ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
Gazeley firmiert künftig als GLP in Europa
Mit vollendeter Übernahme des mittel- und osteuropäischen Logistikimmobilien-Portfolios der Goodman Group weitet GLP seine strategische Präsenz in Europa auf elf Länder aus. Das übernommene Portfolio liegt an wichtigen Logistikrouten der Region und bietet Zugang zu Wachstumsmärkten für E-Commerce- und Distribution.
©: GLP
Mit dem erworbenen mittel- und osteuropäischen Logistikimmobilien-Portfolio der Goodman Group gehört jetzt auch dieses Logistikzentrum in Polen zum verwalteten Vermögen des Investmentmanagers GLP.
Foto: GLP

„Gazeley firmiert künftig unter der Marke GLP.“ Das gibt der global tätige Investmentmanager GLP aus Singapur bekannt. GLP hat Gazeley 2017 übernommen und zudem die Übernahme des mittel- und osteuropäischen Logistikimmobilien-Portfolios der Goodman Group abge¬schlossen.

Demnach verwaltet GLP aktuell in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Polen und den Niederlanden ein Vermögen von 7 Mrd. USD (6,46 Mrd. EUR). Durch den Erwerb des Portfolios der Goodman Group in Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn weitet GLP seine europäische Präsenz auf elf Länder aus. Damit positioniere sich GLP „in einer Gruppe ausgewählter Investoren für Logistikimmobilien mit einem wirklichen pan-europä¬ischen Portfolio“, teilt Investmentmanager mit.

Das übernommene Portfolio liege an „wichtigen Logistikrouten der Region“ und böte „Zugang zu Wachstumsmärkten für E-Commerce- und Distribution“, heißt es weiter. Eine Reihe neuer Kunden kämen damit hinzu, und „Bestands¬kunden mit wachsenden Erfordernissen an die Lieferkette können euro¬pa¬weit noch besser unter¬stützt werden“. Die mittel- und osteuropäischen Länderteams der Goodman Group verstärkten dabei GLP, um das „hinzugewonnene Portfolio und das europäische Geschäftswachstum des Unternehmens zu unterstützen“.

2017 trat GLP durch die Gazeley-Übernahme in den europä¬ischen Markt für Logistikimmobilien ein. Weiteren eigenen Angaben zufolge habe sich seitdem hat das Geschäftsvolumen „hinsichtlich des verwalteten Vermögens, der geografischen Präsenz und der Mitarbeiterzahl ver¬doppelt“.

Kirkland & Ellis fungierte bei der Übernahme des CEE-Portfolios als Rechtsberater für GLP, Greenberg Traurig sowie Kinstellar boten lokale Rechtsberatung. Cushman & Wakefield agierte als Berater für GLP. Goldman Sachs und Citi finanzierten die Übernahme.

GLP verwaltet ein Vermögen von 89 Mrd. USD (78,78 Mrd. EUR) in Immobilien- und Private Equity-Fonds.


ANZEIGE

EC-Logistics

Artikel

von Tim-Oliver Frische

ANZEIGE

Lesen Sie auch

Four Parx gründet Prop-Tech-Start-up „qprem”

Four Parx gründet Prop-Tech-Start-up „qprem”

Four Parx hat mit der qualified premises GmbH ein Start-up gegründet. Ziel ist es, den ganzheitlichen digitalen Betrieb und die Verwaltung von Gewerbe- und Industrieimmobilien über eine Softwareplattform effizient und einfach zu organisieren.

GSE und Goldbeck arbeiten erstmals zusammen

GSE und Goldbeck arbeiten erstmals zusammen

GSE Deutschland und Goldbeck arbeiten erstmals gemeinsam an einem Projekt. Im Rahmen der Konzeption und Errichtung eines neuen Verteilzentrums von Amazon realisiert GSE die Logistikhalle als Generalübernehmer, während Goldbeck das direkt anliegende Parkhaus baut.

Das neueste

Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

„Think Big!“ lautet das US-amerikanische Motto. Und für Kanadier und Südafrikaner gilt das wohl auch. Einer, der gleich alle drei Nationalitäten auf sich vereint, ist der Multi-Milliardär und Tesla-Chef Elon Musk. Auch dank seiner Gigafactory in Grünheide entwickelt sich die Logistikregion Berlin-Brandenburg zu den größten Profiteuren von Neuansiedlungen. Zudem wird die Region zunehmend auch interessant für den Neubau ohne Mieter – riskante Spekulation oder solides Kalkül?

WEITERLESEN

Beliebt bei unseren Lesern

Expozed1 und Brownfield24 vereinbaren Kooperation

Die Lagerlogistik-Plattform Expozed1 erweitert nach eigenen Angaben ihr Angebot: Durch die Zusammenarbeit mit dem Start-up Brownfield24, einer Dienstleistungs- und Netzwerk-Plattform für Altlastenareale, Brachflächen und Revitalisierungsprojekte, können Nutzer künftig...

Panattoni entwickelt City Dock bei München

Der Projektentwickler Panattoni realisiert nach eigenen Angaben gemeinsam mit dem Asset Manager Montis Real Estate einen Businesspark nach dem Konzept „City Dock“ in Kirchheim bei München. Mit dem Multi-Tenant-Gewerbepark werden kleinteilige Gewerbe- und...

Deutschland und seine Logistikregionen

Der Ramp One-Kompass Logistikimmobilien schlägt in alle Himmelsrichtungen aus. Er hat nicht nur die Logistikimmobilien im Fokus, sondern Deutschlands Logistikregionen generell.

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Logistik-Investments bleiben auf der Überholspur

Die Erfolgsstory auf dem Logistik-Investmentmarkt setzt sich fort. Eine Analyse von BNP Paribas Real Estate hat ergeben, dass in den ersten drei Quartalen 6,2 Milliarden Euro in diese Assetklasse investiert wurden – und damit noch einmal zehn Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Send this to a friend