ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Logivest vermittelt Gewerbegrundstück an Prologis

In Plankstadt, zwischen Heidelberg und Mannheim gelegen, hat Logivest ein Gewerbegrundstück an Prologis vermittelt. Die knapp 25.000 Quadratmeter umfassende Fläche ist Teil der dritten Erweiterung des Gewerbe- und Industriegebietes „A!real“.
©: Prologis
Ab Mitte 2022 soll im Gewerbe- und Industriegebietes „A!real“ in Plankstadt eine circa 12.000 Quadratmeter große Produktions- und Industriehalle mit nachhaltigem Standard entstehen.
Foto: Prologis

In Plankstadt, zwischen Heidelberg und Mannheim gelegen, hat Logivest ein Gewerbegrundstück an Prologis vermittelt. Die knapp 25.000 Quadratmeter umfassende Fläche ist Teil der dritten Erweiterung des Gewerbe- und Industriegebietes „A!real“. Ab Mitte 2022 soll dort eine circa 12.000 Quadratmeter große Produktions- und Industriehalle mit nachhaltigem Standard entstehen.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Das Objekt befindet sich direkt an der Bundesstraße B535 und zwischen den Autobahnen A5 und A6 und eignet sich für unterschiedliche Industrienutzungen. Ein Teilbereich des Neubaus ist bereits an ein regional ansässiges Unternehmen vermietet. Die restlichen Flächen werden exklusiv von Logivest vermarktet.

Die Gemeinde Plankstadt war auf der Suche nach einem passenden Investor und Projektentwickler für dieses Gebiet. Unterstützt wurde sie dabei von den Logistikimmobilienberatern von Logivest, die Prologis und die Gemeinde zusammenbrachten und bei dem Grundstückskauf vermittelten.

„Unser Ziel ist es, als Partner Gemeinden aber auch Projektentwickler und Investoren zu beraten, um so für alle Seiten die ideale Kombination zu finden. Dank der langen vertrauensvollen Zusammenarbeit ist uns das auch in diesem Fall gelungen und wir freuen uns auf ein neues spannendes Investitionsprojekt im Rhein-Neckar-Raum“, so Ingo Volk, Head of Industrial & Logistics Letting bei Logivest Stuttgart.

ANZEIGE

„Das Grundstück in Plankstadt ist dank seiner Nähe zu den Autobahnen und der guten Lage in der Metropolregion Rhein-Neckar ein idealer Standort für uns.“

Stefan Siegle

Director, Capital Deployment Germany bei Prologis

ANZEIGE

SEGRO Neu Wulmstorf

Lesen Sie auch

Prologis feiert Richtfest in Berlin Tegel

Prologis feiert Richtfest in Berlin Tegel

Prologis feierte das Richtfest seiner rund 8.500 Quadratmeter Logistik- und Büroflächen umfassenden Logistikimmobilie in Berlin Tegel. Bei dem Grundstück handelte es sich um eine Industriebrache, auf der sich zuvor eine Eisengießerei befand.

Segro trotzt Hamburger Flächenmangel

Segro trotzt Hamburger Flächenmangel

Mit einem spekulativen Neubau will Segro dem Flächenmangel auf dem Hamburger Industrie- und Logistikimmobilienmarkt entgegentreten. Im südlichen Stadtrand der Metropolregion errichtet der Projektentwickler noch im laufenden Jahr das Segro Logistics Centre Hamburg Neu Wulmstorf.

Segro trotzt Hamburger Flächenmangel

Segro trotzt Hamburger Flächenmangel

Mit einem spekulativen Neubau will Segro dem Flächenmangel auf dem Hamburger Industrie- und Logistikimmobilienmarkt entgegentreten. Im südlichen Stadtrand der Metropolregion errichtet der Projektentwickler noch im laufenden Jahr das Segro Logistics Centre Hamburg Neu Wulmstorf.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Baubeginn im GVZ JadeWeserPort

Der Baustart für den Neubau einer modernen Logistikimmobilie direkt im JadeWeserPort ist erfolgt. Dort realisiert P3 Logistic Parks eine circa 140.000 Quadratmeter Logistikfläche im Güterverkehrszentrum (GVZ) JadeWeserPort Wilhelmshaven. Die Robert C. Spies Industrial...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Verdion stärkt sein Team in Deutschland

Georg Starck kam 2018 von der Alpha Industrial GmbH zu Verdion, wo er als Commercial Director ein Team von 20 Mitarbeitenden leitete.

Georg Starck unterstützt Verdion seit diesem Monat als externer Executive Consultant – Acquisitions Germany. Er kehrt damit zum Unternehmen zurück, nachdem er bereits als Chief Investment Officer bei Verdion gearbeitet hatte.

Harden Industriebau ist neues DGNB-Mitglied

Der Düsseldorfer General¬unternehmer Harden Industriebau ist neues Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen. Mit der Mitgliedschaft wolle Harden den Bau klimaschonender Gebäude weiter vorantreiben und über das Netzwerk neue Geschäftspartner finden, die die gleichen Werte teilen.

Recht Logistik Gruppe bestellt 50.000 Papp-Lagerkartons

Für ihre Kontraktlogistiksparte ordert die Recht Logistik Gruppe im Geschäftsjahr 2023 insgesamt 50.000 Lagerkartons. Sie ersetzen die bisherigen Kunststoffkisten. Das spare Geld, mache das Unternehmen nachhaltiger und in der Lagerhaltung und Kommissionierung deutlich flexibler.

DGNB Platin für Logistikimmobilie von Schewe

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen hat eine Logistikimmobilie im niedersächsischen Hodenhagen mit einer Platin-Zertifizierung ausgezeichnet. Entwickelt wurde die Immobilie vom Projektentwickler und Bestandshalter Schewe Immobilien aus Dinklage.