ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Barings verkauft Logistikzentrum Ontígola bei Madrid

Barings hat für den paneuropäischen Barings Value-Add-Immobilienfonds „BREEVA I“ eine weitere Transaktion getätigt: Das Unternehmen verkaufte jetzt zwei Lagerhallen im spanischen Logistikpark Ontígola.
©: Pixabay
Das Logistikzentrum Ontígola befindet sich nahe Madrid. Es verbindet die spanische Hauptstadt unter anderem mit den südlich gelegenen Seehäfen des Landes.
Foto: Pixabay
Der Immobilien-Investmentmanager Barings hat für den paneuropäischen Barings Value-Add-Immobilienfonds „BREEVA I“ eine weitere Transaktion getätigt: zwei Lagerhallen im spanischen Logistikpark Ontígola im Gewerbegebiet „Dehesa de la Plata II“ südlich von Madrid wurden jetzt für 40,6 Millionen Euro veräußert, teilt das Unternehmen mit.

Barings hatte das Grundstück im Mai 2019 erworben und eine Projektentwicklung mit einem lokalen Developer zum Bau von zwei Logistikhallen mit insgesamt rund 49.000 Quadratmetern durchgeführt. Unmittelbar nach Fertigstellung konnte Barings einen neunjährigen Mietvertrag mit dem spanischen Marktführer für Heimtierbedarf „Iskaypet“ für die gesamte Fläche unterzeichnen.

Das Logistikzentrum Ontígola befindet sich nahe Madrid. Es verbindet die spanische Hauptstadt mit den südlich gelegenen Seehäfen des Landes. Über die Autobahnen A-4 und R-4 kann zudem die gesamte Iberische Halbinsel erschlossen werden.

Pérez-Llorca und Arcadis fungierten als rechtliche und technische Berater beim Verkauf.

ANZEIGE

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Lesen Sie auch

Palmira zieht es nach Belgien

Palmira zieht es nach Belgien

Palmira hat mit einem Logistikzentrum in Gent ein weiteres Investment für den European Core Logistics Fund getätigt. Dabei handelt es sich um die erste Akquisition des Fonds in Belgien. Verkäufer ist die MG Real Estate N.V. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Four Parx setzt Leuchtturmprojekt filmisch in Szene

Die im September 2022 eröffnete, zweistöckige Gewerbe- und Logistikimmobilie Mach2 gilt für den Entwickler Four Parx als Leuchtturmprojekt und zukunftsweisendes Konzept zur Lösung des Flächenmangels in Metropolen und Ballungszentren. Das Projekt wurde innerhalb von...

Garbe realisiert Neubau-Projekt in Thüringen

Die Fläche, die wir vom Freistaat Thüringen erworben haben, ist Teil eines ehemaligen Truppenübungsplatzes“, erläutert Adrian Zellner, Mitglied der Geschäftsleitung von Garbe Industrial Real Estate. „Bei der Revitalisierung liegt daher ein Schwerpunkt auf dem...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Verdion baut Asset-Management-Team aus

Verdion hat sich mit Valerie Setz als Asset Managerin verstärkt. Die 33-Jährige wird das bereits bestehende Team vergrößern und bei der Betreuung des Immobilienportfolios unterstützen.

Goodman forciert Entwicklung von Rechenzentren

Goodman entwickelt seit fast 15 Jahren Projekte im Bereich Rechenzentren. Diese Art von Immobilien macht derzeit etwa 30 Prozent aller Immobilienprojekte der Goodman Group weltweit aus. In Deutschland entwickelt das Unternehmen aktuell zwei Rechenzentren.

Grüne Logistik fängt bei der Immobilie an

Seit einiger Zeit dreht sich bei Logistikimmobilien vieles um Nachhaltigkeitskriterien, deren Einfluss und Realisierungsmöglichkeiten. Doch welche dieser Kriterien und Maßnahmen können bei Logistikimmobilien mittlerweile als Standard vorausgesetzt werden und wo herrscht noch Klärungsbedarf? Ein Ramp One-Gastbeitrag von Natalie Weber.