ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Joint Venture gewinnt Ankermieter für Aconlog Park Greven

Aconlog und Bauwo haben einen Ankermieter für die größte Einheit im neuen „Aconlog Park Greven“ gewonnen und einen Mietvertrag über 10 Jahre abgeschlossen. Nutzer der vier von insgesamt sieben Hallenabschnitten ist die WM Group aus Bocholt.
©: Aconlog
Der Aconlog Park Greven befindet sich derzeit noch im Bau. Die Fertigstellung ist für Anfang 2024 geplant.
Foto: Aconlog

Das Joint Venture bestehend aus der Aconlog Projektentwicklung GmbH und der bauwo Grundstücksgesellschaft mbH hat neun Monate vor Fertigstellung einen Ankermieter für die größte Einheit im neuen „Aconlog Park Greven“ gewonnen. Nutzer der vier von insgesamt sieben Hallenabschnitten mit jeweils 10.000 Quadratmeter ist die WM Group aus Bocholt. Sie hat einen Mietvertrag über 10 Jahre abgeschlossen.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Der Logistikdienstleister konsolidiert in Greven bestehende Kundengeschäfte und erweitert sie um Neugeschäfte. Die Übergabe der 46.500 Quadratmeter nachhaltig errichteten Neubauflächen und in DGNB Gold Standard gebauten ist zum Jahreswechsel 2023/2024 geplant. Die WM Group GmbH plant, zum Start circa 80 Mitarbeiter am Standort zu beschäftigen. „Wir glauben an den Wirtschaftsstandort Münsterland. Die unmittelbare Nähe zur Autobahn A 1 sowie zum KEP-Dienstleister Hub sind neben der Immobilienqualität, einer Höhe von 12,10 UKB sowie moderner Wärmepumpentechnik in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage entscheidende Faktoren für unsere Nutzer“, erklärt Oliver Blüher, Geschäftsführender Gesellschafter der Aconlog Projektentwicklung. Bezüglich der verbleibenden 30.000 Quadratmeter Fläche befinden sich Aconlog und bauwo bereits in fortgeschrittenen Gesprächen mit potenziellen Nutzern. „Für uns ist die Anmietung des Standortes ein weiterer großer Schritt auf dem Weg unseres kontinuierlichen Wachstumsprozesses. In diesem legen wir sehr großen Wert auf Nachhaltigkeit – insbesondere auch im Bereich Immobilien,“ freut sich Dirk Meyer, Sprecher der Geschäftsführung der WM GROUP GmbH. „Für unsere Kunden aus dem e-Commerce ist besonders die direkte Nähe zum DHL-Hub attraktiv und auch wir sind von dem Potenzial des Standortes mehr als überzeugt.“ Bei dem Mietvertragsabschluss waren seitens Aconlog und bauwo die Maklerhäuser Robert C. Spies und BNP beratend tätig. Für die WM Group hat das Maklerhaus Brockhoff aus Essen vermittelt. Die Entwicklung des Aconlog Park Greven stellt das zweite Gemeinschaftsvorhaben von Aconlog und bauwo dar und ist das größte in der Unternehmensgeschichte von Aconlog. „Neben unserem Engagement in Alsdorf am östlichen Rand unseres Heimatmarktes NRW haben wir uns seitens Aconlog bewusst dafür entschieden, mit Greven auch im Norden von Nordrhein-Westfalen zu investieren“, so Oliver Blüher.

ANZEIGE

„Unsere Weitsicht und unser Mut, spekulativ zu bauen, werden belohnt.“

Bernhard Rückert
Geschäftsführender Gesellschafter, bauwo Grundstücksgesellschaft mbH

ANZEIGE

SEGRO Neu Wulmstorf

Lesen Sie auch

Prologis feiert Richtfest in Berlin Tegel

Prologis feiert Richtfest in Berlin Tegel

Prologis feierte das Richtfest seiner rund 8.500 Quadratmeter Logistik- und Büroflächen umfassenden Logistikimmobilie in Berlin Tegel. Bei dem Grundstück handelte es sich um eine Industriebrache, auf der sich zuvor eine Eisengießerei befand.

Segro trotzt Hamburger Flächenmangel

Segro trotzt Hamburger Flächenmangel

Mit einem spekulativen Neubau will Segro dem Flächenmangel auf dem Hamburger Industrie- und Logistikimmobilienmarkt entgegentreten. Im südlichen Stadtrand der Metropolregion errichtet der Projektentwickler noch im laufenden Jahr das Segro Logistics Centre Hamburg Neu Wulmstorf.

Segro trotzt Hamburger Flächenmangel

Segro trotzt Hamburger Flächenmangel

Mit einem spekulativen Neubau will Segro dem Flächenmangel auf dem Hamburger Industrie- und Logistikimmobilienmarkt entgegentreten. Im südlichen Stadtrand der Metropolregion errichtet der Projektentwickler noch im laufenden Jahr das Segro Logistics Centre Hamburg Neu Wulmstorf.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

BNP verstärkt Teams

Matthias Kromer (39) übernimmt die Leitung des Logistics & Industrial Investment-Teams und verantwortet fortan die bundesweiten Investmentaktivitäten im Industriesektor. In seiner neuen Position wird er an Christopher Raabe, Head of Logistics & Industrial und...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

SpaceFill sammelt 25 Millionen Euro ein

Die Warehousing Cloud-Plattform SpaceFill hat in einer neuen Finanzierungsrunde 25 Millionen Euro eingesammelt. Mit dieser neuen Finanzierung möchte das Unternehmen seine Führungsrolle ausbauen, indem es in Technologie und sein Netzwerk investiert.

BEOS Logistics kauft und entwickelt bei Koblenz

In Polch bei Koblenz hat BEOS Logistics ein Gewerbegrundstück erworben. Es ist mit einer Büroimmobilie sowie einer Lagerhalle bebaut und bietet Entwicklungsflächen für den sofortigen Bau eines weiteren, 20.000 Quadratmeter großen Logistikobjekts.