmarkt mittlerweile einer der teuersten in Europa ist, suchen wir weiter nach Core-, Value-Add- und Last-Mile-Objekten“, so Sascha Becker, Managing Director und Country Head Germany bei Barings. „Wir sehen weiterhin gute Chancen im Bereich Sale-Lease-Back, in dem wir in der Vergangenheit sehr gute Erfahrungen gemacht haben und auf denen wir nun weiter aufbauen wollen.“

Barings wurde von JLL (Transaktion), Ashurst (Recht und Steuern) und Arcadis (technische Due Diligence) beraten. Savills beriet den Käufer.

ANZEIGE

„Wir waren einer der ersten Investoren, der gezielt Kühllager angekauft hat, und das zu einer Zeit, als die Marktpreise im Segment vergleichsweise günstig waren.“

Gunther Deutsch

Managing Director, Head of Real Estate Transactions – Europe und Managing Director Germany bei Barings

Lesen Sie auch

CTP verkündet Vollvermietung

CTP verkündet Vollvermietung

CTP Deutschland hat das ehemalige Zentrallager von A.T.U Auto-Teile-Unger in Weiden in der Oberpfalz vollvermietet. Jüngst als Mieter hinzugekommen ist das Textilhandelsunternehmen Josef Witt, das ein Versandlager samt neu errichteter Lagerhalle angemietet hat.

Mehr Lagerfläche für Akkus und PV-Module

Mehr Lagerfläche für Akkus und PV-Module

Alcaro Invest hat die Baugenehmigung für die zweite von sechs geplanten Log-Plaza-Immobilien erhalten. In einem exklusiven Ramp One-Interview erzählen Peter Bergmann Arne Haeger, auf welchen Erfahrungsschatz beide zurückgreifen können und wie die Entwicklung des Standorts zur Energiewende beiträgt.

Mehr Lagerfläche für Akkus und PV-Module

Mehr Lagerfläche für Akkus und PV-Module

Alcaro Invest hat die Baugenehmigung für die zweite von sechs geplanten Log-Plaza-Immobilien erhalten. In einem exklusiven Ramp One-Interview erzählen Peter Bergmann Arne Haeger, auf welchen Erfahrungsschatz beide zurückgreifen können und wie die Entwicklung des Standorts zur Energiewende beiträgt.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Sunrock expandiert nach Deutschland

Sunrock erschließt nun auch den deutschen Markt. Der niederländische Entwickler von Photovoltaikanlagen für großflächige Dächer, hat in Möckmühl in der Region Heilbronn-Franken eine Photovoltaikanlage für den Transport- und Logistikdienstleister DSV konzipiert und...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

DFI Real Estate holt zwei neue Experten an Bord

DFI Real Estate verstärkt sein Team an zwei Standorten: Julian Sommer übernimmt die Position des Regional Director West in Düsseldorf und verantwortet für die Region das Business Development. Mauro Pirozzi steigt in Hamburg als Business Development Manager ein.

VGP veröffentlicht Halbjahreszahlen 2023

Im Portfolio von VGP: der VGP Park Koblenz

VGP hat im ersten Halbjahr 2023 Mietverträge im Wert von 36,2 Millionen Euro abgeschlossen beziehungsweise verlängert. Dadurch erhöhten sich die jährlichen Mieteinnahmen nach Angaben VGPs auf insgesamt 328,1 Millionen Euro.

GLP vermietet Logistikfläche in Berlin

GLP vermietet insgesamt 18.000 Quadratmeter Logistikfläche im Magna Park Berlin-Werder (Havel). Die neuen Mieter sind das Kontraktlogistikunternehmen LGI Logistics Group International sowie Movus Logistics Germany, ein Joint Venture von Dincer Logistics und Getir.

Peakside erwirbt Grundstück in Mülheim-Kärlich

Peakside hat ein 110.000 Quadratmeter großes Grundstück in Mülheim-Kärlich bei Koblenz von einem privaten Verkäufer erworben. Der Ankauf erfolgte für den Peakside Real Estate Fund IV, in den Peakside insgesamt über 1,2 Milliarden Euro investieren will.