ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

aam2core vermietet 107.000 Quadratmeter Logistikfläche in Ettlingen

aam2core konnte im südlich von Karlsruhe gelegenen Logistikpark Ettlingen einen mit einem deutschen Automobilhersteller bestehenden Mietvertrag frühzeitig um weitere fünf Jahre verlängern. Zusätzlich stockt der Mieter seine Fläche weiter auf.
©: aam2core
Auf dem Gelände in der Einsteinstraße im Gewerbepark Ettlingen-West befinden sich mehrere Lagerhallen, zehn moderne Bürogebäude sowie ein dreigeschossiges Parkhaus mit 700 Stellplätzen.
Foto: aam2core

Die aam2core Holding AG verzeichnet im südlich von Karlsruhe gelegenen Logistikpark Ettlingen einen Vermietungserfolg. Das Frankfurter Unternehmen konnte einen mit einem deutschen Automobilhersteller bestehenden Mietvertrag über 85.300 Quadratmeter Fläche frühzeitig um weitere fünf Jahre verlängern. Zusätzlich stockt der Mieter ab dem Jahr 2023 seine Fläche um weitere 22.200 Quadratmeter auf. Damit nutzt das Automotive-Unternehmen zukünftig rund 103.800 Quadratmeter Hallenfläche sowie 3.700 Quadratmeter Bürofläche des Logistikparks.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Der Logistikpark in Ettlingen besitzt eine Gesamtmietfläche von rund 120.000 Quadratmeter, Angelo Gordon hatte das Objekt im Joint Venture mit aam2core im Sommer 2020 erworben. Auf dem Gelände in der Einsteinstraße im Gewerbepark Ettlingen-West befinden sich mehrere Lagerhallen sowie zehn moderne Bürogebäude. Hinzu kommt ein dreigeschossiges Parkhaus mit 700 Stellplätzen. aam2core plant Mieterausbauten zur Reduktion der Energieverbräuche sowie zur Optimierung von Prozessabläufen.

Marcel Hertig, Vice President bei Angelo Gordon, sagt: „Wir freuen sehr, dass unser Ankermieter dem Standort Ettlingen treu bleibt. Das Areal soll langfristig Teil eines globalen Logistiknetzwerkes sein, es besitzt folglich beste Perspektiven – auch durch seine „24/7-Genehmigung“ und die hervorragende Verkehrsanbindung mit direktem Anschluss an die A5, die A8 und den Bahnverkehr.“

ANZEIGE

„Unsere Aufgabe ist es, den Logistikpark zukunftssicher aufzustellen. Wir setzen deshalb zahlreiche Maßnahmen zu Verbesserung der Nachhaltigkeit um: von der Umrüstung auf LED-Technologie, über die Optimierung der Gebäudeleittechnik bis hin zur energetischen Verbesserung der Gebäudehülle.“

Stefan Bögl
Executive Director Asset Management der aam2core

Lesen Sie auch

Complemus entwickelt Standort für Fressnapf

Complemus entwickelt Standort für Fressnapf

Der Investment-Developer Complemus Real Estate entwickelt in Nörvenich im Kreis Düren für die Fressnapf-Gruppe ein Logistikzentrum inklusive Bürogebäude mit insgesamt 72.000 Quadratmetern. Insgesamt sollen bis zu 800 neue Arbeitsplätze entstehen.

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe und Logicenters haben sich im Hafen Straubing in Niederbayern ein rund 47.000 Quadratmeter großes, baureifes Erbpacht-Grundstück gesichert. Dort soll mit 27.000 Quadratmetern Europas größte Logistikimmobilie in reiner Holzbauweise entstehen.

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe und Logicenters haben sich im Hafen Straubing in Niederbayern ein rund 47.000 Quadratmeter großes, baureifes Erbpacht-Grundstück gesichert. Dort soll mit 27.000 Quadratmetern Europas größte Logistikimmobilie in reiner Holzbauweise entstehen.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Garbe sichert sich großes Grundstück bei Berlin

Garbe Industrial Real Estate hat nach eigenen Angaben im Berliner Umland ein 420.000 Quadratmeter großes Grundstück gekauft. Auf dem Areal im brandenburgischen Fehrbellin soll ein Logistikzentrum mit einer Gesamtfläche von rund 270.000 Quadratmetern entstehen....

Logivest stärkste Wachstumsmarke

Im Zuge der 14. Real Estate Brand Value Study hat das European Real Estate Brand Institute die Logivest als Wachstumssieger in der Kategorie „Personal Experience“ ausgezeichnet. Der Logistikimmobilienberater hat damit branchenübergreifend und über alle Kategorien...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Denis Muminovic und Robert Lilie verstärken Segro

Segro hat in München Denis Muminovic als Associate Director, Investment und Robert Lilie als Manager, Property Management, Logistics gewonnen. Mit diesen Personalien trage das Unternehmen seinem aktuellen Wachstumskurs Rechnung, heißt es in einer Mitteilung.

VGP veröffentlicht Halbjahreszahlen 2023

VGP hat im ersten Halbjahr 2023 Mietverträge im Wert von 36,2 Millionen Euro abgeschlossen beziehungsweise verlängert. Dadurch erhöhten sich die jährlichen Mieteinnahmen nach Angaben VGPs auf insgesamt 328,1 Millionen Euro.

Arvato hat weltweit auf Grünstrom umgestellt

Arvato bezieht seit Anfang 2023 seinen Strom komplett aus erneuerbaren Energien. Durch die Umstellung auf Grünstrom wurden bereits 20.000 Tonnen CO2 eingespart. Darüber hinaus baut Arvato auch die Eigenstromerzeugung durch Photovoltaikanlagen weiter aus.

Arvato und Douglas eröffnen Logistikzentrum

Ein neues Distributionszentrum in Hamm mit moderner Automatisierungstechnologie gilt für Arvato und Douglas als Leuchtturmprojekt. Jetzt wurde es eröffnet. Herzstück ist ein hochmodernes Shuttlesystem. Im Vollbetrieb können bis zu 114.000 Packstücke pro Tag versendet werden.

Robert C. Spies vermittelt Logistikfläche in Bremen

Die Robert C. Spies Industrial Real Estate hat eine Hallen- und Logistikfläche im Bremer Güterverkehrszentrum langfristig an die Winit Germany GmbH vermittelt. Der E-Commerce-Logistiker aus China hat eine Liegenschaft mit einer Gesamtnutzfläche von knapp 40.000 Quadratmeter angemietet.