ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Osmab schließt Mietvertrag mit MediaMarktSaturn

Osmab LPC 4 hat mit MediaMarktSaturn einen Mietvertrag mit Optionen Log Plaza Colonia 4 geschlossen. Mit dem Vertragsabschluss ist der im zweiten Quartal 2021 von der Osmab erworbene Immobilienkomplex vollständig vermietet.
©: OSMAB
Bildunterschrift: Die MediaMarktSaturn Beschaffung und Logistik GmbH nutzt ab Oktober 2021 den Log Plaza Colonia 4 als weitere Niederlassung.
Foto: OSMAB

Der erst kürzlich auf den Kölner Mietmarkt gekommene Logistikkomplex im revitalisierten Log Plaza Colonia 4 hat einen neuen Nutzer. Die neue Eigentümerin Osmab LPC 4 hat mit der MediaMarktSaturn Deutschland Beschaffung und Logistik GmbH einen Mietvertrag mit Optionen über 14.164 Quadratmeter Lager-, Büro- und Sozialflächen abgeschlossen.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

MediaMarktSaturn Deutschland nutzt die vier Hallen A bis D als Warenverteilzentrum. Halle A umfasst dabei 1.300 Quadratmeter, Halle B 6.930 Quadratmeter, Halle C 2.700 Quadratmeter und das Hochregallager in Halle D 3.230 Quadratmeter.

Mit dem Vertragsabschluss ist der im zweiten Quartal 2021 von der Osmab erworbene und ehemals von Klosterfrau genutzte Immobilienkomplex vollständig vermietet. Beim Mietvertragsabschluss war JLL für den Nutzer beratend und vermittelnd tätig.

Der Log Plaza Colonia 4 befindet sich im Kölner Gewerbegebiet Ossendorf in unmittelbarer Nähe zum Butzweiler Hof und bietet eine Autobahnanbindung an die A 57.

ANZEIGE

„Wir freuen uns, dass die Nachvermietung des zuvor von Klosterfrau stillgelegten Areals unter der neuen Flagge Log Plaza Colonia 4 in so kurzer Zeit gelungen ist und wir die Objekte erneut dem Immobilienkreislauf zuführen können.“

Holger Kirchhof

Vorstand der Osmab Holding AG

ANZEIGEN

SEGRO Neu Wulmstorf

Lesen Sie auch

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Onlinehandel treibt Logistikflächennachfrage weiter an

Von 2020 bis 2025 wird der zunehmende Onlinehandel den Bedarf nach Lager- und Logistikflächen in Deutschland um circa vier Millionen Quadratmeter zusätzlich anwachsen lassen. Laut Berechnungen des Immobiliendienstleisters CBRE werden für jede zusätzliche Milliarde...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Harden Industriebau ist neues DGNB-Mitglied

Der Düsseldorfer General¬unternehmer Harden Industriebau ist neues Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen. Mit der Mitgliedschaft wolle Harden den Bau klimaschonender Gebäude weiter vorantreiben und über das Netzwerk neue Geschäftspartner finden, die die gleichen Werte teilen.

Recht Logistik Gruppe bestellt 50.000 Papp-Lagerkartons

Für ihre Kontraktlogistiksparte ordert die Recht Logistik Gruppe im Geschäftsjahr 2023 insgesamt 50.000 Lagerkartons. Sie ersetzen die bisherigen Kunststoffkisten. Das spare Geld, mache das Unternehmen nachhaltiger und in der Lagerhaltung und Kommissionierung deutlich flexibler.

Soini Asset erwirbt City-Logistikimmobilie bei Linz

Mit dem Ankauf einer Logistikimmobilie in Leonding setzt Soini Asset den Startschuss des jüngst gelaunchten offenen Spezial-AIF, der mit der IntReal Real Estate als Service-KVG aufgelegt wurde. Das Startobjekt überzeuge vor allem durch seine Lage, heißt es.