ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Verdion stärkt sein Team in Deutschland

Georg Starck unterstützt Verdion seit diesem Monat als externer Executive Consultant – Acquisitions Germany. Er kehrt damit zum Unternehmen zurück, nachdem er bereits als Chief Investment Officer bei Verdion gearbeitet hatte.
©: Georg Starck
Georg Starck kam 2018 von der Alpha Industrial GmbH zu Verdion, wo er als Commercial Director ein Team von 20 Mitarbeitenden leitete.
Foto: Georg Starck

Georg Starck unterstützt Verdion seit diesem Monat als externer Executive Consultant – Acquisitions Germany. Er kehrt damit zum Unternehmen zurück, nachdem er bereits als Chief Investment Officer bei Verdion gearbeitet hatte. Darüber hinaus war er zuvor als Country Manager Germany bei Mileway tätig. Sein Schwerpunkt bei Verdion liegt auf Value-Add- und Development-Investmentstrategien, insbesondere in hochwertigen städtischen und stadtnahen Lagen. Dabei arbeitet er eng mit dem internen Investmentmanagement und den Kolleginnen und Kollegen aus dem technischen Team zusammen.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

„Die alternde Bausubstanz vieler Gebäude bietet nicht nur viel Potenzial im Hinblick auf eine verbesserte Umweltbilanz, sondern auch dafür, mit Verdions technischer Expertise Flächen für neue Nutzer zu optimieren“, sagt Georg Starck. „Ich freue mich, dass Team von Verdion erneut unterstützen zu können, neue Kontakte zu knüpfen und langbestehende Kontakte wieder aufleben zu lassen.“

Georg Starck kam 2018 von der Alpha Industrial GmbH zu Verdion, wo er als Commercial Director ein Team von 20 Mitarbeitenden leitete. Zuvor war er unter anderem für Aareal Asset Management (jetzt Schroders) und ING Real Estate (jetzt CBRE Global Investors) tätig. Von 2020 bis 2023 arbeitete er als Country Manager Germany bei Mileway.

Er wird auch weiterhin die Starck Stiftung leiten, die zum Wohle von Menschen, Tieren und der Natur generationenübergreifende, integrative und bedarfsorientierte Projekte fördert und damit zum Umwelt- und Klimaschutz beiträgt.

ANZEIGE

ANZEIGE

Lesen Sie auch

CTP ernennt neuen Geschäftsführer für Deutschland

CTP ernennt neuen Geschäftsführer für Deutschland

CTP hat Alexander Hund zum Managing Director von CTP Deutschland ernannt. Zuvor war er maßgeblich an der erfolgreichen Integration des Portfolios der Deutsche Industrie Reit AG in die CTP-Gruppe beteiligt. Zudem spielte er eine Schlüsselrolle beim Aufbau des deutschen CTP-Teams.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Aconlog entwickelt Brownfield in Greven

Aconlog realisiert in den kommenden Jahren ihr bisher größtes Projekt seit Unternehmensgründung. Im Joint Venture mit dem inhabergeführten, bundesweit tätigen Immobilienprojektentwickler Bauwo aus Hannover hat das Kölner Projektentwicklungsunternehmen ein 146.000...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

DFI Real Estate verstärkt das Team mit HR-Expertin

DFI Real Estate hat eine weitere Schlüsselposition besetzt: Miriam Kempener verantwortet beim Immobilienentwickler die Abteilung People & Culture. Kempener soll unter anderem den Recruitingprozess sowie die Personal- und Organisationsentwicklung verantworten.

Recht Logistik Gruppe bestellt 50.000 Papp-Lagerkartons

Für ihre Kontraktlogistiksparte ordert die Recht Logistik Gruppe im Geschäftsjahr 2023 insgesamt 50.000 Lagerkartons. Sie ersetzen die bisherigen Kunststoffkisten. Das spare Geld, mache das Unternehmen nachhaltiger und in der Lagerhaltung und Kommissionierung deutlich flexibler.

Realogis berät Bauwo

Realogis hat die Bauwo beim Mietvertragsabschluss im „Bauwo Logistikpark Süd“ beraten. Nutzer des Logistikneubaus ist eine Möbelhauskette. Damit hat Realogis bis heute jeden der insgesamt mehr als 80.000 Quadratmeter der von Bauwo Log Süd gebauten Quadratmeter in Pilsting vermittelt.