Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Anzeigenpreise Objektkarten

A4 Thüringen

Logistikregion mit überregionaler Strahlkraft

Durch die verkehrsgünstige, zentrale Lage im Kreuzungsbereich der A4 und der A71 als klassische Ost-West- bzw. Nord-Süd-Verbindung kommt der Region als Logistikstandort eine wichtige Bedeutung in den Neuen Bundesländern zu. Attraktive Preise führen in der Region zu einer regen Nachfrage.

Stotternheim

  • Kleinflächige Bestandsimmobilien und großvolumige Neuentwicklungen

GVZ Erfurt

  • Gefragt bei Projektentwicklern

Erfurter Kreuz

  • Anbindung an A4 und A71
  • Namhafte Industrieunternehmen und Logistiker sind dort angesiedelt
3.700.000
Logistikimmobilienbestand in m²

%

Anteil der Flächenumsätze durch Eigennutzer seit 2010


%

Anteil der Flächenumsätze durch Speditions-/Transportlogistiker seit 2010


%

Anteil der Ansiedlungen außerhalb der Kernstadt nach 2010

Quelle: Bulwiengesa | Grafik: DVZ / Andreas Mohrmann & Benedikt Grotjahn

Send this to a friend