ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Pharma-Logistiker mietet Flächen in „The Tube“ für 10 Jahre

Pharmaserv Logistics hat sich Flächen im Industrie- und Gewerbepark „The Tube“ in Düsseldorf-Reisholz gesichert. Ab Anfang 2025 will das Unternehmen den Standort in Betrieb nehmen. Entwickler von „The Tube“ ist Frasers Property Industrial.
©: Frasers Property Industrial
Für „The Tube“ strebt Frasers Property Industrial eine DGNB-Platin-Zertifizierung an.
Foto: Frasers Property Industrial
Pharmaserv Logistics hat sich Flächen „The Tube“ in Düsseldorf-Reisholz gesichert. Die Logistikmarke des Marburger Dienstleisters Pharmaserv unterschrieb einen 10-Jahres-Mietvertrag für noch im Bau befindliche Immobilie. Ab Anfang 2025 will das Unternehmen einen Großkunden in unmittelbarer Nähe mit „maßgeschneiderten produktionsnahen Leistungen“ versorgen, heißt es in einer Mitteilung. Entwickler von „The Tube“ ist Frasers Property Industrial.

„Der Großraum Düsseldorf ist ein starker Pharmastandort, und wir verfolgen eine klare Wachstumsstrategie entlang der Supply Chain unserer Kunden. Das Sichern von Flächenkapazitäten in ,The Tube‘ ist ein wichtiger Schritt, um unsere Kunden in der Region schneller erreichen und effizienter betreuen zu können“, erläutert Dr. Martin Egger, Geschäftsführer der Pharmaserv GmbH die Standortentscheidung.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Das Nutzungskonzept des multifunktionalen Industrie- und Logistikparks mit insgesamt acht Hallenabschnitten zeichnet sich durch ein hohes Maß an Flexibilität aus: Rund 41.200 Quadratmeter eignen sich sowohl für Global Player als auch mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Produktion und Logistik. Komplettiert wird das Flächenangebot durch den Business- und Gewerbepark, der insgesamt 32.000 Quadratmeter umfasst.

„,The Tube‘ ist zudem das erste Projekt in Deutschland, das wir auf Basis unserer überarbeiteten ESG-Anforderungen entwickeln“, so Alexander Heubes, Managing Director Europe, Frasers Property Industrial. Kennzeichnend für das Energieversorgungskonzept sei unter anderem eine großflächige Photovoltaikanlage, die auf den Dachflächen installiert wird. Ein intelligentes Heizsystem auf Basis moderner Wärmepumpentechnik sowie ein Smart-Metering-System ermögliche den Nutzern die Optimierung ihres Energieverbrauchs.

Auch die Arbeitsumgebung spielte bei den Planungen eine wichtige Rolle. Bei „The Tube“ werden die Freiflächen deshalb so gestaltet, dass sie gleichermaßen Raum für Erholung und für sportliche Aktivitäten bieten. Frasers strebt für die Immobilie eine DGNB-Platin-Zertifizierung an.

„The Tube“ befindet sich im Düsseldorfer Stadtteil Reisholz. In einer Viertelstunde sind die Autobahnen A1, A3, A44, A46, A52, A57 und A59 erreichbar, auch die Häfen Reisholz, Düsseldorf und Duisburg sowie die Flughäfen Düsseldorf und Köln befinden sich in der Umgebung. Hinzu kommt die Nähe zum Ruhrgebiet, den Niederlanden und Belgien sowie die Anbindung nach Antwerpen als zweitgrößter Hafen Europas und bedeutende Logistikdrehscheibe.

ANZEIGE

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit ,The Tube‘ ein in vielerlei Hinsicht nachhaltiges Flächenangebot schaffen, das auch den Anforderungen von anspruchsvollen Logistikdienstleistungen im pharmazeutischen Sektor in vollem Umfang gerecht wird.“

Alexander Heubes

Managing Director Europe, Frasers Property Industrial

Lesen Sie auch

Complemus entwickelt Standort für Fressnapf

Complemus entwickelt Standort für Fressnapf

Der Investment-Developer Complemus Real Estate entwickelt in Nörvenich im Kreis Düren für die Fressnapf-Gruppe ein Logistikzentrum inklusive Bürogebäude mit insgesamt 72.000 Quadratmetern. Insgesamt sollen bis zu 800 neue Arbeitsplätze entstehen.

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe und Logicenters haben sich im Hafen Straubing in Niederbayern ein rund 47.000 Quadratmeter großes, baureifes Erbpacht-Grundstück gesichert. Dort soll mit 27.000 Quadratmetern Europas größte Logistikimmobilie in reiner Holzbauweise entstehen.

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe und Logicenters haben sich im Hafen Straubing in Niederbayern ein rund 47.000 Quadratmeter großes, baureifes Erbpacht-Grundstück gesichert. Dort soll mit 27.000 Quadratmetern Europas größte Logistikimmobilie in reiner Holzbauweise entstehen.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Marktanalyse: Die Zeichen stehen auf Belebung

LIP Invest hat seinen Marktbericht „LIP up to date – Logistikimmobilien Deutschland“ für das dritte Quartal veröffentlicht. Die Zahlen belegen nach einem schwachen ersten Halbjahr eine leichte Wiederbelebung der Transaktionsmärkte. Insbesondere ausländische Investoren...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

DFI Real Estate erweitert Team

Sandra Schwendner ist seit dem 1. Juli 2021 neue Business Development Managerin bei der DFI Real Estate. Gemeinsam mit Andreas Hund betreut sie in ihrer neuen Position den süddeutschen Raum.

VGP steigert Nettogewinn

Im Portfolio von VGP: der VGP Park Koblenz

VGP hat seine Zahlen für 2023 veröffentlicht. Demnach erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettogewinn von 87,3 Millionen Euro. Das entspricht einem Plus von 209,8 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr. Für 2024 rechnet das Unternehmen mit einem soliden Wachstum.

Die Logistik braucht Neubau- und Bestandsentwicklung

Neubau- oder Bestandsentwicklung? Was langfristig nachhaltiger und klimaschonender ist, darüber lässt sich streiten. Alexander Hund, Regional Development Director South bei CTP, wägt in seinem Gastbeitrag Pro und Cons für beide Ansätze ab – und spricht sich für eine „undogmatische Verbindung“ aus.

Realogis vermietet Logistikfläche im Hamburger Süden

Realogis hat die Karldischinger Gruppe beim Abschluss eines mittelfristigen Mietvertrags in der Metropolregion Hamburg beraten. Die Ansiedlung stellt laut Realogis einen der größten Mietvertragsabschlüsse im Segment Logistik- und Industrieimmobilien im zweiten Quartal 2021 in der Metropolregion Hamburg dar.

LIP Invest sichert sich Dachser Logistik-Neubau

LIP Invest erwirbt in Rottenburg am Neckar einen Logistik-Neubau für das Sondervermögen „LIP Real Estate Investment Fund – Logistics Germany IV“. Dort entsteht eine Logistikhalle mit einer Gesamtmietfläche von rund 13.000 Quadratmetern