ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Garbe erwirbt Brownfield in Gera

Garbe Industrial Real Estate hat in Gera ein rund 48.000 Quadratmeter großes Konversionsgrundstück erworben. Der Entwickler plant dort den Bau einer Logistik- und Gewerbeimmobilie mit 28.000 Quadratmetern Gesamtfläche.
©: Garbe Industrial Real Estate
Bevor mit dem Neubau gestartet werden kann, muss die Konversionsfläche entsprechend vorbereitet werden. Konkret bedeutet das auf dem Gelände des ehemaligen Molkereibetriebs den Abriss alter Gebäude, die fachgerechte Entsorgung oder Wiederverwertung des Abbruchmaterials sowie eine umfangreiche Untersuchung des Grundstücks auf mögliche Kampfmittelreste.
Foto: Garbe Industrial Real Estate

Garbe Industrial Real Estate hat in Gera ein rund 48.000 Quadratmeter großes Konversionsgrundstück erworben. Geplant ist, dort eine Logistik- und Gewerbeimmobilie mit 28.000 Quadratmetern Gesamtfläche zu errichten. Mit dem Bau soll im April 2024 begonnen werden. Die Fertigstellung soll im 2. Quartal 2025 erfolgen. Das Immobilienberatungsunternehmen Colliers Leipzig war beim Erwerb des Grundstücks vermittelnd tätig.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Die Fläche ist Teil des ehemaligen Industrieareals „Alter Milchhof“. Verkäufer des Grundstücks ist die FAB Grundbesitz GmbH aus Gera – eine Unternehmensgruppe mit starkem regionalen Geschäftsbezug auf die Immobilienmärkte in Mitteldeutschland. „Logistik- und Gewerbeflächen in guter Lage sind gefragt und knapp. Mit dem neuen Grundstück sichern wir uns einen attraktiven Standort im Wirtschaftsraum Ostthüringen mit hervorragender Verkehrsanbindung direkt an Gera“, sagt Adrian Zellner, Mitglied der Geschäftsleitung von Garbe Industrial Real Estate.

Bevor mit dem Neubau gestartet werden kann, muss die Konversionsfläche entsprechend vorbereitet werden. Konkret bedeutet das auf dem Gelände des ehemaligen Molkereibetriebs den Abriss alter Gebäude, die fachgerechte Entsorgung oder Wiederverwertung des Abbruchmaterials sowie eine umfangreiche Untersuchung des Grundstücks auf mögliche Kampfmittelreste. Adrian Zellner: „Wir freuen uns, mit der Umsetzung dieses Projekts die Hauptzufahrt von der Autobahn A 4 nach Gera positiv um- und mitzugestalten. Der mehrfach abgebrannte Milchhof wird durch einen nachhaltigen und ansprechenden Neubau ersetzt. Insgesamt werden wir rund 34 Millionen Euro in das Projekt investieren.“

Errichten wird der Hamburger Projektentwickler die moderne Gewerbe- und Logistikimmobilie nach aktuellen ökologischen Standards. „Wir orientieren uns dabei an den international anerkannten ESG-Kriterien“, sagt Adrian Zellner. Der Bau erfolgt nach dem umwelt- und klimaschonenden BEG-40-Standard. Für die Beheizung wird auf fossile Brennstoffe verzichtet. Stattdessen werden Luft-Wärmpumpen genutzt. Zur Gewinnung regenerativer Energie wird auf der gesamten Dachfläche eine Photovoltaikanlage installiert. Hinzu kommen LED-Beleuchtung, Smart Meter, ein System zur Brauchwassernutzung und Vorrüstungen für E-Ladesäulen. Für die Immobilie strebt Garbe Industrial Real Estate die Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) an.

ANZEIGE

„Logistik- und Gewerbeflächen in guter Lage sind gefragt und knapp. Mit dem neuen Grundstück sichern wir uns einen attraktiven Standort im Wirtschaftsraum Ostthüringen mit hervorragender Verkehrsanbindung direkt an Gera.“

Adrian Zellner

Mitglied der Geschäftsleitung von Garbe Industrial Real Estate

Lesen Sie auch

Complemus entwickelt Standort für Fressnapf

Complemus entwickelt Standort für Fressnapf

Der Investment-Developer Complemus Real Estate entwickelt in Nörvenich im Kreis Düren für die Fressnapf-Gruppe ein Logistikzentrum inklusive Bürogebäude mit insgesamt 72.000 Quadratmetern. Insgesamt sollen bis zu 800 neue Arbeitsplätze entstehen.

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe und Logicenters haben sich im Hafen Straubing in Niederbayern ein rund 47.000 Quadratmeter großes, baureifes Erbpacht-Grundstück gesichert. Dort soll mit 27.000 Quadratmetern Europas größte Logistikimmobilie in reiner Holzbauweise entstehen.

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe und Logicenters haben sich im Hafen Straubing in Niederbayern ein rund 47.000 Quadratmeter großes, baureifes Erbpacht-Grundstück gesichert. Dort soll mit 27.000 Quadratmetern Europas größte Logistikimmobilie in reiner Holzbauweise entstehen.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Allianz und VGP erweitern Zusammenarbeit

Allianz Real Estate, die im Namen mehrerer Unternehmen der Allianz Gruppe handelt, und der Anbieter von Logistik- und Gewerbeimmobilien VGP haben nach eigenen Angaben die Gründung eines neuen 50/50-Joint Ventures vereinbart. Es ist das vierte Joint Venture zwischen...

BEOS Logistics kauft und entwickelt bei Koblenz

In Polch bei Koblenz hat BEOS Logistics, ein Joint Venture von Swiss Life Asset Managers, Ingo Steves und Stephan Bone-Winkel, ein großes Gewerbegrundstück erworben. Es ist mit einer 10.200 Quadratmeter großen Büroimmobilie und einer 18.500 Quadratmeter großen...

Savills holt Britt Habermann als Director nach Berlin

Britt Habermann hat zum 15. Februar 2024 die Position als Director und Teamleader der Industrial Agency bei Savills in Berlin übernommen. Nach der Etablierung der Business Line an den Standorten in Köln, Düsseldorf und Hamburg soll Habermann den Aufbau der Industrial...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken