ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
LIP Invest erweitert Unternehmensführung
LIP Invest baut seine Führungsmannschaft weiter aus: Nach der Ernennung von Sebastian Betz zum Geschäftsführer im Juli 2021 wurden mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 Natalie Weber und Daniel Pahl zu Prokuristen bestellt.
©: LIP Invest
Natalie Weber war vor ihrem Einstieg bei LIP Invest bei der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS tätig. Daniel Pahl arbeitete zuvor unter anderem als Rechtsanwalt für die Frankfurter Kanzlei AC Tischendorf und bei Bethge Immobilienanwälte.
Foto: LIP Invest
LIP Invest baut seine Führungsmannschaft weiter aus: Nach der Ernennung von Sebastian Betz zum Geschäftsführer im Juli 2021 wurden mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 Natalie Weber und Daniel Pahl zu Prokuristen bestellt. LIP reagiert nach eigenen Angaben mit diesem Schritt auf das starke Geschäftswachstum der letzten drei Jahre.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Logistik-Spezialistin Natalie Weber

Als Fondsmanagerin der ersten Stunde ist Natalie Weber entscheidend am Wachstum der LIP beteiligt. Gemeinsam mit Sebastian Betz führt sie das Fondsmanagement und leitet als Relationshipmanagerin die vertrauensvolle Kommunikation mit den Investoren. Zudem hat sie die Führung der hausinternen Research-Abteilung inne, wo sie maßgebend für Markt- und Standortanalysen der Ankaufsobjekte sowie die Erstellung des regelmäßigen Marktberichts zuständig ist. Die Logistikexpertin war zuvor bei der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS unter anderem für Markt- und Standortanalysen sowie Beratungsprojekte für die Logistikbranche verantwortlich. Sie war Teil des Autorenteams der Studie „Logistikimmobilien – Markt und Standorte“, die sich als Standardwerk in der Branche etabliert hat.

Syndikusrechtsanwalt und Immobilienökonom Daniel Pahl

Als General Counsel & Head of Operations steuert Daniel Pahl die Transaktionen von Bestandsimmobilien, Projektentwicklungen und Grundstücken. Daneben verantwortet Pahl die Fremdfinanzierungen für sämtliche Fonds. Bevor er zu LIP wechselte, war er unter anderem als Rechtsanwalt für die Frankfurter Kanzlei AC Tischendorf und bei Bethge Immobilienanwälte tätig. Er beriet federführend bei Immobilientransaktionen und im Legal Asset Management. Zu seinen weiteren beruflichen Stationen zählen die Konzernrechtsabteilung der Hochtief sowie die Strategie und Unternehmensentwicklung der Patrizia Immobilien AG, wo er auch an der internationalen Wachstumsstrategie und den M&A Aktivitäten des Augsburger Investmentmanagers beteiligt war.


ANZEIGE

EC-Logistics

„Mit Natalie und Daniel als Prokuristen bauen wir unsere zukunftsorientierten Strukturen weiter aus. Die Verleihung der Prokuren spiegelt die hohe fachliche Kompetenz sowie die Führungsqualitäten wider, die beide gleichermaßen auszeichnet.“

Bodo Hollung

Gesellschafter und Geschäftsführer von LIP Invest

Lesen Sie auch

„Mut zur Innovation“

„Mut zur Innovation“

Auf ein Gespräch: Fred-Markus Bohne, Managing Partner beim Projektentwickler ¬Panattoni, spricht im Interview über den Chipmangel, Wachstumschancen sowie das noch immer unterschätzte Potenzial von Konversionsflächen.

DFI Real Estate holt zwei neue Experten an Bord

DFI Real Estate holt zwei neue Experten an Bord

DFI Real Estate verstärkt sein Team an zwei Standorten: Julian Sommer übernimmt die Position des Regional Director West in Düsseldorf und verantwortet für die Region das Business Development. Mauro Pirozzi steigt in Hamburg als Business Development Manager ein.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

DIC erweitert und stellt fertig bei Kassel

Die DIC Asset AG (DIC) hat die pünktliche Fertigstellung der über ihre Tochtergesellschaft RLI Investors erweiterten Logistikimmobilie am Standort Wolfhagen bei Kassel bekannt gegeben. Insgesamt umfasst das zum Portfolio des offenen Immobilien-Spezial-AIF „RLI...

Deutschland und seine Logistikregionen

Der Ramp One-Kompass Logistikimmobilien schlägt in alle Himmelsrichtungen aus. Er hat nicht nur die Logistikimmobilien im Fokus, sondern Deutschlands Logistikregionen generell.

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Prologis: Breugelmans folgt auf Verhoeven als Nordeuropa-Chef

Nach mehr als 14 Jahren trennen sich die Wege von Bram Verhoeven und Prologis. Das gibt der Eigentümer, Betreiber und Entwickler von Logistikimmobilien bekannt. Bereits seit dem 1. September hat Sander Breugelmans die Rolle des Regional Head Northern Europe übernommen, teilt jetzt Prologis mit.

Gut gebrüllt, roter Löwe!

Mit 101 Mio. EUR hat DB Schenker seine bislang größte Einzelinvestition in eine Logistikanlage in Singapur getätigt. Das hochautomatisierte und integrierte (Luftfracht und Kontraktlogistik) Warenlager erstreckt sich über mehr als 51.400 m² auf fünf Etagen, soll die Kunden-Vorlaufzeit um 40 Prozent reduzieren und hört auf den Namen „Red Lion“.

Send this to a friend