ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Panattoni bestätigt Spitzenplatz in Europa

Panattoni erreicht mit einer fertiggestellten Fläche von mehr als 8 Millionen Quadratmeter in 302 Projekten den ersten Platz im jüngst veröffentlichten PropertyEU-Ranking. Damit realisierte der Entwickler im erhobenen Zeitraum mehr als dreimal so viel Fläche wie die Nummer zwei im Ranking.
©: Panattoni
Panattoni erreicht zum siebten Mal in Folge den ersten Platz im PropertyEU Ranking und ist damit weiterhin Europas größter Industrie- und Logistikimmobilienentwickler.
Foto: Panattoni

Panattoni erreicht mit einer fertiggestellten Fläche von mehr als 8 Millionen Quadratmeter in 302 Projekten den ersten Platz im jüngst veröffentlichten PropertyEU-Ranking. Damit realisierte der Entwickler im erhobenen Zeitraum mehr als dreimal so viel Fläche wie die Nummer zwei im Ranking. Aktuell befinden sich bei Panattoni zudem mehr als 4 Millionen Quadratmeter in der Entwicklung bei 119 Immobilienvorhaben und einem Investitionsvolumen von knapp 5 Milliarden Euro, teilt das Unternehmen mit.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Auch auf dem deutschen Markt verfüge das Unternehmen nach eigenen Angaben über eine gut gefüllte Projektpipeline mit einem Gesamtvolumen von über 615.000 Quadratmeter Immobilienfläche. Aktuell realisiert Panattoni in Deutschland unter anderem Build-to-suit (BTS) Projekte für die Fressnapf-Gruppe im brandenburgischen Neuruppin, für das Familienunternehmen Dachser SE im baden-württembergischen Rottenburg, für die Kühne+Nagel Gruppe in Mecklenburg-Vorpommern und für die Spedition Brucker in Schwäbisch Gmünd. Im bayerischen Dettelbach stellte Panattoni jüngst neue Logistikzentren für den Fashionkonzern S.OLIVER und für den Logistikdienstleister Dachser SE fertig.

In Könnern, Sachsen-Anhalt, sieht das Unternehmen derweil die Entwicklung eines Neubauprojekts mit vier Gewerbeflächen vor. Der neue Panattoni Park Halle (Saale) Nord soll Nutzern insgesamt 159.000 Quadratmeter Nutzfläche, verteilt auf 17 Units in vier Hallen, zur Verfügung stellen. Weitere Flächen an attraktiven Standorten in Deutschland werden in den nächsten Monaten verkündet.

„City Dock“ Konzept wird weiter vorangetrieben

Mit Hochdruck treibt Panattoni auch die urbanen Business Parks nach dem Konzept „City Dock“ voran und errichtet aktuell zwei der Gewerbeparks an den Standorten Mannheim und Sindelfingen (beide Baden-Württemberg). Der Baustart steht bei beiden Vorhaben jeweils bevor. Mit Campus-Projekten in der niedersächsischen Landeshaupt Hannover als auch in Berlin schafft der Entwickler zudem Lösungen für den städtischen Flächenmangel und verknüpft die Konzepte der Panattoni Parks und City Docks an herausragenden Standorten.

ANZEIGE

5 Mrd. €

beträgt der Gesamtwert der in der Pipeline befindlichen Immobilienvorhaben von Panattoni

ANZEIGEN

SEGRO Neu Wulmstorf

Lesen Sie auch

Panattoni verteidigt Spitzenplatz im PropertyEU-Ranking

Panattoni verteidigt Spitzenplatz im PropertyEU-Ranking

Zum achten Mal in Folge sichert sich Panattoni die Spitzenposition im PropertyEU-Ranking – mit mehr als viermal so viel fertiggestellter Fläche wie der Zweitplatzierte. Bewertet wurden alle großen europäischen Player nach ihrem realisierten Flächenvolumen im Zeitraum 2021 bis 2023.

Panattoni verteidigt Spitzenplatz im PropertyEU-Ranking

Panattoni verteidigt Spitzenplatz im PropertyEU-Ranking

Zum achten Mal in Folge sichert sich Panattoni die Spitzenposition im PropertyEU-Ranking – mit mehr als viermal so viel fertiggestellter Fläche wie der Zweitplatzierte. Bewertet wurden alle großen europäischen Player nach ihrem realisierten Flächenvolumen im Zeitraum 2021 bis 2023.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

VGP glänzt mit Halbjahreszahlen – trotz Coronakrise

Neu unterzeichnete und erneuerte Mietverträge im Wert von 20,1 Mio. EUR. Die Realisierung von zwölf Projekten mit einer Gesamtmietfläche von 190.000 m². Und 33 Projekte mit einer Gesamtmietfläche von 795.000 m² im Bau. Die Halbjahresbilanz von VGP, einem europäischen...

Garbe refinanziert Logistikportfolio

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH, Spezialist für Logistik- und Industrieimmobilien in Deutschland und Europa, hat für ein Joint Venture-Mandat ein verwaltetes Logistikportfolio in Höhe von 380 Millionen Euro refinanziert. Dabei stellten die Deutsche...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Verdion stärkt sein Team in Deutschland

Georg Starck kam 2018 von der Alpha Industrial GmbH zu Verdion, wo er als Commercial Director ein Team von 20 Mitarbeitenden leitete.

Georg Starck unterstützt Verdion seit diesem Monat als externer Executive Consultant – Acquisitions Germany. Er kehrt damit zum Unternehmen zurück, nachdem er bereits als Chief Investment Officer bei Verdion gearbeitet hatte.

Green startet mit Pilotprojekt für innovative PV-Lösungen

Die Garbe-Tocher Green hat eine an der Außenfassade einer Logistikhalle in Berlin installierte Folien-Photovoltaikanlage eingeweiht. Die Pilotanlage soll das Potenzial aufzeigen, welcher Stromertrag durch die Nutzung von Flächen mit nicht ausreichender Lastreserve für herkömmliche PV-Systeme erzeugt werden kann.

Hermes Fulfilment übernimmt Standort von myToys Logistik

Hermes Fulfilment wird den bisherigen Standort der myToys Logistik GmbH im südhessischen Gernsheim übernehmen. Geplant sei, dort künftig Waren externer Händler zu lagern, zu verpacken und zu versenden. Laut Hermes können dort rund elf Millionen Sendungen pro Jahr logistisch abgewickelt werden.