ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

CTP verkündet Vollvermietung

CTP Deutschland hat das ehemalige Zentrallager von A.T.U Auto-Teile-Unger in Weiden in der Oberpfalz vollvermietet. Jüngst als Mieter hinzugekommen ist das Textilhandelsunternehmen Josef Witt, das ein Versandlager samt neu errichteter Lagerhalle angemietet hat.
©: CTP Deutschland
CTP begann mit der Sanierung im dritten Quartal 2023, bei dem 10.500 Quadratmeter abgerissen wurden. Die Fertigstellung ist für das dritte Quartal 2024 vorgesehen.
Foto: CTP Deutschland

CTP Deutschland hat das ehemalige Zentrallager von A.T.U Auto-Teile-Unger (ATU) in Weiden in der Oberpfalz vollvermietet. Jüngst als Mieter hinzugekommen ist das Textilhandelsunternehmen Josef Witt, das ein Versandlager inklusive Photovoltaikanlage und neu errichteter Lagerhalle angemietet hat. Dieses umfasst circa 12.500 Quadratmeter Lagerfläche, 221 Quadratmeter Bürofläche und rund 3.000 Quadratmeter Mezzaninfläche.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Das insgesamt 83.000 Quadratmeter große Areal ist seit Frühjahr 2023 im Besitz von CTP. Die geplanten Baumaßnahmen sehen eine Revitalisierung und Ertüchtigung des Gebäudebestandes vor. Die Mietflächen besitzen eine Größe von circa 45.000 Quadratmeter (Lagerfläche 43.000 Quadratmeter, Büroflächen 2.000 Quadratmeter sowie Nebenflächen), die Größe des Außenlagers beträgt 8.000 Quadratmeter.

Neben Witt hatten zuvor mit der MSA Motor Sport Accessoires GmbH und Inotech Kunststofftechnik GmbH bereits zwei lokale Unternehmen unterschreiben. Sirl Interaktive Logistik mietet die CTP-Immobilie als neue Distributionszentrale von Heineken in Deutschland und hat eine Fläche von insgesamt circa 28.000 Quadratmeter angemietet. Die MSA Motor Sport Accessoires nutzt insgesamt circa 5.700 Quadratmeter und Inotech Kunststofftechnik mietet insgesamt circa 2.000 Quadratmeter an.

CTP begann mit der Sanierung des Brownfields im dritten Quartal 2023, bei dem 10.500 Quadratmeter abgerissen wurden. Baustart ist im ersten Quartal 2024, die Fertigstellung und Nutzungsaufnahme ist für das dritte Quartal 2024 vorgesehen.

ANZEIGE

„Unser jüngster Vertragsabschluss mit der Josef Witt GmbH bestätigt die Stärke unseres Sanierungskonzepts im CTPark Weiden sowie die anhaltende Nachfrage nach langfristig zu vermietenden Flächen in der Region.“

Alexander Hund

Managing Director Construction & Development, CTP Deutschland

ANZEIGE

Lesen Sie auch

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

TST nimmt Chemielager in Worms in Betrieb

TST hat in Worms eines der nach eigenen Angaben modernsten Chemielager Europas eingeweiht. Das Lager, das durch die Erweiterung in seiner Kapazität verdoppelt wurde und Teil eines seit 2011 bestehenden Logistikkomplexes ist, umfasst nun knapp 50.000 Quadratmeter...

Verdion entwickelt in Oberhausen

Verdion startet auf dem Gelände einer Industriebrache in Oberhausen mit dem Bau einer 23.243 Quadratmeter großen Logistikimmobilie. Das Investitionsvolumen beträgt rund 32 Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für Sommer 2024 geplant. Der Baustart erfolgt spekulativ....

Soini Asset erwirbt City-Logistikimmobilie bei Linz

Mit dem Ankauf einer Logistikimmobilie in Leonding setzt Soini Asset den Startschuss des jüngst gelaunchten offenen Spezial-AIF, der mit der IntReal Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH als Service-KVG aufgelegt wurde. Das Startobjekt überzeuge vor allem...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Logistik in Bewegung: 77.500 Euro für den guten Zweck

Dreizehn Unternehmen aus dem Logistikumfeld engagierten sich mit ihrer Belegschaft bei der der von Logivest initiierten Charityaktion „Logistik in Bewegung 2021“. Zusammengekommen ist dabei Spendensumme von insgesamt 77.533 Euro für die Nicolaidis YoungWings Stiftung.

Garbe baut Logistikzentrum bei Dresden

Garbe Industrial Real Estate entwickelt derzeit eine Logistikimmobilie im Großraum Dresden. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf 24 Millionen Euro. Noch im Februar soll mit dem Bau begonnen werden. Die Immobilie ist bereits komplett vermietet.