ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Gieag Immobilien AG erweitert Vorstand

Der Aufsichtsrat der Gieag Immobilien AG hat Benjamin Johansson mit Wirkung zum 1. November 2023 zum Mitglied des Vorstands der Gieag Immobilien AG berufen. Er unterstützt in dieser Position Philipp Pferschy, der bisher alleiniger Vorstand war.
©: Gieag
Benjamin Johansson blickt auf 16 Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche zurück. Seit dem 1. Juli 2022 ist er als „Leiter Projekte“ sowie Mitglied der Geschäftsleitung bei der Gieag tätig.
Foto: Gieag

Der Aufsichtsrat der Gieag Immobilien AG hat auf seiner Sitzung am 20. September 2023 mit Wirkung zum 1. November 2023 Benjamin Johansson zum Mitglied des Vorstands der Gieag Immobilien AG berufen. Er unterstützt in dieser Position Philipp Pferschy, der bisher alleiniger Vorstand war.

Benjamin Johansson ist seit dem 1. Juli 2022 als Leiter Projekte sowie Mitglied der Geschäftsleitung bei der Gieag. Im April 2023 wurde er zum Prokuristen ernannt. Er blickt auf 16 Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche zurück, die Schwerpunkte dabei bilden die Projektentwicklung sowie das Projektmanagement in den Assetklassen Wohn- und Büroentwicklung, Hotel, Light-Industrial-/Logistikentwicklungen sowie Quartiersentwicklungen.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Benjamin Johansson einen Kandidaten aus den eigenen Reihen zur Unterstützung im Vorstand betrauen können. Herr Johansson hat in dem vergangenen Jahr bereits wichtige Prozesse implementiert und bei der weiteren Professionalisierung unserer Unternehmung unterstützt“, sagt Prof. Christoph Ehrhardt, Aufsichtsratsvorsitzender der Gieag.

„Angesichts des derzeit anspruchsvollen Markt- und Finanzierungsumfeldes wird der neue Vorstand seinen Fokus nicht nur auf die Entwicklung einer zukunftsfähigen Strategie legen, sondern auch die Prozessoptimierung intensivieren. Dies ist entscheidend, um die Gieag auch in diesen herausfordernden Zeiten wettbewerbsfähig zu positionieren“, führt der Vorstand Philipp Pferschy aus.

ANZEIGE

„Angesichts des derzeit anspruchsvollen Markt- und Finanzierungsumfeldes wird der neue Vorstand seinen Fokus nicht nur auf die Entwicklung einer zukunftsfähigen Strategie legen, sondern auch die Prozessoptimierung intensivieren.“

Prof. Christoph Ehrhardt

Aufsichtsratsvorsitzender der Gieag Immobilien AG

Lesen Sie auch

Sunrock verstärkt sein Executive Board

Sunrock verstärkt sein Executive Board

Das niederländische Start-up Sunrock verstärkt sein Executive Board. Hugo Willink wird als Executive Director of Development und Wessel Wisman als Executive Director of Energy & Assets der Führungsriege des Unternehmens beitreten.

Verdion stärkt sein Team in Deutschland

Verdion stärkt sein Team in Deutschland

Georg Starck unterstützt Verdion seit diesem Monat als externer Executive Consultant – Acquisitions Germany. Er kehrt damit zum Unternehmen zurück, nachdem er bereits als Chief Investment Officer bei Verdion gearbeitet hatte.

Savills holt Britt Habermann als Director nach Berlin

Savills holt Britt Habermann als Director nach Berlin

Britt Habermann hat die Position als Director und Teamleader der Industrial Agency bei Savills in Berlin übernommen. Sie soll den Aufbau der Business Line und die Positionierung für den Berliner Standort und der umliegenden Metropolregion federführend verantworten.

Verdion stärkt sein Team in Deutschland

Verdion stärkt sein Team in Deutschland

Georg Starck unterstützt Verdion seit diesem Monat als externer Executive Consultant – Acquisitions Germany. Er kehrt damit zum Unternehmen zurück, nachdem er bereits als Chief Investment Officer bei Verdion gearbeitet hatte.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Die Expo Real präsentiert erstmals Sonderschau „Decarb“

Die Expo Real, die in diesem Jahr die vom 4. bis 6. Oktober stattfindet, veröffentlichte ein Interview zum Stand der Dinge mit Stefan Rummel, dem Geschäftsführer der Messe München. Ramp One gibt es im Wortlaut wider: Herr Rummel, die Beteiligung an der Expo Real 2022...

It’s time to start up

Die einen haben eine schwierige Fläche, die anderen eine gute Idee: brownfield24.com bringt beide zusammen. Deutschlands erste Plattform für Brownfields vernetzt bundesweit Experten, die sich auf problembehaftete Grundstücke spezialisiert haben. In Deutschland...

Logivest vermittelt Gewerbegrundstück an Prologis

In Plankstadt, zwischen Heidelberg und Mannheim gelegen, hat Logivest ein Gewerbegrundstück an Prologis vermittelt. Die knapp 25.000 Quadratmeter umfassende Fläche ist Teil der dritten Erweiterung des Gewerbe- und Industriegebietes „A!real“. Ab Mitte 2022 soll dort...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Nicholas Haas neuer Head of Development bei P3 Logistic Parks

P3 Logistic Parks hat Nicholas Haas zum neuen Head of Development ernannt. Bereits seit 2020 ist der Diplom-Ingenieur der Architektur für die Projektsteuerung und -entwicklung bei P3 zuständig. Zuvor verantwortete er unter anderem den Aufbau des Nürnberger Standorts von Arcadis.

Four Parx gründet Prop-Tech-Start-up „qprem”

Four Parx hat mit der qualified premises GmbH ein Start-up gegründet. Ziel ist es, den ganzheitlichen digitalen Betrieb und die Verwaltung von Gewerbe- und Industrieimmobilien über eine Softwareplattform effizient und einfach zu organisieren.

Steigende Nachfrage nach Lagerkapazitäten

Da Lieferketten durch die Coronakrise beeinträchtigt wurden (und nach wie vor werden), steigt weltweit die Nachfrage nach zusätzlichen Lagerkapazitäten. DB Schenker begegnet diesem Bedarf mit der Einführung eines globalen Flächenchecks. 

Logivest vermittelt und erweitert

Im Dortmunder Stadtgebiet hat Logivest knapp 20.000 Quadratmeter Hallenfläche an den Logistikdienstleister Syncreon vermittelt. Darüber hinaus hat Logivest die Eröffnung des neuen Standorts in Düsseldorf bekanntgegeben.

HIH Invest kauft dreiteiliges Portfolio für Nahversorgerfonds

Die HIH Invest Real Estate (HIH Invest) hat ein lebensmittelgeankertes Einzelhandelsportfolio aus drei Objekten von der internationalen Investmentgesellschaft Gold Tree erworben. Die Transaktion erfolgte im Zuge eines Asset Deals für den offenen Spezial-AIF „Perspektive Einzelhandel: Fokus Nahversorgung”.