ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Alpha Industrial startet Erweiterung im Hanauer Hafen

Alpha Industrial hat von der Stadt Hanau im August die Baugenehmigung für den zweiten Bauabschnitt über 13.500 Quadratmeter Neubauflächen im DGNB Gold Standard erteilt. Anfang September sollen die Bauarbeiten beginnen.
©: Alpha Industrial / k-fünf planungsbüro
Der zweite Bauabschnitt ist Teil eines Gesamtkonzepts mit zwei sich gegenüberstehenden Baukörpern, die insgesamt 30.000 Quadratmeter Neubauflächen bieten.
Foto: Alpha Industrial / k-fünf planungsbüro

Alpha Industrial hat von der Stadt Hanau im August die Baugenehmigung für den zweiten Bauabschnitt über 13.500 Quadratmeter Neubauflächen im DGNB Gold Standard erteilt. Alpha Industrial wird die 12,2 UKB hohen Hallenflächen mit einer WHG-Folienabdichtung zur Lagerung wassergefährdender Produkte trotz des aktuellen Marktumfelds spekulativ zu errichten. Der zweite Bauabschnitt ist Teil eines Gesamtkonzepts mit zwei sich gegenüberstehenden Baukörpern, die insgesamt 30.000 Quadratmeter Neubauflächen bieten. „Wir haben uns bereits für den Bau mit dem Generalunternehmen Goldbeck Int. geeinigt und werden Anfang September 2023 mit den Bauarbeiten auf der teilweise versiegelten Brache der ehemaligen Rußfabrik starten“, berichtet Ulrich Wörner, Geschäftsführer von Alpha Industrial.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Nutzern aus Handel, Produktion und Logistik stehen ab August 2024 insgesamt 11.900 Quadratmeter Hallenfläche sowie 700 Quadratmeter Mezzanine- und 1.000 Quadratmeter Büroflächen als Energieeffizienzgebäude nach GEG 40 Standard mit ESFR-Sprinkleranlage und LED-Beleuchtung zur Verfügung. Das Konzept für die Be- und Entladung beinhaltet zehn gedämmte Überladebrücken, drei ebenerdige Zufahrten sowie zwei seitliche Be- und Entladungsrampen.

Im Bereich ESG-Faktoren des Hanauer Gewerbepark setzt Alpha Industrial auf VRF-Technologie und Luftwärmepumpen, die als alternatives Heizsystem nahezu ohne fossile Brennstoffe auskommen. Die Halle wird nach aktuellen Dämmstandards errichtet, wobei die Dämmstoffstärke bei Dach und Fassade erhöht sein wird, um die Energiekosten für die Nutzer möglichst niedrig zu halten.

Das Effizienzgebäude wird zudem für großflächige Photovoltaik vorgerichtet, womit zukünftig regenerative Energien genutzt werden können. Pkw- sowie E-Bike-Ladestationen werden die Elektromobilität unterstützen, eine Vorrüstung für eine Lkw-Ladestation befindet sich in der Prüfung.

Zudem wird Alpha Industrial einen Grillplatz als Grünoase anlegen. Ein weiterer Teil der gepflegten Außenanlagen auf dem insgesamt circa 27.500 Quadratmeter großen Grundstücksareal wird einer einheimischen Streuobst-Wiese und einer Blüh- und Schmetterlingswiese gewidmet, um die Biodiversität zu unterstützen.

ANZEIGE

27.500 m²

des Grundstücksareal werden einer einheimischen Streuobst-Wiese und einer Blüh- und Schmetterlingswiese gewidmet.

ANZEIGEN

SEGRO Neu Wulmstorf

Lesen Sie auch

VGP entwickelt für Opel in Rüsselsheim

VGP entwickelt für Opel in Rüsselsheim

VGP wird auf dem Gelände des VGP Parks Rüsselsheim in der Nähe des Frankfurter Flughafens den neuen Green-Campus in Rüsselsheim für Opel entwickeln. Dabei handelt es sich laut VGP um eine der größten und zentralsten Gewerbeimmobilienentwicklungen in Deutschland.

DLH eröffnet Gewerbecampus Delmenhorst

DLH eröffnet Gewerbecampus Delmenhorst

Die Deutsche Logistik Holding (DLH) feiert die Eröffnung ihres neuen Gewerbecampus in Delmenhorst. Der Bau ist abgeschlossen und die ersten Mieter sind bereits eingezogen. Mit der Vermietung ist das Bremer Maklerhaus Robert C. Spies beauftragt.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Verdion stärkt sein Team in Deutschland

Georg Starck unterstützt Verdion seit diesem Monat als externer Executive Consultant – Acquisitions Germany. Er kehrt damit zum Unternehmen zurück, nachdem er bereits als Chief Investment Officer bei Verdion gearbeitet hatte. Darüber hinaus war er zuvor als Country...

TST investiert 50 Millionen Euro nahe Düsseldorf

TST baut nach eigenen Angaben einen weiteren Logistikstandort für Intersnack. Direkt neben dem Produktionswerk des Knabber-Gebäck-Herstellers in Wevelinghoven errichtet der Wormser Logistiker seinen zweiten Standort für das Unternehmen in Nordrhein-Westfalen. Die...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

„Der Supergau ist nicht eingetreten“

Anfang 2021 erfolgte der Markteintritt von Trammell Crow Company (TCC) für die Logistik-Assetklasse in Europa und seit September 2021 ist der weltweit tätige Bauträger für Gewerbeimmobilien auch auf dem deutschen und österreichischen Markt aktiv. Ein Gespräch mit Mario Sander, Head of Logistics Deutschland und Österreich bei TCC.

GLP schließt sein erstes Nachhaltigkeitsdarlehen ab

GLP hat sein erstes Nachhaltigkeitsdarlehen in Höhe abgeschlossen – eins der größten seiner Art im asiatisch-pazifischen Raum. Der Darlehenserlös soll zur Erreichung von Umweltzielen, zur Abschwächung des Klimawandels sowie der Förderung umweltfreundlicher Gebäude beitragen.

Bedingter Boom

Logistikimmobilien sind gefragt, doch der Flächenmangel setzt dem Wachstum Grenzen. Angesichts hoher Kosten und Renditekompression schauen die Investoren genau hin, was sie sich in den Bestand holen. Ein Gastbeitrag von Nikolai A. Mader, Head of Investment Management bei der Hansainvest Real Assets GmbH.

Vorvermietung für Verdion in Lohfelden

Verdion hat eine Immobilie im Logistikpark Lohfelden bei Kassel an Winkler Logistik vermietet. Der Spezialist für Nutzfahrzeugersatzteile und Werkstattbedarf unterschrieb für das spekulativ errichtete Gebäude einen Mietvertrag über 8,5 Jahre.