ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Sechs neue Mieter für den Segro Park Berlin Airport

Segro hat im Segro Park Berlin Airport insgesamt circa 10.000 Quadratmeter an sechs neue Kunden vermietet. Alle Vermietungen entfallen auf den Gewerbeparkabschnitt des Parks, der zusammen mit dem Logistikabschnitt 157.500 Quadratmeter umfasst.
©: Segro
Der Segro Park Berlin Airport ist Teil des Business Park Berlin, der in Kooperation mit dem Bezirk Treptow-Köpenick zu einem der größten zusammenhängenden Gewerbegebiete Berlins entwickelt wurde.
Foto: Segro

Segro hat im Segro Park Berlin Airport insgesamt circa 10.000 Quadratmeter an sechs neue Kunden vermietet. Alle Vermietungen entfallen auf den Gewerbeparkabschnitt des Parks, der zusammen mit dem Logistikabschnitt 157.500 Quadratmeter umfasst. Derzeit stehen interessierten Unternehmen im Segro Park Berlin Airport nur rund 6.000 Quadratmeter zur Verfügung. Sämtliche Flächen des Areals verfügen über das Nachhaltigkeitszertifikat DGNB Gold. Neben begrünten Dächern und Fassaden sowie der Verwendung von Holzbindern plant Segro eine Photovoltaik-Anlage.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Zu den neuen Mietern gehören folgende Unternehmen:
• MiniTec, das 1.600 Quadratmeter mietet, ist ein Maschinen- und Anlagenbauer mit eigenem Profilsystem.

• Swapfiets ist der größte Fahrrad-Abo-Anbieter mit niederländischen Wurzeln. Das Unternehmen wird 2.700 Quadratmeter nutzen, um Fahrräder, E-Fahrräder sowie Ersatzteile zu lagern und zu reparieren.

• Als Teil der Andermatt Gruppe strebt die Abitep GmbH nach sinnvollen biologischen Alternativen zu konventionellen chemisch-synthetischen Pflanzenschutz-, Dünger- und Futtermittel. Die angemietete 2.750 Quadratmeter sollen für die Formulierung, Abfüllung und Lagerung von Produkten genutzt werden.

• Der Express-Logistikdienstleister und Bestandsmieter Sovereign Speed mietet nun 760 Quadratmeter und erweitert damit seine Flächen bei Segro in Berlin.

• Rund 2.250 Quadratmeter Gewerbeflächen entfallen auf den neuen Segro-Kunden Nanobike GmbH, ein Off- und Online Fachhandel für Fahrräder.

• Zudem hat das überregional tätige Bauingenieurbüro Michael Welz einen Vertrag für 90 Quadratmeter Bürofläche abgeschlossen.

ANZEIGE

„Trotz der aktuellen Wirtschaftslage freuen wir uns über eine konstant gute Nachfrage von unterschiedlichsten Unternehmen.“

Christina Schultz

Associate Director Development Light Industrial bei Segro

Lesen Sie auch

Realogis siedelt Euziel auf Duisburger Mercatorinsel an

Realogis siedelt Euziel auf Duisburger Mercatorinsel an

Die Logistikimmobilie auf der Mercatorinsel im Duisburger Ruhrort hat einen neuen Nutzer. Auf Beratung und Vermittlung von Realogis hat der Online-Händler Euziel einen langfristigen Mietvertrag über insgesamt knapp 29.000 Quadratmeter Nutzflächen sowie 7.000 Quadratmeter Freifläche abgeschlossen.

Realogis siedelt Euziel auf Duisburger Mercatorinsel an

Realogis siedelt Euziel auf Duisburger Mercatorinsel an

Die Logistikimmobilie auf der Mercatorinsel im Duisburger Ruhrort hat einen neuen Nutzer. Auf Beratung und Vermittlung von Realogis hat der Online-Händler Euziel einen langfristigen Mietvertrag über insgesamt knapp 29.000 Quadratmeter Nutzflächen sowie 7.000 Quadratmeter Freifläche abgeschlossen.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

LIP Invest kauft Neubau-Logistikimmobilie in Singen

LIP Invest erwirbt in Singen ein im Bau befindliches Logistikzentrum für einen offenen Immobilien Spezial-AIF. Es wird von Panattoni realisiert. Die Fertigstellung ist für das 3. Quartal 2022 vorgesehen, als Generalunternehmer fungiert Goldbeck Süd. Auf der...

Lang & Cie. baut Multi Business Hub Straubing-Bogen

Lang & Cie. entwickelt im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen, einen weiteren Multi Business Hub. Auf einem Grundstück im Gewerbegebiet „Kirchroth Nord“ sollen in den nächsten Monaten insgesamt rund 11.000 Quadratmeter Mietflächen in mehreren Mieteinheiten...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Nanz Gruppe und Realogis zeigen Solidarität

Nanz Handelsimmobilien und Realogis Immobilien Frankfurt/Stuttgart haben der Bürgerstiftung Stuttgart eine finanzielle Spende überreicht und darüber hinaus beschlossen, sich weiter gemeinnützig für Menschen, die besonders unter der Corona-Pandemie leiden, zu engagieren.

DFI Partners ändert Struktur und Investorenstrategie

Die DFI Partners AG wird seit dem 11. März von Andreas Fleischer als alleinigem Geschäftsführenden Gesellschafter geführt. Wolfgang Dietz zieht sich aus dem im August 2019 gegründeten Joint Venture zurück. DFI wird sich in Zukunft eigenständig im Markt bewegen und zeigt sich offen für passende Partner am Kapitalmarkt.

Kooperation für nachhaltige Energieversorgung

Wie lässt sich der künftig im Energie- und Gewerbepark Elmpt erzeugte Wind- und Solarstrom optimal für Niederkrüchten, den neuen Gewerbepark und die Region nutzen? Diese Frage untersucht Fraunhofer UMSICHT unter anderem im Auftrag von Verdion.