ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Alcaro Invest übergibt Logistikflächen an Swiss Commerce

Alcaro Invest hat das Log Plaza Gladbeck 1 mit einer Gesamtmietfläche von rund 16.000 Quadratmetern an die Swiss Commerce Gruppe übergeben. Die nachhaltig konzipierte Immobilie befindet sich in einem etablierten Gewerbegebiet.
©: Alcaro
Offizielle Übergabe an den Mieter, v.l.n.r.: Stefan Baldauf (C. Jul. Herbertz GmbH), Kevin Heiniger (Swiss Commerce Gruppe), Markus Kroner (Alcaro Invest GmbH), Alexander Haberkorn (OSMAB Holding AG)
Foto: Alcaro

Alcaro Invest hat das Objekt Log Plaza Gladbeck 1 mit einer Gesamtmietfläche von rund 16.000 Quadratmetern an den künftigen Mieter, die Swiss Commerce Gruppe, übergeben. Die nachhaltig konzipierte Immobilie befindet sich auf einem rund 26.000 Quadratmeter großen Grundstück im etablierten Gewerbegebiet von Gladbeck und ist verkehrsgünstig an den Bundesautobahnen A2 und A31 gelegen.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Das Log Plaza Gladbeck 1 wurde nach hohen Nachhaltigkeitsstandards entwickelt. So wird die Logistikimmobilie unter anderem über eine energieeffiziente Beleuchtung und Klimatisierung, Photovoltaikanlagen, E-Ladesäulen, überdurchschnittliche Gebäudedämmung sowie umfangreiche Begrünung verfügen. Zudem sind zukünftig Elektro-Ladesäulen für LKW angestrebt.

„Die Übergabe unserer Logistikimmobilie Log Plaza Gladbeck 1 zum angestrebten Zeitpunkt freut uns sehr. Der verkehrsgünstige Standort wie auch seine Qualität und Nachhaltigkeit haben frühzeitig zu einer hohen Nachfrage bei Interessenten geführt. Infolgedessen konnten wir mehrere Monate vor der Fertigstellung bereits die Komplettvermietung vermelden“, so Markus Kroner, Geschäftsführer der Alcaro Invest GmbH.

Informationsveranstaltung für Anwohner

Nach der nun erfolgten Fertigstellung und Flächenübergabe fand auf dem Log Plaza Gelände an der Beisenstraße 47 eine Informationsveranstaltung statt, bei dem Vertreter des Amtes für Planen, Bauen und Umwelt der Stadt Gladbeck, gemeinsam mit Alcaro Invest und der Swiss Commerce GmbH, interessierten Anwohnerinnen und Anwohnern die Möglichkeit zum Kennenlernen des neuen Betriebs gaben. Nach einer Führung über das Gelände und über Teile des Gebäudes informierte Swiss Commerce über die künftigen betrieblichen Abläufe.

ANZEIGE

„Unsere Überzeugung bei Alcaro, Logistikprojekte spekulativ zu realisieren, wurde einmal mehr […] belohnt.“

Dennis Knecht

Abteilungsleiter Vertrieb und Vermietung bei Osmab Holding AG

Lesen Sie auch

Complemus entwickelt Standort für Fressnapf

Complemus entwickelt Standort für Fressnapf

Der Investment-Developer Complemus Real Estate entwickelt in Nörvenich im Kreis Düren für die Fressnapf-Gruppe ein Logistikzentrum inklusive Bürogebäude mit insgesamt 72.000 Quadratmetern. Insgesamt sollen bis zu 800 neue Arbeitsplätze entstehen.

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe und Logicenters haben sich im Hafen Straubing in Niederbayern ein rund 47.000 Quadratmeter großes, baureifes Erbpacht-Grundstück gesichert. Dort soll mit 27.000 Quadratmetern Europas größte Logistikimmobilie in reiner Holzbauweise entstehen.

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe und Logicenters haben sich im Hafen Straubing in Niederbayern ein rund 47.000 Quadratmeter großes, baureifes Erbpacht-Grundstück gesichert. Dort soll mit 27.000 Quadratmetern Europas größte Logistikimmobilie in reiner Holzbauweise entstehen.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

CTP erhält 200 Millionen Euro für PV-Ausbau

CTP hat von der Europäischen Investitionsbank (EIB) eine Finanzierung in Höhe von 200 Millionen Euro für die Umsetzung seines groß angelegten Programms zur Installation von Solarzellen in seinem europäischen Gewerbepark-Portfolio erhalten. Das Darlehen mit einer...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Nicholas Haas neuer Head of Development bei P3 Logistic Parks

P3 Logistic Parks hat Nicholas Haas zum neuen Head of Development ernannt. Bereits seit 2020 ist der Diplom-Ingenieur der Architektur für die Projektsteuerung und -entwicklung bei P3 zuständig. Zuvor verantwortete er unter anderem den Aufbau des Nürnberger Standorts von Arcadis.

VGP veröffentlicht Halbjahreszahlen

VGP hat die Ergebnisse für das Halbjahr 2021 veröffentlicht. Demnach erwirtschaftete das Unternehmen ein Rekord-Nettoergebnis von 203,8 Millionen Euro. Der Gesamtwert des Portfolios steigt auf 4,48 Milliarden Euro, rund 16,6 Prozent mehr als noch zu Jahresbeginn.

Die Logistik braucht Neubau- und Bestandsentwicklung

Neubau- oder Bestandsentwicklung? Was langfristig nachhaltiger und klimaschonender ist, darüber lässt sich streiten. Alexander Hund, Regional Development Director South bei CTP, wägt in seinem Gastbeitrag Pro und Cons für beide Ansätze ab – und spricht sich für eine „undogmatische Verbindung“ aus.