ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Parcap von der BaFin voll lizenziert – Marc Drießen steigt als Gesellschafter ein

Kurz nach Gründung der PAR Capital Advisors GmbH (Parcap) erhielt der unabhängige Placement Agent jetzt die Genehmigung, seine Kunden bei der Einwerbung von Eigenkapital zu unterstützen sowie Fondsprodukte zu vermarkten.
©: PAR Capital Advisors
Marc Drießen, seit Anfang des Jahres CEO der Engel & Völkers Capital AG, hat sich an der in Frankfurt am Main ansässigen PARCAP beteiligt und ist somit neuer Partner der beiden Gründungsgesellschafter Paul Jörg Feldhoff und Timo Tschammler.
Foto: PAR Capital Advisors

Kurz nach Gründung der PAR Capital Advisors GmbH (Parcap) im Sommer 2021 durch Paul Jörg Feldhoff und Timo Tschammler erhielt der unabhängige und auf die Konzeption und Platzierung von Immobilien-Anlageprodukten spezialisierte Placement Agent jetzt die Genehmigung, seine Kunden bei der Einwerbung von Eigenkapital zu unterstützen sowie Fondsprodukte zu vermarkten.

Wie das Unternehmen mitteilt, erlangte es von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Lizenz zum Erbringen von Wertpapierdienstleistungen gemäß § 15 Abs. 1, Abs. 9 WpIG. Damit ist Parcap nun ein lizensiertes Wertpapierinstitut, das fortan zur Anlagevermittlung (§ 2 Abs. 2 Nr. 3 WplG) sowie -beratung (§ 2 Abs. 2 Nr. 4 WplG) berechtigt ist.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

„Als junges Unternehmen freut es uns besonders, nun als voll lizenzierter Marktakteur in einen erlesenen Kreis von Placement Agents einzuziehen. Unsere Kunden werden wir ab sofort vollumfänglich in sämtlichen Phasen des Capital Raisings sowie in der direkten Investorenansprache unterstützen und begleiten“, sagt Günter P. Schleip, Sprecher der Geschäftsführung. Aktuell befinden sich bei Parcap Mandate aus den Sektoren Logistik, Mezzanine, Wohnen und Büro in der Investorenansprache.

Marc Drießen wird neuer Partner

Der Gesellschafterkreis der PAR Capital Advisors GmbH erfährt zudem Zuwachs: Marc Drießen, seit Anfang des Jahres CEO der Engel & Völkers Capital AG, hat sich an der in Frankfurt am Main ansässigen PARCAP beteiligt und ist somit neuer Partner der beiden Gründungsgesellschafter Paul Jörg Feldhoff und Timo Tschammler. Drießen stand dem Unternehmen bereits als Senior Advisor beratend zur Seite.

Der 47-jährige besitzt umfassende Erfahrungen in der Investment- und Immobilienbranche über unterschiedlichste Disziplinen hinweg. Vor allem durch seine Tätigkeiten als Geschäftsführer bei Hansainvest sowie als Vorstand der Hesse Newman Capital A, hat er sich zudem ein weitgefasstes persönliches Netzwerk geschaffen, das er in seiner Zeit als CEO des von ihm gegründeten Startups Bloxxter noch weiter ausbauen konnte.

ANZEIGE

„Wir sind stolz, dass wir Marc als Equity-Partner gewinnen konnten. Der Wechsel aus seiner bisherigen Rolle als Senior Advisor in die eines Gesellschafters macht eindrücklich sichtbar, welches Potenzial Parcap hat.“

Paul Jörg Feldhoff

Gründungsgesellschafter bei Parcap

Lesen Sie auch

Drees & Sommer übernimmt Macom Group

Drees & Sommer übernimmt Macom Group

Drees & Sommer hat den Medientechnik- und IT-Spezialisten Macom Group übernommen und erweitert damit seine digitalen Kompetenzen. Beide Unternehmen arbeiten bereits lange eng in Form einer strategischen Partnerschaft zusammen.

Vincent Flottau wechselt zu GLP

Vincent Flottau wechselt zu GLP

GLP beruft Vincent Flottau zum Senior Business Development Manager für die Region Norddeutschland mit Sitz in Hamburg. In dieser Position soll er die Geschäftsentwicklung von GLP in den Regionen Nord- und Ostdeutschland vorantreiben.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

It’s time to start up (Teil 2)

In Teil 2 unserer Start-up-Reihe widmen wir uns dem Start-up Expozed, das die gleichnamige B2B-Plattform Expozed1.de betreibt – dem nach eigenen Angaben größten Netzwerk betriebener Lagerflächen in Europa.

Grüne Logistik fängt bei der Immobilie an

Seit einiger Zeit dreht sich bei Logistikimmobilien vieles um Nachhaltigkeitskriterien, deren Einfluss und Realisierungsmöglichkeiten. Doch welche dieser Kriterien und Maßnahmen können bei Logistikimmobilien mittlerweile als Standard vorausgesetzt werden und wo herrscht noch Klärungsbedarf? Ein Ramp One-Gastbeitrag von Natalie Weber.

Logistik aus kommunaler Sicht systemrelevant

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat gemeinsam mit der Initiative Logistikimmobilien im Sommer 2020 eine Umfrage unter Kommunen in ganz Deutschland zur Sicht auf Logistikansiedlungen durchgeführt. Ein zentrales Ergebnis: neun von zehn Kommunen schätzen Logistik als systemrelevant ein.

Panattoni feiert Spatenstich in Essen

Panattoni feierte mit einem symbolischen Spatenstich den Beginn der Bauarbeiten im City Dock Essen. Der Gewerbepark entsteht im Zentrum des Ballungszentrums Rhein-Ruhr auf einem Brachflächen-Grundstück eines ehemaligen Schulungszentrums.