ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

DFI Real Estate mit neuem Investor

Jörn Reinecke steigt als neuer Investor bei DFI Real Estate ein. Geplant ist die Umwandlung in eine AG, bei der Andreas Fleischer als Vorstand das operative Geschäft leitet und Jörn Reinecke den Vorsitz des Aufsichtsrats übernimmt.
©: DFI Real Estate
Jörn Reinecke (49, rechts) ist ein Hamburger Investor, der sich in seinen Beteiligungen auf die Geschäftsfelder Immobilien, Logistik und Tech fokussiert hat. Andreas Fleischer (48, links) hat im Jahr 2019 hat die heutige DFI Real Estate mitbegründet, ist seither Anteilseigner und seit Anfang 2021 alleiniger geschäftsführender Gesellschafter.
Foto: DFI Real Estate

Der Hamburger Unternehmer Jörn Reinecke steigt als neuer Investor beim Düsseldorfer Immobilienentwickler DFI Real Estate ein. Geplant ist die Umwandlung in eine AG, bei der Andreas Fleischer als Vorstand das operative Geschäft leitet und Jörn Reinecke den Vorsitz des Aufsichtsrats übernimmt. Mit neuer Kapitalkraft strebt DFI Real Estate ein schnelleres Wachstum im Kerngeschäft an – der Entwicklung nachhaltiger, architektonisch anspruchsvoller und smarter Industrie-, Gewerbe- und Logistikimmobilien. Das erste Projekt ist bereits am Start.

Jörn Reinecke ist Mitgründer und Großaktionär des Hamburger Projektentwicklers MAGNA Real Estate AG und gilt als erfahrener und erfolgreicher Immobilieninvestor. „Der Einstieg bei DFI Real Estate ergänzt mein bisheriges unternehmerisches Engagement perfekt“, so Jörn Reinecke. „Überzeugt haben mich das starke Team um Andreas Fleischer sowie der innovative Ansatz bei der Entwicklung von Industrie- und Gewerbeimmobilien.“

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Andreas Fleischer hat die heutige DFI Real Estate 2019 mitbegründet. Er ist seither Anteilseigner und seit Anfang 2021 alleiniger geschäftsführender Gesellschafter. „Mit Jörn Reinecke haben wir einen Immobilienexperten an unserer Seite, mit dem wir Synergien nutzen und nachhaltige, komplexe Projekte noch schneller vorantreiben können“, erläutert Andreas Fleischer seine Entscheidung, einen strategischen Partner an Bord zu holen. „Denn heute müssen wir nicht nur nachhaltiger in die Baulandentwicklung investieren, sondern auch neue Konzepte nach ESG-Kriterien erarbeiten. Dieser Trend geht in der Regel mit längeren Projektlaufzeiten einher, für die eine starke Kapitalbasis erfolgsentscheidend ist.“

Ein erstes gemeinsames Projekt in Baden-Württemberg mit großem Potenzial ist bereits in Arbeit. Hier hat DFI Real Estate ein Grundstück zur gewerblichen Nutzung erworben, das nach Erlangung der Baureife entwickelt wird.

DFI Real Estate will in den nächsten fünf Jahren Immobilien mit einem Entwicklungsvolumen (GDV) von rund 1 Milliarde Euro entwickeln. Geplant sind Projekte, die für Kommunen, Nutzer und Investoren gleichermaßen interessant sind – architektonisch ansprechend sowie verkehrstechnisch durchdacht und möglichst wenig belastend für die Umwelt.

ANZEIGE

1 Mrd. Euro

umfasst das Entwicklungsvolumen for Immobilien, die DFI Real Estate in den nächsten fünf Jahren entwickeln will.

ANZEIGE

SEGRO Neu Wulmstorf

Lesen Sie auch

CTP ernennt neuen Geschäftsführer für Deutschland

CTP ernennt neuen Geschäftsführer für Deutschland

CTP hat Alexander Hund zum Managing Director von CTP Deutschland ernannt. Zuvor war er maßgeblich an der erfolgreichen Integration des Portfolios der Deutsche Industrie Reit AG in die CTP-Gruppe beteiligt. Zudem spielte er eine Schlüsselrolle beim Aufbau des deutschen CTP-Teams.

Sunrock verstärkt sein Executive Board

Sunrock verstärkt sein Executive Board

Das niederländische Start-up Sunrock verstärkt sein Executive Board. Hugo Willink wird als Executive Director of Development und Wessel Wisman als Executive Director of Energy & Assets der Führungsriege des Unternehmens beitreten.

CTP ernennt neuen Geschäftsführer für Deutschland

CTP ernennt neuen Geschäftsführer für Deutschland

CTP hat Alexander Hund zum Managing Director von CTP Deutschland ernannt. Zuvor war er maßgeblich an der erfolgreichen Integration des Portfolios der Deutsche Industrie Reit AG in die CTP-Gruppe beteiligt. Zudem spielte er eine Schlüsselrolle beim Aufbau des deutschen CTP-Teams.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Sunrock verstärkt sein Executive Board

Sunrocks Executive Board (v.l.n.r): Elisabeth Stevens (COO), Wessel Wisman (Executive Director of Energy & Assets), Otto Jager (CFO), Johannes Duijzer (CEO), Hugo Willink (Executive Director of Development).

Das niederländische Start-up Sunrock verstärkt sein Executive Board. Hugo Willink wird als Executive Director of Development und Wessel Wisman als Executive Director of Energy & Assets der Führungsriege des Unternehmens beitreten.

Kooperation für nachhaltige Energieversorgung

Wie lässt sich der künftig im Energie- und Gewerbepark Elmpt erzeugte Wind- und Solarstrom optimal für Niederkrüchten, den neuen Gewerbepark und die Region nutzen? Diese Frage untersucht Fraunhofer UMSICHT unter anderem im Auftrag von Verdion.