ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

CTP platziert erfolgreich erste Anleihe als Green Bond

Das tschechische Logistik-Immobilienunternehmen CTP hat am 1. Oktober seine erste Anleihe über 650 Millionen Euro platziert. Der „Green Bond“ sei mit einem Orderbuch von über zwei Milliarden Euro die bislang größte Debüt-Emission eines Immobilienunternehmens aus der CEE-Region, heißt es in einer Pressemitteilung.
©: Pixabay
Foto: Pixabay

Das tschechische Logistik-Immobilienunternehmen CTP, nach eigenen Angaben größter Eigentümer und Entwickler von Logistik-Immobilien in Zentral- und Osteuropa (CEE), hat am 1. Oktober 2020 seine erste Anleihe über 650 Millionen Euro platziert. Die Emission sei als grüne Anleihe („Green Bond“) gestaltet und mit einem Orderbuch von über zwei Milliarden Euro die bislang größte Debüt-Emission eines Immobilienunternehmens aus der CEE-Region, heißt es in einer Pressemitteilung. Neben weiteren institutionellen Investoren habe auch die Europäische Zentralbank Anteile der grünen Anleihe von CTP erworben.

„Wir waren für unsere Erstemission zur richtigen Zeit am richtigen Ort“, sagt Richard Wilkinson, CFO bei CTP. „Logistikimmobilien überzeugen derzeit mit einer soliden Performance, besonders in Zentral- und Osteuropa. Insgesamt weisen die CEE-Märkte im europäischen Vergleich aktuell außerordentlich starke wirtschaftliche Fundamentaldaten auf. Dies belegt auch die positive Nachfrage nach unserem Green Bond, der einmal mehr unser Engagement in Sachen Nachhaltigkeit unterstreicht.“

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Hohe Ziele in Sachen Nachhaltigkeit

Hinsichtlich des Themas Nachhaltigkeit strebt das Unternehmen einen klimaneutralen Betrieb des eigenen Geschäfts im Jahr 2023 an. Bereits 2019 hatte sich CTP dazu verpflichtet, das gesamte Logistik- und Industrieportfolio gemäß des international anerkannten Nachhaltigkeitsstandards BREEAM mit „sehr gut“ und höher zertifizieren zu lassen. Die Ausgabe von Green Bonds war nun der folgerichtige nächste Schritt, so das Unternehmen. Der Erlös aus der Emission werde in die Finanzierung und Refinanzierung eines Portfolios förderungswürdiger grüner Vermögenswerte im Sinne des unternehmenseigenen Rahmenwerks für grüne Anleihen fließen. Ebenso ist geplant, zukünftige Projekte dieser Art zu unterstützen, so CTP.

CTP B.V. ist einer der fünf größten europäischen Akteure im Bereich Logistikimmobilien und der größte Anbieter von Industrie- und Logistikimmobilien in der CEE-Region. Das Unternehmen verfügt über ein Portfolio von 100 Premium-Business-Industrieparks in wichtigen Logistikzentren in Zentral- und Osteuropa mit einem Bruttovolumen von 5,5 Milliarden Euro (Stand: Juni 2020).

Die Anleihe wird am 24. September 2025 fällig und ist mit einem festen jährlichen Kupon von 2,125 Prozent ausgestattet. Sie wurden von Moody’s mit dem Rating Baa3 (stabil) und von S&P mit BBB- (stabil) bewertet.

ANZEIGE

ANZEIGE

SEGRO Neu Wulmstorf

Lesen Sie auch

Palmira zieht es nach Belgien

Palmira zieht es nach Belgien

Palmira hat mit einem Logistikzentrum in Gent ein weiteres Investment für den European Core Logistics Fund getätigt. Dabei handelt es sich um die erste Akquisition des Fonds in Belgien. Verkäufer ist die MG Real Estate N.V. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Logistikmarkt läuft weiter auf Hochtouren

Die Erfolgsstory auf dem Logistik-Investmentmarkt setzt sich fort. Im ersten Halbjahr wurden insgesamt 4,23 Milliarden Euro in deutsche Logistikimmobilien investiert, davon 2,2 Milliarden Euro im zweiten Quartal. Es ist damit das zweitbeste Halbjahresergebnis aller...

Mit Grünstrom-PPAs zu mehr Planungssicherheit

Die Energiepreise in Deutschland entwickeln sich zunehmend zu einer Belastung für den deutschen Mittelstand. Als nach Beginn der Invasion der Ukraine durch Russland im Jahr 2022 die Preise an der Strombörse explodierten, ließen die klassischen Energieversorger ihre...

VGP kauft Grundstücke in Halle (Saale) und Erfurt

VGP plant den Bau von zwei Gewerbeparks in Sachsen-Anhalt und Thüringen. Dafür hat das Unternehmen mit Sitz in Belgien ein etwa 30.000 Quadratmeter großes Grundstück in Halle (Saale) erworben, das rund zwei Kilometer vom Hauptbahnhof und Güterbahnhof der Stadt...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Sebastian Monzkowski wechselt zu CTP Deutschland

CTP Deutschland verstärkt sein Team mit Sebastian Monzkowski als Business Developer & Leasing Manager West. Der 36-Jährige ist unter anderem für die operative Weiterentwicklung des Unternehmens in Westdeutschland zuständig.

SpaceFill sammelt 25 Millionen Euro ein

Die Warehousing Cloud-Plattform SpaceFill hat in einer neuen Finanzierungsrunde 25 Millionen Euro eingesammelt. Mit dieser neuen Finanzierung möchte das Unternehmen seine Führungsrolle ausbauen, indem es in Technologie und sein Netzwerk investiert.

Panattoni begrüßt neuen Mieter

Panattoni vermietet alle drei Units der erst kürzlich fertig gestellten Halle 3 im Panattoni Park Berlin Süd in Rangsdorf. Neuer Nutzer ist Schnellecke Logistics, ein international agierendes Familienunternehmen mit Hauptsitz in Wolfsburg.