ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Mileway erweitert Präsenz in Deutschland

Der Last-Mile-Immobilienspezialist Mileway hat zwei Logistikimmobilien im unmittelbaren Umfeld der Stuttgarter Innenstadt erworben. Mit diesen beiden Zukäufen baut Mileway nach eigenen Angaben seine Präsenz in Deutschland auf über 2.500.000 Quadratmetern Fläche aus.
©: Pixabay
Die Stuttgarter Innenstadt ist von den zwei neuen Logistikimmobilien in weniger als einer Stunde zu erreichen.
Foto: Pixabay

Das auf Last-Mile-Logistik spezialisierte Immobilienunternehmen Mileway hat zwei Logistikimmobilien im unmittelbaren Umfeld der Stuttgarter Innenstadt erworben. Mit diesen beiden Zukäufen baut Mileway nach eigenen Angaben seine Präsenz in Deutschland auf über 2.500.000 Quadratmetern Fläche aus, die sich auf mehr als 200 Immobilien verteilen.

Die erste von Mileway erworbene Immobilie in Pleidelsheim umfasst zwei einzeln stehende Gebäude mit insgesamt über 6000 Quadratmetern Lager- und Bürofläche. Die Gebäude stehen in im Norden Stuttgarts, weniger als eine Stunde von den Stadtzentren von Stuttgart und Heilbronn entfernt. Die Immobilie werde vollständig von Kunden genutzt, darunter von Inovance Technology Europe, einem Anbieter von Automationslösungen, und dem Automobilzulieferer Europart.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Die zweite Immobilie steht in Kirchheim unter Teck, südöstlich von Stuttgart, und weist eine Fläche von über 5000 Quadratmetern auf. Ihre Lage ermöglicht einen einfachen Zugang zum Südosten Deutschlands und über München auch nach Zentraleuropa. Auch hier sind bereits Kunden ansässig, da Logistikimmobilien in Esslingen und der Metropolregion Stuttgart stark nachgefragt werden.

Mileway ist nach eigenen Angaben der größte Eigentümer von Immobilienobjekten für Last-Mile-Logistik in Europa. Mit einem Portfolio von mehr als 1.700 Objekten in zehn großen europäischen Wirtschaftsräumen ist das Unternehmen in ganz Europa präsent. Die Top-Märkte von Mileway – Großbritannien, Deutschland, Niederlande, Schweden und Frankreich – machen 80 Prozent des Portfolios aus. Der Stammsitz des Unternehmens befindet sich in Amsterdam.

ANZEIGE

2.500.000 m²

Fläche umfasst die Präsenz von Mileway in Deutschland.

ANZEIGE

SEGRO Neu Wulmstorf

Lesen Sie auch

Prologis feiert Richtfest in Berlin Tegel

Prologis feiert Richtfest in Berlin Tegel

Prologis feierte das Richtfest seiner rund 8.500 Quadratmeter Logistik- und Büroflächen umfassenden Logistikimmobilie in Berlin Tegel. Bei dem Grundstück handelte es sich um eine Industriebrache, auf der sich zuvor eine Eisengießerei befand.

Segro trotzt Hamburger Flächenmangel

Segro trotzt Hamburger Flächenmangel

Mit einem spekulativen Neubau will Segro dem Flächenmangel auf dem Hamburger Industrie- und Logistikimmobilienmarkt entgegentreten. Im südlichen Stadtrand der Metropolregion errichtet der Projektentwickler noch im laufenden Jahr das Segro Logistics Centre Hamburg Neu Wulmstorf.

Segro trotzt Hamburger Flächenmangel

Segro trotzt Hamburger Flächenmangel

Mit einem spekulativen Neubau will Segro dem Flächenmangel auf dem Hamburger Industrie- und Logistikimmobilienmarkt entgegentreten. Im südlichen Stadtrand der Metropolregion errichtet der Projektentwickler noch im laufenden Jahr das Segro Logistics Centre Hamburg Neu Wulmstorf.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

GLP beruft neuen Country Director für Deutschland

Der Investor und Entwickler für Logistikimmobilien und Distributionsparks GLP beruft Patrick Frank MRICS zum Country Director für Deutschland. Frank bringt 20 Jahre Erfahrung im Investment und Asset Management in der Logistikbranche mit und übernimmt ab sofort die...

Robert C. Spies vermittelt Logistikfläche in Bremen

Die Robert C. Spies Industrial Real Estate hat eine Hallen- und Logistikfläche im Bremer  Güterverkehrszentrum (GVZ) langfristig an die Winit Germany GmbH vermittelt. Der E-Commerce-Logistiker aus China hat eine Liegenschaft mit einer Gesamtnutzfläche von knapp 40.000...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Gieag Immobilien AG erweitert Vorstand

Der Aufsichtsrat der Gieag Immobilien AG hat Benjamin Johansson mit Wirkung zum 1. November 2023 zum Mitglied des Vorstands der Gieag Immobilien AG berufen. Er unterstützt in dieser Position Philipp Pferschy, der bisher alleiniger Vorstand war.

Peakside erwirbt Grundstück in Mülheim-Kärlich

Peakside hat ein 110.000 Quadratmeter großes Grundstück in Mülheim-Kärlich bei Koblenz von einem privaten Verkäufer erworben. Der Ankauf erfolgte für den Peakside Real Estate Fund IV, in den Peakside insgesamt über 1,2 Milliarden Euro investieren will.