ANZEIGE
ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
Barings will milliardenschweres Portfolio aufbauen
Barings hat nach eigenen Angaben weitere Eigenkapitalzusagen in Höhe von 200 Millionen Euro für ein auf Investitionen in europäische Logistikimmobilien spezialisiertes Joint Venture erhalten. Das 2019 aufgelegte Joint Venture soll auf ein Zielinvestitionsvolumen von einer Milliarde Euro wachsen.
©: Pixabay
Das Joint Venture sucht weiterhin nach Logistikimmobilien. Im Fokus stehen Teilmärkte in ganz Europa.
Foto: Pixabay
Der Immobilien-Investmentmanager Barings hat nach eigenen Angaben weitere Eigenkapitalzusagen in Höhe von 200 Millionen Euro für ein auf Investitionen in europäische Logistikimmobilien spezialisiertes Joint Venture („PELV“) erhalten. Das Joint Venture besteht aus einer US-amerikanischen Versicherung und einem Staatsfonds aus dem mittleren Osten. PELV wurde im Jahr 2019 mit Eigenkapitalzusagen in Höhe von 200 Millionen Euro aufgelegt und soll auf ein Zielinvestitionsvolumen von einer Milliarde Euro wachsen.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Das aktuelle Portfolio umfasst 315.000 Quadratmeter Logistikfläche an strategischen Verkehrshubs in Deutschland und Frankreich. Zuletzt wurden zwei Projekte im Süden Frankreichs gesichert. PELV befindet sich zudem in fortgeschrittenen Verhandlungen über den Ankauf von weiteren 170.000 Quadratmeter an erstklassigen Logistikstandorten in Südeuropa.

PELV sucht weiterhin nach Core-Plus- und Value-Add-Logistikimmobilien. Im Fokus stehen Teilmärkte in ganz Europa, die sich vor allem durch einen Mangel an neuen bzw. modernisierten Flächen und eine starke Nachfrage nach urbaner Logistik und Light-Industrial-Objekten auszeichnen. Neben Deutschland und Frankreich zielt das JV unter anderem auf die starken Logistikmärkte in Italien, Spanien, den Niederlanden und Skandinavien ab.

„Die neue Eigenkapitalzusage für das Joint Venture ist eine Bekräftigung unserer starken Deal-Sourcing-Fähigkeiten in ganz Europa und des Erfolgs der Strategie bisher“, so Robert Schneider, Managing Director, Portfolio Manager PELV, bei Barings. „Sie unterstreicht zudem den ungebrochenen Appetit der Investoren für Objekte mit attraktiven Risiko-Rendite-Profilen und Wachstumspotenzial durch aktives Asset Management.“

Nick Pink, Head of Europe Real Estate Portfolio Management bei Barings, fügt hinzu: „Die Verdopplung des Eigenkapitals und damit auch des Investitionsspielraums dieser Strategie in nur zwei Jahren seit Start ist nicht nur eine Bestätigung unseres Research-basierten Investitionsansatzes über unsere lokalen Teams, sondern auch für unseren langfristigen Ansatz im Aufbau von Beziehungen über Assetklassen hinweg mit strategischen Partnern, die ähnliche Ziele verfolgen wie wir.“

ANZEIGE

315.000 m²

Logistikfläche umfasst das aktuelle Portfolio des Joint Ventures.

ANZEIGE

Lesen Sie auch

LIP Invest kauft Neubau-Logistikimmobilie in Singen

LIP Invest kauft Neubau-Logistikimmobilie in Singen

LIP Invest erwirbt in Singen ein im Bau befindliches Logistikzentrum für einen offenen Immobilien Spezial-AIF. Es wird von Panattoni realisiert. Goldbeck Süd ist als Generalunternehmer tätig. Die Fertigstellung ist für das 3. Quartal 2022 vorgesehen.

Das neueste

Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

„Think Big!“ lautet das US-amerikanische Motto. Und für Kanadier und Südafrikaner gilt das wohl auch. Einer, der gleich alle drei Nationalitäten auf sich vereint, ist der Multi-Milliardär und Tesla-Chef Elon Musk. Auch dank seiner Gigafactory in Grünheide entwickelt sich die Logistikregion Berlin-Brandenburg zu den größten Profiteuren von Neuansiedlungen. Zudem wird die Region zunehmend auch interessant für den Neubau ohne Mieter – riskante Spekulation oder solides Kalkül?

WEITERLESEN

Beliebt bei unseren Lesern

Ulmer Start-up macht Lagerhallen „Airbnb-tauglich“

Statt eine Lagerfläche während der Pandemie vor Ort zu besichtigen, können sich Nutzer auf der Plattform Expozed 1 Objekte virtuell ansehen. Die Buchung funktioniert ähnlich wie bei einer Ferienwohnung: Der Mietzeitraum kann individuell über ein Kalender-Widget...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

P3 Logistic Parks baut in Ansbach spekulativ

P3 Logistic Parks wird einen Logistikneubau in Ansbach bei errichten. Der Standort soll in Q2/2022 fertiggestellt werden und eigne sich durch seine direkte Autobahnanbindung besonders für Unternehmen aus der Logistik und dem E-Commerce-Bereich.

DIC Asset AG legt ersten Logistikfonds auf

Die DIC Asset AG hat angekündigt, einen neuen Logistik-Fonds auflegen zu wollen. Der Fonds setzt auf Deutschland als Kernmarkt und ergänzt ihn um etablierte europäische Nachbarmärkte. Damit investiert DIC zum ersten Mal auch im Ausland.