ANZEIGE
ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
GLP erwirbt Logistikneubau in Düren
GLP erwirbt von Logic Green eine mehr als 30.000 Quadratmeter große Neubauimmobilie im Zuge einer Forward-Funding-Transaktion. Die Logistikhalle befindet sich im nordrhein-westfälischen Düren zwischen Aachen und Köln.
©: GLP
Die neue Logistikimmobilie hat laut GLP Grade-A-Objektqualität und bietet 32.000 Quadratmeter vermiet¬bare Fläche, die in drei Mieteinheiten von je 10.000 Quadratmeter teilbar ist.
Foto: GLP

GLP erwirbt eine mehr als 30.000 Quadratmeter große Neubau­immobilie im Zuge einer Forward-Funding-Transaktion von Logic Green. Die Logistikhalle befindet sich im nordrhein-westfälischen Düren zwischen Aachen und Köln. GLP hat sich die Immobilie noch vor der Bauphase durch einen Forward Deal im Rahmen eines Off-Market-Verfahrens gesichert. Das Objekt ist eine Brownfield-Entwicklung. Der Abriss ist bereits beendet und der Baubeginn erfolgt. Die Fertigstellung ist für Oktober 2022 geplant.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Die Logistikimmobilie hat Grade-A-Objektqualität und bietet 32.000 Quadratmeter vermiet­bare Fläche, die in drei Mieteinheiten von je 10.000 Quadratmeter teilbar ist. Mindestens eine der drei Mieteinheiten wird durch eine entsprechende Ausstattung die Lagerung von Gefahrgütern ermöglichen, so GLP. Wie alle Neuentwicklungen von GLP im deutschen Markt wird auch diese Neubauimmobilie gemäß den Umwelt­schutzkriterien der Deutschen Gesellschaft für Nach­haltiges Bauen (DGNB) realisiert und mindestens nach DGNB Gold zertifiziert.

Aufgrund der Verkehrsanbindung des Objekts an die Bun­des­straße B56 und die Bundesauto­bahnen A4 und A3 sind allein auf deutscher Seite rund 18 Millio­nen Konsu­menten in nur 30 Fahrminuten erreichbar. Dank der Nähe zur Grenze zu den Benelux­staaten kann das Gebäude auch für eine breitere Verwen­dung als Europa-Hub genutzt werden.

ANZEIGE

„Mit diesem Kauf beschleunigen wir unseren Wachstumskurs in den strategischen Lagen der größten europäischen Logistikmärkte.“

Patrick Frank

Country Director Deutschland, GLP

ANZEIGE

Lesen Sie auch

GLP entwickelt Industriefläche nahe Leipzig

GLP entwickelt Industriefläche nahe Leipzig

GLP entwickelt eine 25.000 Quadratmeter große Gewerbeimmobilie in Grimma bei Leipzig. Das Objekt ist eine Angebotsentwicklung, die in zwei Gebäudeeinheiten mit etwa gleich großer Mietfläche geteilt wird. Die Fertigstellung ist für Mitte 2023 geplant.

Das neueste

Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

„Think Big!“ lautet das US-amerikanische Motto. Und für Kanadier und Südafrikaner gilt das wohl auch. Einer, der gleich alle drei Nationalitäten auf sich vereint, ist der Multi-Milliardär und Tesla-Chef Elon Musk. Auch dank seiner Gigafactory in Grünheide entwickelt sich die Logistikregion Berlin-Brandenburg zu den größten Profiteuren von Neuansiedlungen. Zudem wird die Region zunehmend auch interessant für den Neubau ohne Mieter – riskante Spekulation oder solides Kalkül?

WEITERLESEN

Beliebt bei unseren Lesern

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

„Mut zur Innovation“

Auf ein Gespräch: Fred-Markus Bohne, Managing Partner beim Projektentwickler Panattoni, spricht im Interview über den Chipmangel, Wachstumschancen sowie das noch immer unterschätzte Potenzial von Konversionsflächen.

Garbe erwirbt drei Logistikprojektentwicklungen bei Osnabrück

Garbe Industrial Real Estate hat für zwei von Garbe verwaltete Spezialfonds drei Logistikprojektentwicklungen erworben. Die Objekte befinden sich im „Niedersachsenpark“ in Rieste bei Osnabrück. Alle drei Gebäude sollen bis zum vierten Quartal 2022 fertiggestellt werden. Eine Halle ist bereiits vermietet, die beiden anderen werden ohne feste Nutzerzusage errichtet.